blikk info infothek forum galerie sitemap

AIDS und Grippen, Ebola und andere viröse Epidemien
Analysiert die Ausbreitung von AIDS und anderen epidemischen Krankheiten

anfang zurueck weiter ende nach oben
   
 

Mögliche Anforderungen für die Klassen 8 bis 12

!! Entscheidet euch in eurer Kleingruppe für eine der folgenden Analysen und bearbeitet sie arbeitsteilig!! Dann diskutiert eure Ergebnisse in der Klasse.
         


Analyse der epidemischen Ausbreitung
von AIDS in Deutschland


 

Analysiert auf der Grundlage der euch gegebenen oder auch selbst recherchierten Daten die "epidemische" Ausbreitung des HI-Virus in Deutschland. Das kann u.a. bedeuten:

  • Erstellt auf der Grundlage der euch gegebenen Daten Punktdiagramme zur Ausbreitung des HI-Virus, zu den diagnostizierten AIDS-Fällen und zu den AIDS-Todesfälle in Deutschland.
  • Beschreibt mit Worten den Verlauf der Diagramme insbesondere für charakteristische Zeiträume.
  • Erstellt Punktdiagramme zur Ausbreitung des HI-Virus und zu den AIDS-Todesfällen für unterschiedliche, charakteristische Zeiträume.
  • Beschreibt mit Worten den Verlauf der Diagramme und interpretiert ihn.
  • Findet Teme, die (ggf. stückweise) die Entwicklungen beschreiben.
  • Vergleicht die Entwicklung in Deutschland mit der in der Subsahara Zone.
  • Entwickelt eine Prognose für die Ausbreitung des HI-Virus und der AIDS-Todesfälle in Deutschland.
  • Diskutiert miteinander, wie groß die Unsicherheit der Prognosen in 2, 4, 8 Jahren sein werden. Dazu könnt ihr die gefundenen Terme nutzen, müsst aber Szenarien entwickeln.
  • Diskutiert in eurer Kleingruppe, warum Liniendiagramme gegenüber Balkendiagrammen eine geeignete Darstellungsform sind.

Auch zur Ebola-Epidemie 2014 sind Daten und Quellenangaben vorhanden. Überlegt euch entsprechende Frage- und Aufgabenstellungen.

Analyse der epidemischen Ausbreitung
von AIDS in anderen Ländern der Erde und
interpretativer Vergleich der Entwicklungen

Aus der Projektzeit
2002 steht euch auch
die folgende Arbeit
zur Verfügung:



 

Analysiert auf der Grundlage der euch gegebenen oder auch selbst recherchierten Daten die "epidemische" Ausbreitung des HI-Virus in anderen Ländern der Erde. Das kann u.a. bedeuten:

  • Erstellt Punktdiagramme zur Ausbreitung des HI-Virus in anderen europäischen sowie in asiatischen und afrikanischen Ländern.
  • Beschreibt mit Worten den Verlauf der Diagramme, insbesondere charakteristische Perioden.
  • Vergleicht die Zeiträume der Entwicklungen miteinander und prüft, in welchen Zeiten sich ggf. die Zahlen verdoppeln.
  • Findet Teme, die ggf. stückweise die Entwicklungen beschreiben.
  • "Berechnet" die Gefährdung für die einzelnen Weltregionen durch AIDS in Prozenten.
  • Erstellt ebenfalls Punktdiagramme zur Entwicklung der Gesamtzahl aller an AIDS Verstorbenen in den einzelnen Erdteilen.
  • Diskutiert miteinander, wie sich AIDS mittel- und langfristig entwickeln wird und ob es eine obere Grenze geben wird.
  • Diskutiert in eurer Kleingruppe die folgenden Fragen und begründet eure Antworten mit Fakten und Zahlen:
    Wo sind z.B. die Gefahrenherde für AIDS auf der Erde?
    Wie wird die Entwicklung verlaufen, wenn nichts geschieht?
    Lassen sich z.B. auf dieser Erkenntnis-Grundlage auch die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen erkennen?
    Warum müssen auch wir uns heute noch um AIDS kümmern?
    Welche Unterstützung für aufgeklärtes Handeln können euch die aufbereiteten Daten geben?
 
Analyse anderer epidemischer Ausbreitungen
 
  • Verfahrt bei der Analyse und Interpretation anderer epidemischer Ausbreitungen (von Grippe, Ebola oder SARS oder ...) in derselben Weise, wie zuvor beschrieben.
  • Stellt die Fragen zur Darstellung oder Interpretation analog.

Mögliche Anregungen für das 10. bis 12. Schuljahr

         
 
Analyse und Interpretation
  Verfahrt bei der Analyse und Interpretation der gegebenen Daten wie zuvor für die Klassen 7 bis 10 beschrieben. Darüber hinaus:
         
 
Unterschiedlich schnelle, epidemische Entwicklungen

 
  • Beschreibt die grafischen Darstellungen (ggf. stückweise) durch Funktionsgleichungen.
  • Bestimmt u.a. für die Entwicklung der HIV-Infizierten in Deutschland eine Funktion (ggf. stückweise) und interpertiert die "Anstiege" mittels der Ableitungsfunktion.
  • Drückt sodann das unterschiedliche Steigungsverhalten arithmetisch (Ableitung) aus und interpretiert es inhaltlich.
  • Beschreibt ebenfalls mit einer Funktion, wie "schnell" die jeweiligen Zunahmen stattfinden. Auf dieser Grundlage könnt ihr dann zum Beispiel auch die Zunahmen der Zunahmen miteinander vergleichen und interpretieren.
  • Berechnet u.a. für die Entwicklung der HIV-Infizierten in Deutschland den jährlichen Zuwachs als Indexzahl,
    (a) indem ihr ein von euch gewähltes Jahr gleich 100% setzt und
    (b) indem ihr die Indexzahl immer auf das Vorjahr bezieht.
  • Erstellt passende Diagramme zu den Indexzahlen, um die Entwicklung der der HIV-Infizierten darzustellen.
  • Vergleicht die Darstellung der Entwicklungen mittels Funktionen und Indexzahlen und diskutiert die Sinnhaftigkeit der Darstellungen.
  • Diskutiert miteinander, was euch die Darstellungen sagen und was sie nicht sagen.
nach oben
punkt   seitenbereich schließen

Hilfen zur Lösung

 
 
 
 
 
 
Zur Bearbeitung der Anforderungen (Aufgaben)
gibt es für euch die folgenden mathematischen Hilfen
(blau unterlegt)
und Werkzeughilfen
(grün unterlegt):
 

Mögliche Hilfen für die
Klassenstufen 8 bis 10

 
Datenauswertung:
Diagramme
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

Mögliche Hilfen für die
Klassenstufen 10 bis 12