blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Im Garten der Fantasie (1-10/12)

 
 

Der Waldkönig

 

Rapisarda Sara

Montag, 6. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Montag, 13. März 2017

 

Der Waldkönig besuchte den Winddrachen in seinem Zwergenpalast. Er brachte ein Waldartefakt mit. Der Winddrache rief: "Ohh danke!" 

Plötzlich kamen viele Fledermäuse und stahlen das Waldartefakt.

Kurze Zeit später erschien eine Waldelfe. Sie brachte das Waldartefakt mit. Das feierte das ganze Königreich.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

 
 

Der Feuerriesendrachenkönig

 

AlexKeck1

Montag, 6. Februar 2017

Kein Kommentar

 

Einmal besuchte der Eisvogelkönig den Schneeballkönig in seinem Schneeballpalast.

Der Eisvogelkönig brachte den Zwergdrachen  mit.

In der Dämmerung kam der Feuerriesendrachenkönig geflogen und entführte den Zwergdrachen.

Da erschien der Steinkönig und schoss ein Netz aus Stein "Juhe, wir haben ihn gefangen, jetzt müssen wir den Zwergendrachen befreien."

 
 

Die Schneekönigin

 

Curcio Ylena

Freitag, 3. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Sonntag, 5. Februar 2017

Kein Kommentar

 

Es war einmal eine Schneekönigin. Eines Tages klopfte jemand an die Tür. Es war die Eisgräfin mit ihrer Eiseule, denn die Schneekönigin, die eigentlich erst 18 war, musste die Schneeköniginprüfung machen.

Die Eisgräfin fragte: "Bist du bereit?" "Ja, ich bin bereit", erwiderte die Schneekönigin. Sie musste ein ganzes Eisland erschaffen. Als sie fertig war, lobte sie die Eisgräfin: "Du hast die Prüfung bestanden!"

Von dem Tag an war sie eine richtige Schneekönigin und führte ein glückliches Leben.

Und wenn sie nicht gestorben ist, dann regiert sie heute noch über das Eisland.


 
 

Feuer und Eis passen nicht zusammen

 

Essam Nina

Freitag, 3. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Montag, 6. Februar 2017

Kein Kommentar

 

Die Eisprinzessin besuchte den Kristallzwerg in seinem Kristallpalast. Sie brachte eine wunderschöne Schneekugel mit. Dann kam plötzlich der Feuervogel und schnappte sich die Schneekugel, doch die Eisprinzessin hatte Wachen. Sie rief sie. Die Wachen schnappten den Feuervogel.

 

 
 

Der Eiskönig

 

Kourti Aleksandhros

Freitag, 3. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Sonntag, 5. Februar 2017

 

Es war einmal ein Eiskönig (Fabio). Die wunderschöne Eiskönigin (Sara) klopfte an das Tor. Die Eiskönigin besuchte den Eiskönig in seinem Palast. Sie brachte ihm 5 Diamanten mit. Der König versteckte die Diamanten in einer Truhe.

Die Schneeeule und das Schneeeulenmännchen stahlen die 5 Diamanten.

Da erschien der Magier und brachte die Diamanten dem König zurück.

 
 

Eine glückliche Freundschaft

 

Semplice Martina

Freitag, 3. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Sonntag, 5. Februar 2017

Kein Kommentar

 
Es war einmal eine Kristallkönigin. Sie hatte ein Schloss aus Eiskristallen. Sie hatte eine beste Freundin. Ihre beste Freundin  war die Schneekönigin.
Die Eiskönigin hatte einen allerbesten Freund, den Eiskönig. Er hieß Alek. Die Kristallkönigin hiess Tina (Tini) und die Schneekönigin hieß Mäl. Die Schneekönigin & die Kristallkönigin besuchten den Eiskönig (Alek).
Sie brachten ihm den wertvollsten Schatz auf der Welt.
Der böse Feuerdrache stahl den Schatz. Die Windeule brachte den Schatz zurück und alle waren glücklich und lebten weiter.
 
 

Die Eisfee

 

Paternoster Bianca

Freitag, 3. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 12. April 2017

Kein Kommentar

 

Die Eisfee besuchte den Sommerprinz in seinem heissen, großen Palast. Sie brachte den seltesten Eiskristall mit. Im Palast schmolz die Eisfee beinahe. Das war ihr aber noch nie passiert.

Da erschien die böse Königin.

Sie stehlte den Eiskristall.Der Sommerprinz opferte sich.

Die Eisfee weinte und gab ihn einen Kuss.

Er stand vom Tod auf.

Die beiden heirateten.

      HAPPY END


 
 

Das Abenteuer der kleinen Fee

 

Hofer Cora

Freitag, 3. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Sonntag, 5. Februar 2017

Kein Kommentar

 

Es war einmal in einem dunklen zugefrorenen Wald. Dort waren alle sehr arm. Eines Tages kam die Eisfee und sagte: ,,Ich gehe auf die Suche nach dem Schatz vom Eisvogel." ,,Okay!!!", sagte der König. Die kleine Fee machte sich auf die Suche und fand ihn. Sie nahm ihn mit und ging ins Dorf zurück. Aber der Traumriese hielt sie auf. Die Eulengräfin flog herbei und sagte: ,, Lass sie los!!!!" Der Riese bekam Angst und lief weg. Die Eule nahm sie mit zum Schloss. Dann war das ganze Dorf reich.

123 Jahre später kam der Eisvogel und wollte alle berauben. Das tat er dann auch. Aber Frau Haselkorkenzieher nahm diesem diebischen Vogel die Diamanten und das Gold. Und alle teilten sich das Gold. Sogar mit dem Riesen und dem Vogel.

ENDE GUT, ALLES GUT!!!!

 
 

Der Eulenkönig und die Eulenzwerge

 

Papa Gianluigi

Freitag, 3. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Sonntag, 5. Februar 2017

Kein Kommentar

 

Im Eulenland lebte vor vielen, vielen Jahren der Eulenkönig mit seinen Eulenzwergen. Der große Eulenkönig besuchte die Elfenkönigin in ihrem Palast.

Er brachte ihr ein paar Mäuse mit. Auf einmal kamen die Eulenräuber mit 5 Pistolen. Dann kamen die Eulenzwerge und retteten den König und die Königin.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

 
 

Der Eisdrache

 

Garbossa Samuel

Freitag, 3. Februar 2017

Zuletzt geändert:
Sonntag, 5. Februar 2017

Kein Kommentar

 

Es war einmal ein Eisdrache, der einen Besuch bei der Prinzessin machte.

Aber sie hatte Angst und rief: "Geh weg, du Drache!"

Der Eisdrache weinte und flog weg.

Nächsten Tag flog er zu seinen Freunden.

"Schaut, da ist der blöde Drache!"

"Hei ich bin nicht blöd!"

"Du hast keinen Menschen gegessen". Der Eisdrache war traurig.

Der Eisdrache ist aber nach vielen Jahren ein Freund von den Menschen und von der Prinzessin geworden. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung