blikk

Benutzungsbedingungen

forum galerie sitemap
punkt infothek
blikk genericshortname infothek

 

 

Benutzungsbedingungen

    an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
     
Zweckbestimmung  

Die vom Bildungsserver Südtirol des Bereichs Innovation und Beratung im deutschen Bildungsressort zur Verfügung gestellten Informationen und Werkzeuge sind für den Einsatz zu didaktischen Zwecken an Südtirols Schulen bestimmt. Das kostenlose und werbefreie Angebot richtet sich an Kindergarten, Schule und Erwachsenenbildung. Ein nicht kommerzieller Einsatz für denselben Zweck außerhalb Südtirols bedarf keiner ausdrücklichen Genehmigung. Eine kommerzielle Nutzung bedarf immer einer ausdrücklichen Vereinbarung mit dem Bereich Innovation und Beratung.

     
Registrierungsdaten  

Für die Nutzung der blikk-Werkzeuge ist in allen Fällen eine Registrierung der Benutzerdaten erforderlich. Folgende Angaben sind zwingend erforderlich:

  • Benutzerkennung (Username)
  • Kennwort (Passwort)
  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Geschlecht (bzw. "Gruppe", wenn es sich um ein Gruppenkonto handelt)

Bei besonderen Initiativen (z. B. Wettbewerben) können zusätzlich Pflichtangaben erforderlich sein.
Durch die Registrierung erhalten die Benutzer ein Benutzerkonto. Folgende Modalitäten werden empfohlen:

     
Registrierung als Gruppe(n   Das Anlegen eines Benutzerkontos als Gruppe für eine Klasse oder Kleingruppe in der Klasse ist erlaubt und wird dann empfohlen, wenn der Unterrichtskontext keine persönliche Identifizierung benötigt und kein Missbrauch zu befürchten ist. Als E-Mail-Adresse empfehlen wir in diesem Fall jene der verantwortlichen Lehrperson oder der Schule anzugeben. Für Lehrpersonen ist eine persönliche Registrierung erforderlich.
     
Persönliche Registrierung  

Für eine persönliche Registrierung ist bei Minderjährigen in allen Fällen die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten einzuholen. Wir empfehlen darüber hinaus folgende Vorgangsweise:

  • Im Kindergarten und in der Grundschule empfehlen wir das Anlegen der persönlichen Benutzerkonten durch die Erzieher/innen oder Lehrpersonen mit einer weitgehenden Anonymisierung sowohl der Benutzerkennung (Username) als auch der Realnamen (z. B. Klara S. oder K. S. statt des vollen Namens). Als E-Mail-Adresse wird empfohlen, jene der Erzieher/innen oder Lehrpersonen bzw. der Schule zu verwenden. Als Profilbild sollte, sofern nicht darauf verzichtet wird, eine symbolische Abbildung verwendet werden.
  • Ab der Sekundarstufe I (Mittelschule) empfehlen wir die Verwendung des vollen realen Namens und einer persönlichen E-Mail-Adresse des Schülers oder der Schülerin, sofern vorhanden.
     
E-Mail-Adressen   Die bei der Registrierung angegebenen E-Mail-Adressen unterliegen den in der "Privacy" formulierten Bedingungen. Sie scheinen auf den Webseiten nicht öffentlich auf und dienen der Zustellung von explizit erwünschten Systemnachrichten (z. B. Rücksetzung des Kennwortes). Es ist ausdrücklich untersagt, erfundene oder nicht in Verwendung befindliche E-Mail-Adressen zu verwenden.
     
Copyright   Alle redaktionellen Inhalte unterliegen dem Copyright durch den Bereich Innovation und Beratung sofern nicht anders angegeben. Die Benutzer des Bildungsserver Südtirol tragen die Verantwortung für selber hochgeladenen Inhalte, insbesondere multimediale Inhalte wie Bilder, Audio und Video. Es empfiehlt sich in der Regel nur selbst produzierte Materialien zu verwenden.
     
Verantwortung für die Inhalte   Die Verantwortung für die Inhalte im redaktionellen Teil (Infothek) liegt beim Bereich Innovation und Beratung. Für die Werkzeugbereiche (Blogs, Wikis etc.) liegt die Verantwortung bei den jeweiligen Autoren und Autorinnen bzw. bei den für diese verantwortlichen Lehrpersonen. Eine Meldung missbräuchlicher Verwendung geht an info@blikk.it.
Die Redaktion des Bildungsservers Südtirol wird unangemessene Inhalte auch ohne Nachfrage entfernen und ggf. verantwortliche Erzieher/innen oder Lehrpersonen darüber informieren, so dass didaktisch darauf reagiert werden kann. In strafrechtlich relevanten Fällen von Missbrauch wird die Redaktion Strafanzeige erstatten.
         
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Inhalt

Benutzungsbedingungen

Privacy

Cookies