blikk info infothek forum galerie sitemap

Wie kommuniziere ich online mit anderen Schülerinnen und Schülern?

anfang zurueck weiter ende nach oben

Wann ist eine online-Kommunikation möglich?
 


Jeweils im letzten Quartal eines jeden Jahres wird ein internationales Projekt "Modellieren mit Mathe" angeboten (siehe: Ausschreibung von Projekten).
In dieser Projektzeit könnt ihr auf dem Forum feststellen, welche anderen SchülerInnen am selben Thema arbeiten wie ihr. Mit diesen Jugendlichen könnt ihr dann überörtlich kommunizieren. Zu anderen Zeiten wird dies nur gelingen, wenn ihr euren Partner selbst findet oder über den Tele-Tutor gesagt bekommt.

   
Wo und über was kommuniziere ich?
  Gerade die modellierenden Arbeiten an Schlüsselthemen unserer Zeit verlangen nach einer internationalen Verständigung. Dafür steht euch in diesem Medium ein Forum mit Teilforen (eine Galerie mit Teil-Galerien) zur Verfügung. Die Teilforen und Teilgalerien beziehen sich auf die in dieser Lernumgebung angebotenen realen Probleme.
 

 

Wie läuft eine solche Kommunikation ab?

 

Die internationale Kommunikation und Kooperation während der Projektzeiten läuft zeitlich gestaffelt etwa in folgenden Phasen ab:

  • Vorstellungen der Kleingruppen und Darlegung der Teilprobleme, mit denen sich die Kleingruppen intensiver beschäftigen wollen,
  • gegebenenfalls kommunikativer Austausch während der Modellierungsphase unter den Kleingruppen, die am selben Problem arbeiten,
  • Präsentation der Arbeitsergebnisse der Kleingruppen auf den Teil-Foren (oder in den Teil-Galerien) und schließlich
  • Kommunikation der Ergebnisse und mögliche kooperative Weiterentwicklung.
   

Wie veröffentliche ich meine Beiträge und mein Ergebnis?

..

 

Auf den Teil-Foren (und in der Galerie) gibt es passende Eingabemasken, mit der ihr in einfacher Weise eure Beiträge und Arbeitsergebnisse veröffentlichen könnt. Bei dieser Eingabemaske wird bewusst auf komplizierte, hypermediale Darstellungsformen verzichtet. Zunächst ist der Inhalt wichtig. Sei denn ihr verfolgt auch medienpädagische Ziele.
In bereits vorhergegangenen Projekten hat sich gezeigt, dass es sinnvoll sein kann, die kompletten (auch hypermedial gestalteten) Arbeitsergebnisse nicht nur als Anlage hochzuladen, sondern auch auf der hompage der Schule zu veröffentlichen.

   

Welches Verhalten wird von mir bei einer ernsthaften Online-Kommunikation erwartet?


 

Für kooperative und kommunikative Arbeits- und Lernprozesse auf den Foren lassen sich Regeln aufstellen, die ihr unbedingt einhalten solltet.

  • Beim Thema bleiben und nicht abschweifen.
  • Die Bearbeitung des Themas oder eines Problems mit Anmerkungen und Fragen voran treiben.
  • Fachliche Fragen oder Problematisierungen formulieren.
  • Subjektive Meinungen und Einstellungen zum Thema oder zum Problem formulieren.
  • Andere Meinungen und Einstellungen akzeptieren und darauf in angemessener Sprache reagieren.
  • Vorschläge zur fachlichen Problemlösung formulieren, auch dann, wenn ihr nicht sicher seit, dass sie zum Ziel führen.
  • Konstruktiv auf die Ideen und Vorschläge der anderen eingehen und Entscheidungen im Abwägen von Pro und Kontra herbeiführen.

Es ist bekannt, dass Jugendliche mit einer Kommunikation im Internet in erster Linie "Spiel, Spaß und Unterhaltung" verbinden. Jugendliche denken im Internet zuallererst an das aus ihrem Freizeitbereich bekannte "eher lockere" und anonyme "Schwatzen" und an einen "small talk". Darum geht es hier nicht! Es geht um eine ernsthafte Kommunikation an einem zukunftorientierten Thema.

nach oben