bildung
lernen
information
kommunikation
kooperation

Aufgaben für kompetenzorientierten MathematikunterrichtCover_Publikation.jpg


Kernstück eines kompetenzorientierten Mathematikunterrichts bilden ansprechende und sinnvolle Aufgabenstellungen. Der Bereich Innovation und Beratung hat im Rahmen der dreiteiligen Fortbildungsveranstaltung „Aufgaben für einen kompetenzorientierten Mathematikunterricht“ mit dem Referenten Prof. Volker Ulm die Möglichkeit geschaffen, gemeinsam an Aufgabenstellungen zu arbeiten.

Ausgehend von den in Südtirol geltenden Rahmenrichtlinien haben Lehrerteams der Oberschule Aufgaben für den eigenen Unterricht entwickelt und erprobt. Die unterschiedlichen Erfahrungen - auch bezüglich der Leistungsbewertung – wurden ausgetauscht, die Aufgabenstellungen optimiert und Vernetzungen mit anderen Themenbereichen sichtbar gemacht.

Mithilfe des EU-Projektes "KeyCoMath" sind ausgewählte Unterrichtsbeispiele, teils samt Schülerlösungen, in einem Buch veröffentlicht worden. Sie sollen zum einen Ideen für einen interessanten und nachhaltigen Mathematikunterricht liefern, zum anderen zu einer ähnlichen Arbeitsweise bei der Entwicklung von Aufgabenstellungen anregen und dadurch die Weiterentwicklung des eigenen Unterrichts unterstützen.

Download der gesamten Publikation (pdf)        

Download von einzelnen Unterrichtsbeispielen