blikk

Fake identities

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk generic blog

Fake identities (1-5/5)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

4. Tag

 

Blasbichler Susanna

Donnerstag, 18. Juli 2019

Kein Kommentar

 

An unserem letzten Workshoptag arbeiteten wir alle an einem Endprojekt, bei dem wir unsere erlernten Fähigkeiten nutzen konnten.

Welche Technik wir dazu verwenden wollten war uns freigestellt, allerdings wurde uns das Thema Identität- oder Fake? vorgegeben. Wir alle hatten komplett unteschiedliche Ideen und setzten diese sehr gut um.

Damit waren wir bis 15 Uhr beschäftigt und planten danach unsere Ausstellung für die morgige Abschlusspräsentation. Woraufhin wir auch gleich die Bilder aufhängten.

 
 

dritter Tag

 

Filip Robin

Mittwoch, 17. Juli 2019

Kein Kommentar

 

Den Tag haben wir damit begonnen, dass wir die Bilder aus der Haushaufgabe des Vortages rund um das Thema "Tag und Nacht" mithilfe von Papierwinkeln neu berahmt und dadurch in einem neuen Kontext betrachtet haben. Mir dieser Inspiration gewappnet zogen wir dann in die (wilde) Natur Südtirols um dessen a t e m b e r a u b e n d e Gebirgszüge in Postkartenform einzufangen. Unterschiedliche Kursteilnehmer haben sich hierbei mit diversen Medien auf ihre individuelle Art und Weise intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. Mit Fertigstellung der ersten handfesten Яesultate wurde unser finales Projekt an der Akademie angekündigt: " Identität - oder Fake"- ein Werk welches die Auseinandersetzung mit dem Titel unseres Workshops sucht. Voller ELAN schritten wir zur Tat, wurden jedoch durch die halbtagige Exkursion zum Hochseilgarten unterbrochen, welcher uns jedoch die Pforte zu neuer Inspiration öffnete.


 

 

 

 
 

zweiter Tag

 

Blasbichler Susanna

Dienstag, 16. Juli 2019

Kein Kommentar

 

Nach den Inspirationen des gestrigen Tages machten wir uns heute an ein größeres Projekt, bei dem wir unseren eigenen Stil mit einbringen konnten. Für dieses größere Projekt konnten wir zwischen verschiedenen Techniken wählen. Mit dem selbsthergestellten Ei-Tempera malten wir entweder auf vorgefertigeten Malpappen oder auf selbstbespannten Leinwänden. Den ganzen Tag arbeiteten wir konzentriert, wobei einige sich vom ursprünglichen Landschaftsbild  entfernten, da ihnen neue Ideen kamen. Beim arbeiten standen uns unsere Kursleiter mit Rat und Tat zur seite und trugen so einen großen Teil zu den Meisterwerken bei.

 
 

erster Tag

 

Pfeifer Carla

Dienstag, 16. Juli 2019

Kein Kommentar

 

Nach der Willkommensversammlung haben wir uns zu den Workshops begeben. Als Gruppe von neun Schülern haben wir eine kurze Vorstellungsrunde gemacht und anschließend hatten wir die Aufgabe ein Selbstportrait von uns anzufertigen. Zu diesem Zweck haben wir keinen Spiegel verwendet, sondern uns einfach dargestellt, wie wir uns selbst sehen. Nach der Besprechung der Portraits und dem Mittagessen sind wir nach draußen in den Garten und die Umgebung gegangen, um Skizzen zu sammeln. Diese haben wir später an den Wänden aufgehängt und in größerer, abstrahierter Form nochmals gezeichnet und gemalt. Als Aufgabe für den Abend hatten wir drei Skizzen in der Dämmerung anzufertigen und morgens drei  Skizzen bei Tagesanbruch.

DSC07046BildDSC07024

 
 

Willkommen

 

zoepfel franziska

Donnerstag, 20. Juni 2019

Kein Kommentar

 

muenter_landschaft(1)

Herzlich willkommen zu Fake Identities!

Wir freuen uns schon sehr auf euch und sind gespannt auf unsere gemeinsame Arbeit.

Wir – das sind Franziska Zöpfel und Theresa Gimpel – begleiten euch in dieser Woche voller künstlerischer Erfahrungen bis zur eigenen Ausstellung.

Über diesen Blog könnt ihr anderen (Freunden, Bekannten, Familie) Einblicke in die Workshop-Arbeit geben, Fotos hochladen oder Kommentare austauschen.

Viel Spaß euch und bis bald!

Franziska Zöpfel und Theresa Gimpel

an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung