blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Bildgeschichte 2.0 - der Advents-Krimi (32/33)

 

Quirein 4

Freitag, 25. November 2016

Sprache: Deutsch

Thema:

Quirein
 

01_Der-Advents-Mord

Der kleine Hannes wohnte mit seinen Eltern in Weißland, einem kleinen Dorf in den Bergen, gut versteckt zwischen vielen Bäumen. Es war der 4. Advent und alle waren im Weihnachtsfieber. „Komm zurück Hannes! Ich warte schon lange auf dich. Du weißt doch, dass wir den Christbaum kaufen müssen!“ hörte man Hannes Mutter rufen.

02_Der-Advents-Mord

So gingen Hannes und seine Mutter Maria ins Dorf um den Christbaum zu kaufen, während Hannes großer Bruder Jakob mit seinem Vater George zuhause blieb. Sie gingen in den Adventsladen. Nirgendwo fanden sie einen Christbaum, also beschloss Maria eine Verkäuferin zu fragen, wo sie einen finden könnten. Diese antwortete ihnen: „Die Christbäume sind auf der linken Seite des Hauses!“ Hannes Mutter suchte einen schönen Baum aus und packte ihn ein. Zu Hause stellte sie ihn dann im Wohnzimmer auf…

03_Der-Advents-Mord

Auf einmal raschelte es im Baum und was nun geschah, war wirklich schrecklich. Ein maskierter Mann, mitsamt  Messer, hüpfte vom Baum heraus und fesselte Hannes und seine Mutter! Im Nebenzimmer hatte Hannes Vater mitbekommen, dass etwas schief lief und dachte sich: Was geht hier vor?

04_Der-Advents-Mord

Vom Hinterausgang lief er schnell wie ein Blitz in die Polizeizentrale und meldete beim Polizeihauptmann das Vorgehen. Der Hauptmann verständigte sofort eine Gruppe Polizisten. Schon von weitem hörten sie die Hilferufe der beiden Gefangenen. Die Polizisten öffneten die Tür und fesselten nach einigen Versuchen den Täter.

05_Der-Advents-Mord

Einige Tage später stellte sich heraus, dass der Schuldige Hannes Bruder Jakob war. Er wollte seine Eltern umbringen, um an das Erbe heranzukommen. Jakob wurde eingesperrt und Familie Andrews verbrachte noch einen schönen Adventsabend mit einem tollen Fest.

06_Der-Advents-Mord

ENDE!
                                             

7 Kommentare

1 Kommentar von Morandell Simone

25.11.2016 15:58

Eine schauerlich-schöne Bildgeschichte! Spannend erzählt und großartig gezeichnet! Gibt es auch eine Fortsetzung?
 

2 Kommentar von Christian Laner

27.11.2016 15:27

Kompliment, ihr habt mit diesen Geschichten etwas ganz Neues auf blikk gestartet. Gelungene Geschichte.
Bin schon sehr auf die nächsten Geschichten gespannt.
 

3 Kommentar von manuela florian

27.11.2016 16:43

Eine sehr spannende und gruselige Weihnachtsgeschichte! Hoffentlich hüpft aus meinem Christbaum niemand heraus ;) Ich freue mich schon auf viele weitere tolle Geschichten von euch!
 

4 Kommentar von BR

27.11.2016 22:21

Wunderbare Geschichte! Schön gezeichnet und spannend erzählt! Freue mich schon auf die Fortsetzung!
 

5 Kommentar von LG

29.11.2016 21:37

ein bisschen gruselig aber voll toll
 

6 Kommentar von frankenstein

01.12.2016 14:25

blöd gelaufen Jakob! sehr spannender Krimi!!!! hoffentlich bleibt Hannes seiner Familie treu und verbringt noch viele schöne Weihnachtsfeste mit seiner Familie!!
 

7 Kommentar von Klaudia Niederwieser

14.12.2016 20:46

Einmal eine ganz andere Weihnachtsgeschichte! Zum Glück ist alles noch einmal gut ausgegangen.
 

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlieen

Anmeldung