blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Der König und der Junge (8/10)

 

Seeber Lorenz

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Zuletzt geändert:
Freitag, 17. Januar 2014

Sprache: Deutsch

Thema:

Wintermärchen in 5 Sätzen
 

Es ist kalt, sehr kalt - riesige Eiszapfen hingen vom Dach herunter. Der König blickte aus dem Fenster in die verschneite Landschaft und erblickte einen Jungen. Er entschied den Jungen in das Schloss zu lassen. Der Junge war überglücklich.  Wenn sie nicht gestorben sind, leben sie noch heute.

6 Kommentare

1 Kommentar von Marcher Anita

19.12.2013 14:54

ccccccccccccooooooooooooooooooollllllllllllllllllllllllllll lori
 

2 Kommentar von Kofler Eva

19.12.2013 14:55

Du hast das sehr gut gemacht, aber zu erst hast du in der Gegenwart (ist) geschrieben, und dann in der Mitvergangenheit (hingen) geschrieben. Aber sonst SUPI!!! :)
 

3 Kommentar von Seeber Manuel

20.12.2013 09:07

Tolle
 

4 Kommentar von Huber Tom

20.12.2013 09:10

cool :D
 

5 Kommentar von Fill Patrick

20.12.2013 09:19

coolllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

6 Kommentar von Aichner Tobias

17.01.2014 09:16

Veröffentlichen!!!!
 

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlie▀en

Anmeldung