blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Peters Tagebuch (1-10/31)

 
 

Im Pausenhof

 

Peter

Freitag, 2. März 2012

Kein Kommentar

 

Am einem schöner Tag  ist etwa besonderes passiert: 2 oder ein  böser Junge haben unsere  Stöcke genommen, aber ich habe nicht gewusst,  was sie damit machen wollten.Ich war  sehr zornig,weil sie mich nicht gefragt haben.

Liebe Grüße

Peter

 
 

Alles nur wegen einer Trinkflasche

 

Peter

Freitag, 2. März 2012

 

Einmal  bin ich  um 2 Uhr  im Pausenhof gewesen. Ich habe mit meinen Freunden Fußball gespielt. Zum Schluss wollte ein Junge aus der Flasche eines anderen Jungen trinken . Doch der Besitzer der Flasche wollte das nicht und hat dem anderen Jungen in den Bauch gestoßen. Der Junge hat fest geweint. Einige Kinder haben ihn getröstet und 2 andere Kinder sind dem anderen Jungen hinterher gelaufen und haben ihn davon gejagt. Ich habe mich nicht wohl gefühlt, weil ein Junge geweint hat. Zum Glück haben sie sich bald wieder versöhnt.

Liebe Grüße

Peter                                                                                       

 
 

Ich habe neue Freunde

 

Peter

Freitag, 2. März 2012

Kein Kommentar

 

Ich bin  neu und   habe  2 Freunde  und  einer macht sogar ein Thema mit mir bei der Freiarbeit. Mir geht es gut hier in meiner neuen Schule.

Liebe Grüße

Peter

 
 

Auf den Treppen

 

Peter

Freitag, 2. März 2012

Kein Kommentar

 

Auf den Treppen hat mich ein Junge geschubst und mir auf den Kopf geschlagen. Aber ich habe nicht geweint. In der Pause hat ein Junge mir die Flasche mit der ich gespielt habe zerquetscht.

 

            Liebe Grüße Peter.

 

 
 

Alle sind nett zu mir.

 

Peter

Freitag, 2. März 2012

Kein Kommentar

 

Es ist alles gut, alle sind nett zu mir. Ich spiele oft mit meinen  Freunden. Auch die Kinder der 4. Klasse sind  nett zu mir.

Liebe Grüße

Peter

 
 

Die Trinkflasche

 

Peter

Freitag, 2. März 2012

Kein Kommentar

 

Am  Nachmittag  war ich  im  Pausenhof Fußball spielen. Da kam  ein Junge. Er hat mit uns Fußball gespielt. Etwas später hat er mich  absichtlich gefault. Ich habe mich fest am Knie verletzt, aber er hat sich nicht entschuldigt.

Er ist einfach weiter gegangen und hat gelacht. Danach hab ich von meiner Trinkflasche getrunken. Ein bisschen war noch drinnen. Danach ist mir die Flasche runter gefallen. Er hat sie noch aufgehalten und hat den Rest ausgetrunken. Ich hab ihm in den Bauch gestoßen.  2 größere Jungs haben mir auch weh getan. Später bin ich zur Schule gegangen und habe einige Bilder angeschaut, die auf den Fenstern des Eingangs kleben. Da habe ich heimlich geweint und bin kurz darauf nach Hause gegangen.

Am nächsten Tag haben wir uns im Pausenhof wieder versöhnt.

Liebe Grüße

Peter

 
 

Am Nachmittag

 

Peter

Freitag, 2. März 2012

Kein Kommentar

 

Am Diensttagnachmittag haben wir Fußball gespielt. Ein Junge hat etwas zum  Trinken mitgehabt. Es waren noch 2 Zentimeter Himbeersaft in seiner Flasche drinnen. Er warf sie weg. Ich fand die Flasche und trank daraus. Er sagte:,, Lass das!" und stieß mir im Bauch. Einige Kinder trösteten mich, der Junge ging vor das Schulhaus und weinte selbst, weil 2 andere, größere Jungs mich verteidigt hatten und ihn ebenfalls geschlagen hatten. Am nächsten Tag haben wir uns wieder einmal versöhnt.

Liebe Grüße

Peter

 
 

Alles im grünen Bereich

 

Peter

Dienstag, 28. Februar 2012

 

In der Schule ist bei mir alles im grünen Bereich.

Alle sind nett zu mir und es finden keine Streitereien statt.

Ich bin sehr froh darüber.

 

Liebe Grüße Peter

 
 

Im Pausenhof

 

lisa

Freitag, 3. Februar 2012

Kein Kommentar

 

Ich und mein Freund haben  im Pausenhof mit dem Schnee eine große Mauer gebaut und dann hat jemand die Mauer kaputt gemacht.Mein Freund und ich waren ganz traurig und mein Freund wollte mit diesem Kind schimpfen, aber er wusste nicht welches Kind  es war. Wir waren ganz traurig.

Liebe Grüße Peter

 
 

In der Schule

 

Peter

Freitag, 3. Februar 2012

 

In  der Schule sind alle Kinder nett zu mir. Es geht mir gut. Ich hoffe, dass es allen so geht. 

Liebe  Grüße  Peter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung