blikk

Blog - GS Girlan

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk reform blog

Blog - GS Girlan (1-10/112)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

Unsre Winterwoche

 

Tschurtschenthaler Andrea

Montag, 22. Januar 2018

Kein Kommentar

 

20180110_201059Wir, die Klassen 5A und 5B der Grundschule Girlan trafen uns am Dienstag, 9.Januar  um 9 Uhr beim Hotel Schwarzhorn im Schigebiet Jochgrimm. Gleich nachdem wir angekommen waren, gingen wir auf die Schipiste. Mit uns mit waren auch 4 Klassen der Mittelschule Kaltern, denn unsere Lehrer haben diese Wintertage gemeinsam organisiert. Wir mussten den Schilehrern zeigen, wie wir Schifahren konnten. Die Schilehrer teilten uns dann in Gruppen ein. Es gab folgende Gruppen: Anfänger, Mittelmäßige, Fortgeschrittene und die Renngruppe. Wir hatten immer am Vormittag und auch am Nachmittag zwei Stunden Kurs. Um 12 Uhr war das Mittagessen und um 18 Uhr das Abendessen. Immer ein paar Kinder mussten den Tisch decken. Das Essen hat uns meistens gut geschmeckt. Am ersten Tag holten wir nach dem Schifahren unsere Koffer und richteten unsere Zimmer ein. Am Abend durften wir im Filmraum den Film „Ich einfach unverbesserlich“ anschauen.  Am zweiten Tag hatten wir am Nachmittag auch noch Lawinenkunde und nach dem Abendessen machten wir mit der 5A eine Nachtwanderung zu einer Alm. Am dritten Tag hatten wir Spieleabend. Am Freitag zu Mittag holten uns unsere Eltern wieder ab. Es war ein toller Ausflug!!!

Kathrin und Amina

20170925_10140420180122_120459

 
 

Zirkusstunde

 

Bauer Kunigunde

Montag, 23. Oktober 2017

Kein Kommentar

 

 20170918_122146

 

Jeden Montag in der letzten Stunde turnen die 5B und 3B gemeinsam. Wir üben zuerst fleißig an verschiedenen Geräten und studieren dann regelmäßig Zirkusnummern ein. Dabei müssen wir überlegen, wie der Ablauf der Nummer ist: Auftritt, Nummer, Abgang. Dazu zeichnen wir uns manchmal auch einen Plan. Schwierig ist nicht das Lernen der Nummer, sondern das Zusammenstellen des Ablaufes. Am Ende des Schuljahres gibt es eine Vorstellung für die Eltern.

von Tobias

 20170925_101241

 
 

Landart

 

Tschurtschenthaler Andrea

Montag, 23. Oktober 2017

Kein Kommentar

 

Landart Land Art


Am Dienstag, 10. Oktober,  gingen wir, die 5B, 1B, 2B, 3B und die Lehrpersonen Kunigunde, Daniela, Andrea, Manuela, Luisa, Astrid und Miriam in den Wald. Wir trafen uns in der Früh im Schulhof und starteten gegen 8:00 Uhr. Um 8:45 Uhr waren wir dann im Montiggler Wald. Nach einer kleinen Pause legten wir mit den  Patenkindern Mandalas. Es wurden sehr verschiedene und schöne  Land Art – Kunstwerke. Die Kunstrichtung Land Art entstand in den 1960er Jahren in den USA. Land Art ist eine Kunstrichtung, bei der man die Kunstwerke nicht kaufen oder transportieren kann. Sie werden nur mit Naturmaterialien gemacht und sind vergänglich. Zum Schluss stellten wir uns die Mandalas  gegenseitig vor: wie sie heißen und wie wir sie gemacht haben. Alle Kinder konnten auch Fragen dazu stellen oder wie das Mandala ihnen gefallen hat. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, wenn wir Land Art - Kunstwerke machen dürfen.

Von Patrick und Julian

20170925_10125020170925_101305


 
 

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

 

Tschurtschenthaler Andrea

Montag, 25. September 2017

Kein Kommentar

 

20170905_111211Mit neuem Schwung und Elan starten wir in das Schuljahr 2017/18. Heuer findet in 4 Klassen mit insgesamt 49 Kindern Unterricht  nach reformpädagogischen Konzepten statt, nämlich in der 1b,2b,3b und 5b. Die Kinder der dritten Klasse sind die Paten der Erstklasskinder. Sie haben den Erstklässlern die ganze Schule gezeigt und helfen ihnen beim Ausziehen und Anziehen in der Gardarobe. Außerdem haben sie bereits gemeinsam erste Druckversuche in der Druckerei unternommen. Die Großen genießen es, Paten zu sein und für die Kleinen ist es ein besonders sanfter Einstieg in die Schulwelt.

