blikk

reformpädagogik

infothek forum sitemap
punkt galerie
blikk reform galerie

 

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben

Ein weiterer Punkt zur Bildung des Kindes ist die Feststellung von Berthold Otto (1859-1933), dass sich Kinder bei ihren Wissensbestrebungen an Gleichaltrigen orientieren. Als Beispiel lässt sich hierfür anführen, dass sich Kinder gerne um dieselben Spielsachen bemühen und es dadurch auch zu Konflikten kommen kann. Dies lässt sich auch auf Wissen übertragen. Wenn ein Kind beispielsweise anfängt, sich für Dinosaurier zu interessieren, wird sich diese Wissbegierde wahrscheinlich auch auf die anderen Kinder in seinem näheren Umfeld übertragen und die gesamte Gruppe wird sich somit selbstständig weiterbilden.

(vgl. Wikipedia, s.v. «Berthold Otto», letzte Änderung 01.08.2019, http://de.wikipedia.org/wiki/Berthold_Otto)

an den seitenanfang