blikk

Blog - GS Prad

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk reform blog

Lernberatung (1-4/4)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

Lernberatung in der Oberstufe

 

Koch Katja

Freitag, 9. März 2012

 

Einmal pro Semester werden die Eltern mit ihrem Kind zur Lernberatung eingeladen. Gemeinsam wird über die Stärken aber auch Schwächen des Schülers gesprochen. Es wird über den aktuellen Leistungs- und Entwicklungsstand des Schülers reflektiert und weitere Lernschritte vereinbart. Diese werden auf dem Schülerdatenblatt festgehalten und zu einem späteren Zeitpunkt überprüft. Zurzeit findet das Lernberatungsgespräch mit den Eltern außerhalb der Unterrichtszeit statt. Beratungsgespräche mit den Schülern erfolgen bei Bedarf im Rahmen der Freiarbeit.   

 

 
 
 

Rolle der Lehrperson

 

Koch Katja

Dienstag, 28. Februar 2012

Zuletzt geändert:
Freitag, 16. März 2012

Kategorie:

Rolle Lehrperson
 

Die Lehrperson stellt den Schülern verschiedene Lernmaterialien zur Verfügung, welche die unterschiedlichen Leistungsniveaus berücksichtigen.  Die Materialien sind so konzipiert, dass sie ein selbstständiges und selbsttätiges Arbeiten ermöglichen.

Bei der Planung der Lerninhalte achtet sie auf die Interessen und Bedürfnisse der Schüler.

Die Lehrperson sorgt für eine angenehme und angstfreie Lernatmosphäre.  Sie begleitet die Schüler bei ihrer Arbeit, gibt Impulse und bei Bedarf entsprechende Hilfestellungen.

Zu den Zuständigkeiten der Lehrperson gehören die individuelle Beratung und Unterstützung bei Problemen.

Die Lehrperson beobachtet und bewertet die Leistungen der Schüler. Sie berücksichtigt die individuellen Lernerfolge und hält Überblick über Unterrichtsinhalte und geforderte Kompetenzen.

Beim Lernberatungsgespräch werden die Beobachtungen mit den einzelnen Schülern besprochen und gemeinsam Lernziele gesetzt.  

Die Lehrperson steht in Kontakt mit dem Elternhaus und schafft unterschiedliche Anlässe zum Erfahrungsaustausch.

 
 
 

Lernberatung in 123 A

 

Kolhaupt Katherina

Dienstag, 24. Januar 2012

Zuletzt geändert:
Freitag, 18. Mai 2012

 

Einmal pro Semester bieten wir ein Lernberatungsgespräch für Eltern und Kind an. Dabei haben die Eltern die Möglichkeit ihr Kind im Schulalltag zu begleiten.

Manche bleiben den ganzen Vormittag, manche nur zum Gespräch.

Wichtig ist dabei, dass die Schüler nicht unvorbereitet zum Gespräch erscheinen, sondern sich zu Hause bereits Gedanken machen, wie es ihnen in der Schule geht. Sie füllen zusammen mit ihren Eltern ein Blatt aus, das dann in der Schule besprochen wird.

Diese Art von Lernberatung kommt bei den Eltern recht gut an, da sie so einen besseren Einblick in den Schulalltag ihres Kindes bekommen.

Am Ende des Gesprächs wird festgehalten, was besprochen wurde, damit im Laufe des Schuljahres auch ev. überprüft werden kann, ob sich etwas verändert hat oder ob Schwierigkeiten behoben wurden.

 
 
 

Kooperation mit Eltern (Teil 1)

 

Dietl Karin

Mittwoch, 6. April 2011

Zuletzt geändert:
Freitag, 22. April 2011

 

In der Grundschule geht es nicht nur um die Beziehung Kind und Lehrperson, sondern auch um die Beziehung Kind – Eltern – Lehrperson.

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist daher von elementarer  Bedeutung. Die Arbeit in der Schule ist geprägt durch das Zusammenwirken von Lehrpersonen, Lernern und Eltern. Eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern anzustreben ist unverzichtbarer Bestandteil in meinem Unterricht.

Beispiele der Kooperation mit Eltern in der 1.2.3.A:

Hospitation: Die Eltern können jederzeit am Unterricht teilhaben. Sie melden sich vorher an und begleiten ihr Kind durch den Schulalltag. Sie erhalten somit Einblick in die alltägliche Arbeit ihres Kindes und die der Gruppe, in der es sich befindet.

SAM_1255SAM_1252

Lernberatung: Zweimal im Jahr werden die Eltern zum Lernberatungsgespräch eingeladen. Dies findet während dem Unterricht in der Klasse statt. Nach oder vor dem gemeinsamen Gespräch mit Verfassen eines Protokolls und den Unterschriften von Kind, Eltern und Lernberaterin (LP) bleiben die Eltern oft noch gerne in der Schule.Unbenannt 5

 

 
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung