blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Bildgeschichte 2.0 - Die große Schneeballschlacht (1/9)

 

Grundschule Planitzing1

Mittwoch, 10. Januar 2018

Sprache: Deutsch

Thema:

GS Planitzing
 

Autoren:  Christopher, Philipp, Lea und Verena

Die große Schneeballschlacht1

An einem schönen Wintertag spielten alle Kinder der Stadt draußen mit ihren Freunden. Alle waren fröhlich und gut gelaunt.

Die große Schneeballschlacht2

Manche bauten Schneemänner mit viel Mühe,  andere machten Schneeballschlachten und bauten viele Iglus.

 Die große Schneeballschlacht3

Plötzlich rief ein Junge:„ Hey wollt ihr Verstecken spielen?“ „Ja“, antworteten die anderen Kinder. Max rief: „ Okay ich zähle bis 30.“ Alle anderen Kinder rannten und versteckten sich überall. Er schrie: „ 28….29….30! …. ich komme!“ 

Die große Schneeballschlacht4

Max sah hinter den Büschen nach, doch dort hatte sich niemand versteckt.  Plötzlich hörte er  hinter einem Baum ein lautes Niesen. Als er neugierig hinter dem Baum nachsah, entdeckte er Samuel, der aus seinem Versteck lief und wütend den Kopf des Schneemanns mit einem Stein abschoss.

 Die große Schneeballschlacht5

Das gefiel den Anderen natürlich nicht und somit stritten sich die Kinder. Es kam zu einer riesen großen Schneeballschlacht zwischen den Freunden. Während dem sich die Kinder beschossen haben, kam ein Mädchen namens Lea  vorbei und sprach: „Hey, hört auf euch zu streiten, es bringt doch gar nichts. Ihr könnt gemeinsam einen neuen Schneemann bauen.“

 Die große Schneeballschlacht6

Die Kinder hörten auf Lea und bauten gemeinsam einen neuen Schneemann, der noch viel schöner und größer als der alte war.  Alle Kinder waren zufrieden und vertrugen sich wieder. 

ENDE GUT, ALLES GUT!

Wir hoffen euch hat unsere Geschichte gefallen!

5 Kommentare

1 Kommentar von Morandell Simone

10.01.2018 13:10

Eine winterliche Erzählung mit Happy End - toll! Ein großes Lob an die Autor*innen!
 

2 Kommentar von Anni

10.01.2018 13:51

Fein, dass Lea eine so tolle Idee hatte. Streit tut nie gut.
 

3 Kommentar von Jasper

10.01.2018 23:30

Die Phantasie von Kindern ist ein Kunstwerk für sich. Ich wünsche mir manchmal, ich hätte mehr davon beibehalten. Wo genau war der Punkt der völligen desillusion? Wo sind die Kinder - in all den Erwachsenen?

"Auf dem internationalen Kongress der Astronomen hatte er einen großen Vortrag über seine Entdeckung gehalten. Aber niemand hatte ihm Glauben geschenkt, allein seiner Tracht wegen. So sind die großen Leute." - le petite prince, Antoine de Saint Exupéry
 

4 Kommentar von Benjamin

11.01.2018 00:39

Sehr schöne Geschichte! Weiter so!
 

5 Kommentar von Patrick

12.01.2018 11:49

Sehr cool!
 

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlieen

Anmeldung