blikk

Software und Webseiten

forum galerie sitemap
punkt infothek
blikk leselab

Lego Mindstorm

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
Lego Mindstorm
Lego Mindstorm

Verlag: Lego
2000

Systemvoraussetzungen

Läuft auf den gängigen Geräten.
 
blikks blikks blikks blikks blikks
http://www.schule.suedtirol.it/blikk/angebote/
robots/infothek.htm
Alter: ab 8 Jahren
Kategorie: Konstruktionsprogramm
Fach: Fächerübergreifend

Der Zusammenhang zwischen Bauen von Robotern und dem Programmieren derselben - also Technik mit Programmierung verbunden - ist eine große Herausforderung für Kinder und Jugendliche, wobei nicht nur die Jungen, sondern auch die Mädchen angesprochen sind.

Noch spannender wird die Sache, wenn versucht wird, Naturwissenschaften damit zu verbinden: wie bewegen sich z.B. Insekten oder wie kommunizieren Bienen. Wie berechne ich Wegstrecken, die sich nur über verschiedene Faktoren bestimmen lassen wie z.B. die Zeit? Hierzu gibt es für die Schule bereits entsprechende Literatur, die in der ersten Phase sehr nützlich ist, wenn sich Erwachsene mit Kindern an diese Arbeit heranwagen. Der Bausatz ist nicht ganz billig, aber die Investition ist sicher lohnenswert.

Neu auf dem Markt ist das Nachfolgemodell NXT, das jedoch sehr viel weniger dem Konzept der Legosteine entspricht, dafür jedoch erheblich mehr zusätzliche Funktionalitäten hat. Dieser Roboter ist aber auch für Jugendliche gedacht.

 
Didaktische Empfehlungen: Empfehlungen zum Umgang und Einsatz dieses Produktes finden Sie in Zukunft in der Arbeitsumgebung Roboter & Co auf dem Bildungsserver blikk (siehe Internetadresse). Auch besteht die Möglichkeit, eigene didaktische Ideen in den Foren und Galerien verfügbar zu machen.
 
   
Deine Beiträge, Fragen, Kommentare oder Einwände zum Vorschlag:        
  beitrag   frage   einwand   humor

Beitrag

Fadin Yvonne
Geschlecht: W
Fadin Yvonne
Dabei seit: 29.01.2014
Zuletzt dabei: 05.02.2014
Logins: 10

 

Roboter

Geschrieben am 24.08.2012 - 40874x gelesen

Hier ein Beispiel:

ROBOTER an der MS

Die SchülerInnen lernten dabei,

  • was Roboter sind und wie man sie von "gewöhnlichen" Maschinen unterscheidet,
  • wie man Roboter programmiert und steuert,
  • welche Sensoren es gibt und
  • wieso Roboter keine Gefühle haben.

 


     
   

 
Deine Meinung dazu:        
  beitrag   frage   einwand   humor
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Vorschlag von:
Christian Laner

Christian Laner

Anmeldung

Diskussion

Roboter (24.08.2012)