 
 

Ein neues Schuljahr

 

Tschurtschenthaler Andrea

Montag, 7. Oktober 2013

Kein Kommentar

 

20130905_100821Ein neues Schuljahr hat angefangen. 145 Schülerinnen und Schüler besuchen die Grundschule Girlan, davon sind 47 Kinder in Klassen mit reformpädagogischer Ausrichtung (1b, 4., 5b). Die 47 Kinder werden von etwas mehr als drei Lehrpersonen unterrichtet. In der Oberstufe (4. und 5. Klasse) arbeiten die Kinder überwiegend in zwei jahrgangsgemischten Stammgruppen zu jeweils 17 bzw. 18 Kindern. Jedes Kind der 5. Klasse hat ein Patenkind in der ersten Klasse (s. Bild). Dadurch wurde den Erstklässlern der Einstieg ins Schulleben erleichtert.

 
 

Besuch im Kindergarten!!!

 

Bauer Kunigunde

Dienstag, 19. Februar 2013

 

Am Donnerstag, 15. November 2012 besuchten wir in Sechser-Gruppen den Kindergarten in Girlan und  zwar die rote Gruppe!  Ich habe mit Maya Lena, Iris und Ida gespielt. Wir spielten in der Vogelhutsche, dann Pferde und dann gingen wir eine Runde spazieren. Auf einmal stellten sich die Kindergartenkinder in einer Reihe auf und gingen mit uns hinein. Es gab das Mittagessen! Sie wuschen sich die Hände und wir halfen ihnen dabei. Wir halfen ihnen auch ausziehen und anziehen. Wir verabschiedeten uns und gingen wieder in die Schule. Die Kindergartenkinder freuten sich sehr, dass wir gekommen sind. Es hat mir sehr gut gefallen, weil es lustig und cool war! Die Kindergartenkinder lernten von uns wie man einen Schuh zubindet!  Wir lernten von ihnen, wie man eine schöne Reihe macht! Es war schön, den Kindern zu helfen und ein Vorbild für ihnen zu sein!  Die Reihe machten sie sogar schöner als wir!!!

Verena

IMG_2292

 
 

KINDERGARTENBESUCH

 

Bauer Kunigunde

Dienstag, 19. Februar 2013

Kein Kommentar

 

IMG_2043Ich war am Mittwoch, 21. November im Kindergarten. Als erstes habe ich mit Luca an den Bauklötzen gespielt, dann bin ich zu der Bastelecke gegangen. Da hab ich für Ida ein aufstellbares Haus gebastelt. Dann haben wir den Kleinen beim Anziehen geholfen und sind weg gegangen.  

Ruben

P1010242

 
 

Kindergarten

 

Bauer Kunigunde

Dienstag, 19. Februar 2013

Kein Kommentar

 

IMG_2062Ich habe mit dem Kindergärtler Marcel gespielt. Wir haben als erstes "lease" gespielt.  Dann haben wir Jause gegessen. Wir haben Äpfel und Bananensplit   gegessen. Später haben wir den Zug aufgebaut. Am Anfang  haben wir uns schwer getan, danach ist es leichter gewesen. Darauf habe ich mit Marcel zwei Bücher gelesen. Zuletzt haben wir Polster genommen und haben Zugele gespielt. Marcel war die Lokomotive. Bei diesem Besuch habe ich viel über den Kindergarten erfahren. Ich habe mich auch sehr gefreut, einmal in den Girlaner Kindergarten zu gehen. 

Robin 

IMG_2269

 
 

Kindergartenbesuch

 

Bauer Kunigunde

Dienstag, 19. Februar 2013

 

IMG_2048Raphael, Mara, Kristina und ich waren im Kindergarten. Ich spielte mit Lukas Lego-Duplo. Wir bauten einen Zoo und einen Bauernhof. Später spielten wir mit Holzklötzen und Plastiktieren. Als Jause gab es Jogurt. Das Jogurt war sehr gut. Nach der Jause spielten wir weiter, und ich half den Kindergartenkindern beim Aufräumen. Mir hat es gut gefallen,  weil ich gerne mit kleinen Kindern spiele.

Peter

IMG_2233

 
 

Kindergartenbesuch

 

Bauer Kunigunde

Montag, 18. Februar 2013

Kein Kommentar

 

IMG_2057Ich habe mit Ilias gespielt. Wir haben viel Spaß gehabt.  Er hat meistens gelacht. Ilias, Lukas, David und ich haben verschiedene Sachen gespielt. Es hat uns gut gefallen.

Patrick

IMG_2314

an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung