blikk info infothek forum galerie sitemap

Philosophieolympiade in Südtirol

anfang zurueck weiter ende nach oben

Allgemeine Informationen

   

 

Die Philosophieolympiade gehört zu den sogenannten Wissenschaftsolympiaden. Sie wurde im Jahre 1993 auf Initiative der Länder Bulgarien, Deutschland, Polen, Rumänien und der Türkei ins Leben gerufen. Inzwischen nehmen bereits über 40 Länder weltweit daran teil.

Grundsätzlich werden von jedem dieser Länder zwei SchülerInnen der Oberstufe entsendet. Diese SchülerInnen haben in ihren Herkunftsländern zumeist schon eine Vielzahl von Ausscheidungswettkämpfen als SiegerInnen hinter sich gebracht.

Südtirol nimmt bereits das 14. Mal (2017) mit eigenen KandidatInnen an der Philosophieolympiade teil. Inzwischen werden den SchülerInnen innerhalb Südtirols die Möglichkeiten gegeben, am deutschsprachigen Wettbewerb und am fremdsprachigen Wettbewerb teilzunehmen.

 

Deutschsprachiger Wettbewerb

Zusätzliche Informationen:

Deutschsprachiger Wettbewerb

 

Fremdsprachiger Wettbewerb

Zusätzliche Informationen:

Fremdsprachiger Wettbewerb

 

 

 

 

 

nach oben
punkt   seitenbereich schließen