blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Flamme (1-9/9)

 
 

Feuer machen mit Zündhölzern

 

Raimond Ball

Mittwoch, 5. Mai 2010

Zuletzt geändert:
Freitag, 14. Mai 2010

Kein Kommentar

 

Frage: Wie kannst du ein Zündholz entzünden? Warum?

DSC06044

Vermutung:

Ich streiche den Zündkopf des Streichholzes an der Reibfläche der Schachtel. Ich glaube, dass das Streichholz brennt.

Beobachtung und Erkenntnis:

Wenn du das Streichholz an der Reibfläche anzündest geht es langsamer, aber wenn du es an der Kerze anzündest, geht es schneller. Die Kerze hat schon eine Flamme und wenn du Streichholz und Flamme zusammen tust geht es schneller an.

Merksatz:

Durch die Reibung entsteht Wärme. Sie entzündet den Zündstoff am Streichholz. 

 
 

Ein Lichtlein brennt nicht ohne...?

 

Irina Maus

Mittwoch, 5. Mai 2010

Zuletzt geändert:
Freitag, 14. Mai 2010

Kein Kommentar

 

Vermute:

Was geschieht, wenn du ein Glas über eine Kerze stülpst? Warum?

DSC06040

Vermutung:

Ich denke, dass das Glas dazu führt, dass die Kerze erstickt, weil sie Sauerstoff braucht.

Beobachtung und Erkenntnis:

Ich habe gesehen, dass es 6 sek lang gedauert hat die Flamme im kleinen Glas zu löschen, im mittleren Glas 10 sek und im großen Glas bis zu 16 sek lang, weil im größten Glas ist am meisten Sauerstoff drinnen. Ohne Sauerstoff erstickt das Feuer.

Merksatz:

Ohne Luft (Sauerstoff) kann keine Kerze brennen.

Irina und Greta

 
 

Ein Lichtlein brennt

 

Martin Affe

Mittwoch, 5. Mai 2010

Zuletzt geändert:
Freitag, 14. Mai 2010

Kein Kommentar

 

Frage: Was geschieht, wenn eine Kerze brennt? Warum brennt sie?

Vermutung:

Ich denke, dass das Wachs vom Docht aufgesaugt wird. Und das Wachs verbrennt, weil der Wachsdampf gut brennt.

Beobachtung und Erkenntnis:

Bei dem Modellversuch ist das Wasser im Taschentuch, wie sonst das Wachs im Docht, aufgestiegen, wäre es Wachsdampf gewesen, dann wäre es verbrannt. Das Wachs kann durch kleinen Röhrchen aufsteigen.

Dominik 

DSC06039

Vermutung:

Ich denke, dass das Wachs nicht brennt, nur der Wachsdampf, weil wenn das Wachs heiß ist, dann wird es Wachsdampf.

Beobachtung und Erkenntnis:

Bei dem Modellversuch hat das Wasser sich in der Papierrolle hinaufgezogen. Das ist beim Docht das Gleiche. Der zieht das flüssige Wachs hinauf. Das flüssige Wachs wird dann zum Wachsdampf. Der brennt dann.

Martin

Merke:Der Docht transportiert flüssiges Wachs in die Flamme, so kann die Kerze brennen.  

 
 

Wie die Feuerwehr

 

Alex Alex

Mittwoch, 5. Mai 2010

Zuletzt geändert:
Freitag, 14. Mai 2010

Kein Kommentar

 

Was geschieht, wenn man auf Backpulver etwas Essig tropft? Warum?

DSC06042

Vermutung:

Ich denke, dass es explodiert, weil Essig und Backpulver als Mischung explodieren.

Beobachtung und Erkenntis :

Ich habe gesehen, dass das Backpulver schäumt und wenn man die Kerze anzünden will ,dann geht es nicht, weil Kohlendioxid entstanden ist, das die Luft verdrängt.

Merke:

Mischt man Essig und Backpulver entsteht Kohlendioxid. Ohne Luft erstickt das Feuer.

