blikk

Umwelttag 2019

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk generic blog

Internationaler Tag der Umwelt am 5. Juni – Aktionen im Kindergartensprengel Neumarkt (3/34)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Amplatz Petra

Donnerstag, 20. Juni 2019

Kategorie:

Kindergarten

Kein Kommentar

 

 

In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und vier Jahre später auch die Bundesrepublik Deutschland den 5. Juni zum jährlichen "Tag der Umwelt" erklärt.

Mit unterschiedlichen Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen wird an diesem Tag global ökologische Courage gefördert. Weltweit beteiligen sich rund 150 Staaten an diesem World Environment Day, der das Bewusstsein dafür stärken soll, dass es vor allem der Mensch selbst ist, der die Vielfalt und Stabilität der Umwelt bedroht.

IMG_9961

In diesem Sinne hat der Kindergartensprengel Neumarkt heuer bewusst ein Zeichen gesetzt und gemeinsam mit dem Forstamt von Neumarkt am Franz Bonatti Platz in Neumarkt Bürger und Bürgerinnen, Jung und Alt eingeladen, sich zum Tag der Umwelt Gedanken zu machen. Plakate mit den 17 Zielen zur Nachhaltigkeit gestalteten den verkehrsfreien Platz und luden zum Austausch und Dialog ein.

IMG_9963

Diese Aktion hat sehr viele Menschen angesprochen und ist auf gute Resonanz gestoßen. Interessierte kamen ungezwungen miteinander ins Gespräch und nahmen sich Zeit innezuhalten und zu reflektieren; die Kinder waren vor allem von den Büchern, Plakaten und Broschüren des Forstamts fasziniert. Sie hatten vielfältige Fragen und fanden in den Forstbeamten kompetente Gesprächspartner.

Neugierig ließen sich die Besucher und Besucherinnen auf praktische Tipps ein, wie das Leben nachhaltiger gestaltet werden kann. Es wurde bewusst, dass im Umdenken und im veränderten Handeln des eigenen Alltags noch Vieles möglich ist, um das Leben nachhaltiger und umweltbewusster zu gestalten.

IMG_9968

IMG_9966

Im Allgemeinen war bei allen Beteiligten große Offenheit und Sensibilität, aber auch Interesse und Verantwortung für unseren Planeten spürbar, was uns in unserem Engagement und Einsatz mit und für die Umwelt, sehr bestärkt  hat. In den Kindergärten des Sprengels Neumarkt wurden vor Ort zeitgleich ebenfalls individuell Zeichen gesetzt, um dieses gemeinsame Anliegen weiterzutragen, sich für die Umwelt, in der wir leben einzusetzen und für uns und unsere Kinder zu erhalten.

Wenn es uns gelingt, zusammen mit den Kindern und in ihrem Interesse neue Wege zu finden und auch zu gehen, so ist immer die Chance gegeben, wenigstens das zu erhalten, was und geblieben ist, um selbst weiter leben zu können. Und damit müssen wir alle beginnen: jetzt und hier.

 

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Ihr Kommentar

Captcha
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Deutsch

Anmeldung