blikk

Gib Gas!

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk mint blog

CO2 (9/55)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 

T. Philip

Donnerstag, 11. Juli 2019

Kategorie:

Gib Gas_Tag4

Kein Kommentar

 

Liebe Leser,

Am Vormittag des heutigen Tages widmeten wir (Workshop Gib Gas) unser Aufmerksamkeit dem Gas CO2. Nachdem wir gestern die Eigenschaften dieses Gases erforscht hatten, erforschten wir heute weitere Methoden, wie man dieses Gas produzieren kann. Eine sehr effektive Methode ist es, wenn man reinen Sauerstoff aus einer Sauerstoffflasche in ein kleines Gefäß gib, und dieses dann mit einem kleinen Glaskreis abschließt. Der nächste Schritt wäre dann, ein kleines Stück Kohle, mit Hilfe eines Verbrennungslöffels und eines Bunsenbrenners, zum Glühen zu bringen. Anschließend kann man dann den Verbrennungslöffels mit dem Kohlestück in das Gefäß mit reinem Sauerstoff geben, wenn alles geklappt hat, sollte jetzt das Kohlestück viel stärker glühen als zuvor. Außerdem sollte jetzt das Gas CO2 produziert worden sein.

EZUO9898[1]

Um nachzuschauen ob es sich bei diesem Gas wirklich um CO2 handelt, kann man ein Streichhölzchen anzünden und dieses dann in das Gas halten. Wenn die Flamme ausgeloschen wird, handelt es sich um CO2. 

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Ihr Kommentar

Captcha
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

x

Kategorien

 

Tags

 

Links

Anmeldung