blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Meine Stadt: Sehenswürdigkeiten / Freizeitmöglichkeiten (1-2/2) Deutsch

 
 

Der Osnabrücker Zoo

 

gümüs hatun

Dienstag, 19. Mai 2009

  Sehenswürdigkeiten in Osnabrück   Der Osnabrücker Zoo, der im Stadtteil Nahne liegt,  wurde 1936 als kleiner Heimtierzoo eröffnet. Heute leben auf einem großen Gelände über 350 verschiedene Tierarten. Der Zoo ist sehr groß. Es gibt viele Tiere, die man sich dort ansehen kann, z.B. Löwen, Elefanten, Erdmännchen und Ziegen, von denen man leider nur die Ziegen streicheln kann. Zu jedem Tier gibt es In­formationstafeln, die die Besonderheiten des Tieres beschrei­ben. Das Allerneuste ist, dass ein Verbindungstunnel zum Mu­seum am Schölerberg  eröffnet worden ist., so dass man zur Geschichte der Erde und zur Entwicklung der Tiere inhaltlich eine Verbindung hat. Es gibt auch Lokale, die sich neben dem Spielplatz befinden. Hier kann man sich entspannen, etwas trinken oder eine Klei­nigkeit essen. Als Kind hab ich gerne auf diesen Spielplätzen  gespielt. Heute besuche ich den Zoo eher selten, weil die Ein­trittspreise sehr hoch sind. Wenn man 14 Jahre oder jünger ist, muss man 7,50 € zahlen. Wenn du älter bist, zahlst du 9,00 €, und Erwachsene müssen 12,50 €  bezahlen.   Hatun.Guemues  http://www.zoo-osnabrueck.de/ 
 
 

Das Nettebad

 

raberg kevin

Dienstag, 19. Mai 2009

   Sportbad: Geöffnet von 6:30Uhr bis 22:00Uhr 50-m-Bahnenschwimmen: Montags 6:30Uhr bis    08:00Uhr; Di., Mi., Fr. ab 19:00Uhr; Sa. und So.   6:30Uhr bis 22:00Uhr.Freizeitbad: 9:30 Uhr bis 22:00 Uhr,
Donnerstag: Familientag.
Gemeinschaftssauna: Di., Mi., Do. und So. von 9:00 Uhr bis 22:00Uhr; Fr. und Sa. von 9:00 Uhr bis 23:00 Uhr.Damensauna: Mo 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Loma-Sauna:
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
9:00-22:009:00-22:009:00-22:009:00-22:009:00-23:009:00-23:009:00-22:00
 ·     Im Nettebad sind die Preise ein bisschen zu hoch, aber es werden viele Freizeitmög-lichkeiten geboten. ·     Z.B. gibt es 4 Rutschen, Blackhole, Reifenrutsche, silberne Rutsche und Babyrutsche. ·     Es gibt auch Springtürme, den Dreier und den Einer, davon ist aber nur der Dreier geöffnet. ·     Es gibt 8 Bademeister, die passen auf, dass kein Badegast ertrinkt. ·     Für kleine Kinder, die noch nicht Schwimmen können, gibt es ein Babybecken und Schwimmflügel. ·     Wenn man schwimmt und plötzlich Hunger hat, gibt es im Nettebad eine Cafeteria. ·     Im Nettebad kann man auch Geburtstage feiern. ·     Im Nettebad gibt es auch eine Schwimm-gruppe von Lehrern, die kleinen Kindern Schwimmen beibringen. ·     Natürlich gibt es auch Baderegeln, woran man sich halten muss, z.B. darf man nicht mit vollem Magen ins Wasser gehen. ·     Die Wertsachen, die man mitbringt, kann man in Schließfächer einschließen, drinnen oder draußen. ·     Wenn man zum Nettebad will, muss man nur die Linie 32 nehmen, denn der Bus fährt direkt vor die Tür des Nettebads. Wenn es regnet, rennt man zum Eingang oder wenn die Sonne schön scheint, kann man gemütlich zum Eingang spazieren.       
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung