blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

, das Leseschwein

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben

 

Oink auf dem Bauernhof

von fabian fabian manuel am 22.12.2004 geschrieben

...auf einem Bauernhof, wo viele andere Schweinchen waren. Oink war ja ein Leseschwein. „ Oink! Ich bin ein Leseschwein!“ „Ha, ha, ha!“, ertönte es im Schweinestall. Die anderen Schweinchen sagten: „Das glauben wir dir nicht. Beweis es uns!“ „ Oink nahm sein Lieblingsbuch „Der Lkw“ heraus und begann zu lesen. Er las: Ein Lastwagen ist ca. 2m hoch, hat 580 PS und fährt 100 km/h schnell. „ So glaubt ihr es mir jetzt? „ Ja“, sagten die anderen Schweinchen sprachlos. „ Sag uns mal was ein Lkw ist.“ „Ein Lkw ist so wie ein Auto, aber viel größer und viel länger als ein Auto. Wisst ihr jetzt was ein Lkw ist? Was macht ihr eigentlich den ganzen Tag?“, fragte Oink. „Wir rollen uns nur im Schlamm herum und fressen.“ „Ach so, ich lese am liebsten Bücher.“ „Wisst ihr eigentlich, wie ich hierher zu euch gekommen bin?“ „ Ja das wissen wir, denn wir sind Zauberschweinchen.“ „Oink, ich bin erstaunt. Aber wieso habt ihr mich hierher gezaubert?“ „Weil wir von dir eine Geschichte hören wollten“, sagten die Schweinchen. „Könnt ihr mich auch wieder zurückzaubern?“, fragte Oink. „ Ja, wenn du zurück willst, musst du es uns nur sagen“, antworteten die Schweinchen. „Ja, dann sage ich jetzt, dass ich wieder nach Hause will:“ „ Na gut, dann zaubern wir dich jetzt nach Hause.“ „Aufwiedersehen! Bis bald! Zaubert mich wieder her, wenn ihr mich braucht!“ „Ja! Aufwiedersehen!“, riefen die Zauberschweinchen. Manuel

Diese Geschichte wurde bisher 23031 mal gelesen.

zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung