blikk

reformpädagogik

infothek forum sitemap
punkt galerie
blikk reform galerie

Und was bringt die Zukunft?

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben

Spaltentext ...
  Ich unterrichte auch eine 2. Klasse in Mathematik, mit der ich im letzten Schuljahr meistens mit wöchentlichen Arbeitsplänen gearbeitet habe. Doch möchte ich auch die „Kleinen“ auf einen selbständigen Weg führen und habe mir durch den Rat einer Kollegin das Schulwerk „Matherad 2“ mit Begleitmaterial besorgt. Dieses Werk wird bereits in reformpädagogischen Schulen (GS Goldrain) verwendet und von da habe ich mir auch meine Inspiration geholt. Da ich nicht alles von einem Moment auf den anderen auf den Kopf stellen möchte, versuche ich in diesem Schuljahr meine Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse langsam auf den „eigenverantwortlichen“ Weg zu führen, in dem ich unser bereits bekanntes Werk „Zahlenbuch“ und die Arbeit an den Karteikarten des Matherades 2 kombiniere. In den folgenden Jahren, sofern ich an der GS Teis bleiben kann, möchte ihre Arbeitsweise weiter verselbständigen.
an den seitenanfang