blikk info infothek forum galerie sitemap

Buchtipp

anfang zurueck weiter ende nach oben

Wie schön weiß ich bin
Wie schön weiß ich bin
Verroen, Dolf

Verlag: Hammer
Wuppertal 2005
ISBN 3-7795-0039-6

Seitenzahl: 68
Schriftgröße: normal

Kategorie:
Nachdenkliches

 

zur bücherliste

Wie schön weiß ich bin


Verroen, Dolf

Tagebuchartig berichtet Maria, wie sie zu ihrem 12. Geburtstag einen Sklaven geschenkt bekommt. Wie ein Spielzeug findet sie das anfangs interessant und anschließend nur noch langweilig. Wie kann man einen Menschen nur so behandeln? Fassungslos und nachdenklich stimmt das Buch von Dolf Verroen, welches uns einen kurzen Einblick in das Leben der Sklaven in Südamerika erlaubt. Das Buch wurde für den Dt. Jugendliteraturpreis nominiert und wer nicht so gerne liest, kann die Geschichte auch als Hörbuch genießen.


Empfohlenes Alter: ab 12

Beitrag

Es gibt noch keine Diskussion zu diesem Vorschlag. Das kannst du leicht ändern! Hier kannst du deine Beiträge, Fragen oder Einwände anbringen ...        
  beitrag   frage   einwand   humor
nach oben
punkt   seitenbereich schließen

Buchvorschlag von

Sabine Krapf

Sabine Krapf (34) ist von Beruf Bibliothekarin und

Anmeldung

Diskussion

Noch keine Diskussion.