blikk

GS Ridnaun

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk reform blog

Gemeinsames Projekt: Ein Musical zum Thema Freundschaft (1/26)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Plank Carmen

Donnerstag, 20. April 2017

Kein Kommentar

 

Im Rahmen unserer Ausarbeitung des reformpädagogischen Konzeptes für unsere Schule, wollten wir ein größeres Projekt starten, an dem die Schüler aller Klassen gemeinsam mitmachen konnten. Dabei war es für uns wichtig, dass im Rahmen dieses Projektes alle wesentlichen Aspekte unseres Konzeptes wie  Selbstständigkeit, Kreativität, persönliche Interessen und Demokratieverständnis berücksichtigt werden. Schon bald entschieden wir uns dafür, mit den Kindern ein Musical einzustudieren und dieses gegen Ende des Schuljahres öffentlich aufzuführen.

Besonders wichtig war es uns dabei, auch ein zu unserer Schule und unserer Gemeinschaft passendes Thema für den Inhalt des Musicals zu finden. Nach kurzer Überlegung stand für uns fest: Unser Musical soll von Freundschaft und Respekt für andere erzählen.

Im Zuge unserer Recherchen fanden wir schließlich das afrikanische Musical „Tuishi Pamoja – Eine Freundschaft in der Savanne“.

 

Bildergebnis für tuishi pamoja

 

Der Titel bedeutet übersetzt „Wir wollen zusammen leben“ – ein wichtiger Grundsatz unserer Schulgemeinschaft.

Die Geschichte erzählt auf eine sehr nette und unterhaltsame Weise von Vorurteilen, Freundschaft und Toleranz.

Bereits nach Weihnachten machten wir uns mit den Kindern gemeinsam an die Arbeit, das Musical einzustudieren und für die Aufführung alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen. Wichtig war uns dabei stets darauf zu achten, die Schüler bei Entscheidungen, aber auch beim Umsetzen von konkreten Ideen einzubeziehen und sie z.B. bei der Planung und Anfertigung der Kostüme und Bühnenbilder selbsttätig werden zu lassen. Zudem legten wir viel Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern und empfanden ihre Unterstützung als sehr wertvoll.

               IMG_1015[1]     IMG_1007[1]      IMG_1013[1]                IMG_1022[1]                                                  

Im Laufe der Proben und Vorbereitungsphasen war es für uns Lehrerinnen schön, erleben zu dürfen, wie begeistert und motiviert die Kinder arbeiteten. Man merkte, dass dieses Projekt für alle etwas wirklich Besonderes war und sich jeder dementsprechend bemühte und sein Bestes gab. Wichtig war es uns auch, auf die Stärken der Kinder aufzubauen. Jedes Kind konnte sich entweder musikalisch, musisch kreativ oder aber stärker motorisch einbringen.

 

IMG_0990[1]

IMG_0992[1]

Es war für uns sehr schön zu beobachten, wie eng die jüngeren und älteren Schüler zusammenarbeiteten und sich gegenseitig unterstützten... eben ganz im Sinne von „Wir wollen gemeinsam leben“.

 

 

 

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Ihr Kommentar

Captcha
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung