Eine Reise in das Land der Märchen (21/26)

sprachen

Themenbereich: Deutsche Märchen

Kurzbeschreibung: Einführung in die Erzählgattungen des Märchens. Die Schüler erhalten einen Einblick in ein Thema, das ihnen bereits seit der Grundschule bekannt ist, indem sie Märchen lesen, sie erkunden und sich mit kreativen Arbeitsaufträgen befassen. 

Klasse: (Deutsche oder italienische) Mittelschule -  1./2. Klasse

Voraussetzungen

Für die Schüler: Sprachniveau A2 nach europäischem Referenzrahmen,  Umgang mit PC.

Für die Lehrperson: PC-Raum mit Projektor und Fernsehgerät

Zeitrahmen, Organisationsform

Die Unterrichtseinheit umfasst bei 5 oder 6 Wochenstunden ein Zeitfenster von 2 Wochen. Gearbeitet wird sowohl in der Klasse als auch im PC-Raum oder in einem anderen Raum, in dem es die Möglichkeit gibt, Bilder an die Wand zu projizieren.  Die Bänke sollten sich zügig auch zu Gruppentischen zusammenfügen lassen.

Fächer,  Lernbereich

DaZ (Deutsch als Zweitsprache) oder Deutsch an deutschen Mittelschulen. Auch als fächerübergreifende Thematik mit dem Fach Italienisch. Eventuelle Zusammenarbeit mit dem Fach Kunsterziehung (vgl. mögliches Produkt/Ergebnis).

Aktionsform – Sozialform: Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit, Diskussionsrunde.

Materialien, Werkzeuge, Umgebung (Rahmen): PC-Raum mit Beamer /Projektor,  Fernsehgerät, CD-Player, Arbeitsblätter.

Links (mit Kommentar)

Produkt: Das Ergebnis der Schreibwerkstatt für Märchen ist eine Sammlung an frei erfundenen oder neu interpretierten Märchen, die als Word-Dokument oder PowerPoint Präsentation in einer Klassendatei gesammelt werden.  Ein weiteres mögliches Produkt könnte ein selbstproduziertes Video sein, in dem die Schüler ein selbst erfundenes Märchen  vorlesen und gleichzeitig mit Zeichentechniken animieren (Kooperation mit dem Fach Kunsterziehung).

Die ausführliche Beschreibung finden Sie im Dokument.

Das Projekt stammt von Katja- Maria Bertè.

Christian Laner - Freitag, 30. April 2021 (Zuletzt geändert: Dienstag, 14. Juni 2022)

Kategorie: Deutsch

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Ihr Kommentar

Captcha