blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Die Luft ist überall (7/29)

 

Stocker Valentin

Sonntag, 11. April 2010

Kein Kommentar

 

Wir haben eine große Glasschale mit Wasser gefüllt. Das erste Trinkglas haben wir so in das Wasser getaucht, dass es sich mit Wasser gefüllt hat. Dann haben wir es mit der Öffnung nach unten senkrecht nach oben gezogen, bis nur mehr der Glasrand im Wasser was. Das Wasser ist im Glas geblieben.

Dann haben wir ein Glas mit Luft senkrecht ins Wasser gedrückt und in die Nähe des Glases mit dem Wasser geschoben. Jetzt haben wir die beiden Gläser schräg gestellt und die Luft ist aus dem einen Glas entwichen und hat an die Wasseroberfläche gewollt. Sie ist aber vom vollen Wasserglas daran gehindert worden. Deswegen ist sie ins volle Wasserglas geströmt und hat dort das Wasser verdrängt. Nun war die Luft im anderen Glas.

Uns hat besonders beeindruckt, dass man Luft unter Wasser sehen und auffangen kann.

Manuel und Melanie, 5.C

Kommentier den Beitrag

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung