blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Kann ich mit Backpulver und Essig einen Luftballon aufblasen? (6/10)

 

Stanghier Anna

Freitag, 16. November 2012

Zuletzt geändert:
Montag, 25. März 2013

 

Das braucht ihr: Löffel, Reagenzglas, Luftballon, Essig, Backpulver (Natron)

TIPP: Arbeitet möglichst zu zweit

Wie geht ihr vor:

Ein Kind gibt drei Teelöffel Backpulver ins Reagenzglas. Das andere Kind nimmt währenddessen den Luftballon, weitet dessen Öffnung (mit zwei Fingern pro Hand) aus, damit er zum Überstülpen vorbereitet ist. Nun schüttet das erste Kind Essig zum Backpulver. Das zweite Kind stülpt schnell den Luftballon über die Öffnung des Reagenzglases.

IMG_2012

Was beobachtet ihr:

Der Luftballon bläst sich leicht auf.

IMG_2013

Warum?

Wenn sich das Backpulver mit Essig verbindet, entsteht eine chemische Reaktion und dabei wird das Gas Kohlendioxid frei. Wir erkennen es durch das Aufschäumen der Flüssigkeit.

1 Kommentar

1 Kommentar von Oberstaller Silvia

16.11.2012 16:32

Wie ein kleines Kind..... ;)
 

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung