DSB-Tagung 2019 (4/51)

Liebe DSBlerinnen und DSBler,

ich möchte euch an die heurige DSB-Tagumg am 30.04.2019 in Tramin, Schloss Rechtenthal, erinnern - es sind  noch Anmeldungen bis zum 05.04.2019 möglich!

Folgendes erwartet euch:

Vormittag:

09:00 Begrüßung und Vorstellung der Referent/inn/en

09:15 Bildrechte im Web - Barbara Weis und Notburga Siller – Amt für Film und Medien

Im Referat werden anhand konkreter Beispiele die wichtigsten Rechtsgrundlagen dafür vermittelt, ob ein Bild im Internet veröffentlicht werden kann oder nicht. Es werden Bildquellen mit definierten und „freien“ Rechten (z. B. CC) vorgestellt und auch die Rolle der neuen europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGV) beleuchtet. Zudem wird das Interreg-Projekt „Lichtbild. Kulturschatz Historische Photographie“ vorgestellt. Im Anschluss können Fragen gestellt und Klärungen vorgenommen werden.

10:45 Pause

11:15 Kollaborative Möglichkeiten von Office365 -  Peter Ratschiller, Amt für Informationstechnik

Die den Lehrpersonen zur Verfügung stehenden Office365-Pakete ermöglichen neue Formen der Zusammenarbeit und gemeinsamen Nutzung in Teams und Gruppen. Im Referat werden die wichtigsten Varianten und Aspekte erläutert. Im Anschluss daran können Fragen gestellt und Klärungen vorgenommen werden.

12:00 Neues aus der Technik und Didaktik, Georg Runggatscher, Abteilung Informationstechnik, Harald Angerer, Pädagogische Abteilung

12:30 Mittagspause

Workshops:

14:00 - 15:30 Workshops erster Durchgang

  • W11 GSuite im Unterricht - Claudia Rieder

    GSuite ist eine mächtige Sammlung von Online-Tools, läuft geräteunabhängig in fast jedem Browser und kann von Schulen kostenlos genutzt werden. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer verschiedene Kerndienste von GSuite kennen: Classroom (eine Organisationshilfe für Lehrpersonen zum Verteilen von digitalen Informationen und Aufträgen), Drive (ein Cloud-Speicher, für Schulen mit unlimitiertem Speicherplatz) und Tools, wie Docs, Tabellen und Präsentationen, die sehr ähnlich sind wie Word, Excel und Power-Point, v.a. aber das kollaborative Arbeiten ermöglichen.

  • W12 ClevertouchPLUS Multitouch-Display - Karl Engl

    Die aktuellen "interaktiven Tafeln" sind hochauflösende Multitouch-Diaplays mit integriertem Android-Modul und zahlreichen In-/Out-Schnittstellen. Ihre Ähnlichkeit mit Android-Tablets erleichtert die Bedienung und damit die Verwendung im Unterricht erheblich.
    Clevertouch bietet mit seinem Modell PLUS für die Schulen eine multifunktionale "Tafellösung" mit eigenem App-Store und interessanter Software auch für PC. Vor allem aber das Zusammenspiel mit mobilen Geräten, z.B. über Clevershare, eröffnet neue Möglichkeiten der Nutzung im Unterricht.
    Workshop-Inhalte: Technische Spezifikationen, Einstellungen, Netzwerkanbindung …, Einige Standard-Anwendungsbeispiele mit PC, Board eigene Android-Ebene: LUX-Menü und Standardwerkzeuge, Apps: Cleverstore und APK-Installationen, Tethering / Hotspot und Clevershare, Ergänzende Softwarej, Entwicklung

  • W13 3D-Druck - Walter Weissensteiner NOI

    Die wichtigsten Druckverfahren im Überblick, im Besonderen das, was in den allgemeinbildenden Schulen möglich ist: additive Fertigung mit PLA o. ä.
    Von der Idee zum fertigen Objekt: Hier könnte anhand eines einfachen Objekts der ganze Prozessablauf vorgeführt werden. Dabei könnte auf einige frei erhältlichen Programme zum 3D-Design und Slicing eingegangen werden.

  • W14 Technik-Workshop - Georg Runggatscher u. a.

    Austausch und Diskussion mit dem Technikteam der Abteilung Informationstechnik. Themen: Schularbeiten-Tool / Ausstattung mit PCs / SD-Platten und RAMs / Neuerungen von Windows 10

15:30 Pause

16:00 - 17:30 Workshops zweiter Durchgang (Wiederholung)

  • W21 GSuite im Unterricht - Claudia Rieder
  • W22 ClevertouchPLUS Multitouch-Display - Karl Engl
  • W23 3D-Druck - Walter Weissensteiner NOI
  • W24 Technik-Workshop - Georg Runggatscher u. a.

Es gibt eine Online-Anmeldung für die Workshops hier: www.blikk.it/dsb-tagung

Angerer Harald

Angerer Harald

Montag, 25. März 2019

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 27. März 2019

Kategorie:

Fortbildung

1 Kommentar

1 Kommentar von Winck Gabi

02.05.2019 18:43

Hallo Harald, die Tagung hat mir viel gebracht. Sehr interessante Workshops! Darf ich fragen, wo die Unterlagen abgelegt werden?
LG aus Brixen
Gabi

Ihr Kommentar

Captcha