Alex und Lorenz

 
 

Wir zünden eine Kerze an...

 

Sophia Geburtstag

Mittwoch, 5. Mai 2010

Zuletzt geändert:
Freitag, 14. Mai 2010

Kein Kommentar

 

Wie sieht die Flamme der Kerze aus? Warum?

DSC06052

Vermutung:

Ich denke, dass die Flamme ganz unten blau ist, in der Mitte gelb und ganz oben rot, weil ganz unten ist es am kältesten und ganz oben am wärmsten.

Man braucht:

  • Zündhölzer
  • Kerze
  • Holzstäbchen

Beobachtung und Erkenntnis:

Ich habe gesehen, dass die Flamme in der Mitte nicht so warm ist, und dass es dort gelb war. Ganz unten war sie blau und es war dort am kältesten und oben war sie rot und am wärmsten, weil oben mehr Sauerstoff ist.

 Merke:

Bei der Verbrennung entstehen Licht und Wärme. Die Flamme ist außen viel heißer als innen.

 
 

Was tun, wenn’s brennt?

 

Marseiler Andrea

Freitag, 9. April 2010

Kein Kommentar

 

Wir legen ein Stück zerknülltes Küchenpapier auf einen Teller und zünden es an. Zuerst ist die Flamme noch klein. Nun blasen wir auf die Flamme und jetzt wird sie größer.

Es gibt verschiedene Löschmethoden: Wasser oder Sand darauf schütten, einen Deckel oder ein Tuch darauf legen. So erstickt die Flamme.

Greta, 5A

 
 

Ein Lichtlein brennt nicht ohne…?!

 

Marseiler Andrea

Freitag, 9. April 2010

Kein Kommentar

 

Man muss wissen, dass eine Flamme immer Sauerstoff braucht, um zu brennen. Sonst erstickt das Feuer.

Wir haben drei verschieden große Gläser über ein brennendes Teelicht gestülpt.

Im 0,45l Glas brannte es 16,46 Sekunden, im 1-Liter-Glas 46,16 Sekunden und im 2-Liter-Glas 1 Minute und 14,02 Sekunden.

Madlen, 5A

 
 

Die Älteren sind nicht immer die Klügeren

 

Estgfäller Waltraud

Dienstag, 9. März 2010

 

 Geräte und Stoffe:

 Kerzen (auf einem Teller)

Streichhölzer(Zündhölzer)

 Wir haben eine Kerze auf einen leeren Teller gestellt, wir haben die Kerze angezündet, nun haben wir die Kerze ausgepustet.

Dann haben wir ein brennendes Streichholz von oben an den Docht gehalten, ohne ihn zu berühren.

 Was wir beobachtet haben:

 Der Rauch über der ausgelöschten Kerze fängt an zu brennen und leitet die Flamme zum Docht.

Der Rauch ist Wachsdampf.

Wenn kein Rauch da ist, funktioniert der Versuch nicht.

Isabel und Sophia   

 
 

Neue Kategorien im "blikk"

 

Monica Zanella

Montag, 9. November 2009

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben die im Zuge der Fortbildung eingegebenen Kategorien und Beiträge gelöscht, um ganz von vorne anfangen zu können.

Es wurde nun eine Kategorie pro Schule eingerichtet. Jede Schule kann ihre Beiträge in der passenden Kategorie einfügen.

Die Kategorie "Tipps und Tricks" ist für den Austausch zwischen den Lehrpersonen gedacht - z.B. Welche Experimenten gut/schlecht funktioniert haben, Abwandlungen von Experimenten bzw. neue Experimente.

Als Tags schlagen wir die Kernwörter "Feuer", "Wärme", "Licht", "Luft", "Flamme", "Sauerstoff", "Kohlendioxid", "Farbe", "Volumen", "Fliegen"  vor.

Wir wünschen euch allen eine gute Arbeit und viel Spaß beim Experimentieren.

Monica und Alexandra

zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung