blikk

Bücherliste

forum galerie sitemap
punkt infothek
blikk leselab

Unsere Bücher

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

Die Welle text

Morton Rhue
Das Buch handelt von einem durchgeführten Experiment eines Geschichtslehrers an einer Oberschule, das am Ende völlig eskaliert.
Ravensburger, 1981
1
 
 

Die Bestimmung

Veronica Roth
Das Buch beinhaltet von Liebe bis Krieg alles. Man fühlt mit Beatrice und Four mit. Wie soll man sich mit 16 Jahren dazu entscheiden, die eigene Familie zu verlassen?
cbt Verlag, 2012
3
 
 

Das Herzenhören text

Jan Philipp Sendker
"Das Herzenhören" ist ein Roman in dem es um große Gefühle und Fähigkeiten unbekannter Art geht. Zudem wird einem die ferne Welt und die Atmosphäre Burmas näher gebracht.
Goldmann, 2004
1
 
 
Lou und Will lernen sich auf eine etwas andere Art und Weise kennen und müssen sich erst aneinander gewöhnen. Eine Liebesgeschichte anders als alle anderen.
Kopp- Verlag, 2012
0
 
 
Ein Roman, poetisch, skurril, traurig und lustig zugleich.
Deutscher Taschenbuch Verlag, München, 2014
0
 
 

Unser letzter Sommer text

Ann Brashares
"Unser letzter Sommer" ist ein Buch über das Erwachsenwerden, die große Liebe, Freundschaft und Krankheit. Die Geschichte ist sehr tiefgründig und regt zum Nachdenken an.
C. Bertelsmann Verlag, 2008
0
 
 

Auf dem Weg zur sprachsensiblen Schule

Schwienbacher/Quartapelle/Patscheider
Normale Lehrpläne werden einer Mehrsprachigkeit an einer Schule nicht gerecht. Deswegen bietet das Werk einen Leitfaden für Schulleiter und Lehrer Mehrsprachigkeit an Schulen erfolgreich umzusetzen.
Wolters Kluwer, 2016
0
 
 

Die Bücherdiebin

Markus Zusak
Tagebuch des Todes: 1942 "Es war ein denkwürdiges Jahr, wie 79 nach Christus oder 1346, um nur zwei zu nennen. Vergesst die Sense - ich hätte einen Besen oder einen Wischmopp gebraucht. Oder Urlaub."
Blanvalet, 2005
0
 
 
Das Buch zeigt, dass man im Leben manchmal einwenig verrückt sein muss, um sich selbst zu verwirklichen.
Diogenes, 1998
0
 
 

In die Wildnis text

Jon Krakauer
Dieses Buch beschreibt die Geschichte eines jungen Mannes namens Chris McCandless, der in einer reichen und angesehenen Familie aufgewachsen ist, mit der er sich aber nicht gut verstanden hat, besonders mit seinem Vater nicht. Deshalb hinterlässt der junge Student Geld, Besitz und Familie und macht sich im April 1992 auf den Weg in die Wildnis, um dort fernab jeglicher Zivilisation, bei der er sich unverstanden fühlt, im Einklang mit der Natur zu leben. Das Unternehmen endet für in leider tödlich an einer Vergiftung. Er stirbt im Nationalpark Alaskas armselig alleine und abgemagert.
Piper, 1997
2
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Auswahl

Titel
AutorIn
vorgeschlagen von
Kategorie
Schlagwort / Tags
bücherliste

Anmeldung