blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Wetter (1-10/27)

 
 

Klima

 

Wetter Projekt

Dienstag, 23. Februar 2021

Thema:

Klima
 

 Wenn man das Wetter in einer Gegend über mindestens 30 Jahre lang beobachtet, kann man allgemein sagen, wie die Temperatur und der Niederschlag hier sind. Das Wetter sagt uns, wie es im Moment ist, das Klima beschreibt die Durchschnittstemperatur und ob es hier viel oder wenig Niederschlag gibt. In der Nähe des Äquators sind die Temperaturen sehr hoch. Dagegen am Nordpol und Südpol ist es immer kalt.

 
 
 

Gewitter

 

Wetter Projekt

Dienstag, 23. Februar 2021

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 24. Februar 2021

Thema:

Gewitter
 

 Gewitter sind kleinere Kopien von Stürmen. Ein Gewitter kann ein Wolkenbruch und vieles mehr sein. Ein kleiner Trick, um zu erkennen, wie viele Kilometer das Gewitter noch entfernt ist: Die Anzahl der Sekunden zwischen Blitz und Donner zählen. So viele Sekunde wie es sind, ist das Gewitter in Kilometern noch entfernt. Gewitter können nur entstehen, wenn schwüle Luft schnell sich auf- oder abwärts bewegt. Die Luft wird am Boden durch die Sonne erhitzt.

 
 
 

Wasserkreislauf

 

Wallnfer Dominique

Wallnfer Dominique

Sonntag, 21. Februar 2021

Zuletzt geändert:
Freitag, 26. Februar 2021

Thema:

Regen
 

Der Regen entsteht dadurch, dass die Wolken Wasserstoffe aufsaugen und wenn sie voll sind (also zu schwer sind) dann spucken sie es aus. Es regnet. Wenn kein Wind weht, fallen die Regentropfen bei einer Geschwindigkeit von 20-30 km/h zu Boden.

Regen_Julian

 
 
 

Morgen- und Abendrot

 

Wetter Projekt

Dienstag, 9. Februar 2021

 

Wie entstehen Morgen- und Abendrot?

Wenn Morgen- oder Abendrot ist, ist der Himmel rot oder hellrosa.

Das weiße Licht der Sonne besteht aus vielen verschiedenen Teilen.

Am Himmel trifft das Licht auf viele Teile, die das Licht in alle Richtungen streuen.

Blaues Licht wird dabei besonders stark gestreut, daher ist der Himmel tagsüber auch blau.

Wenn die Sonne schief steht, ist der Weg viel weiter, und das blaue Licht wird so stark gestreut, dass nichts mehr zur Erde gelangt.

Übrig bleibt rot und orange.   

Morgenrot        

 
 
 

Blitze und Donner

 

Wetter Projekt

Dienstag, 9. Februar 2021

Zuletzt geändert:
Sonntag, 21. Februar 2021

Thema:

Donner
 

Der Blitz entsteht, wenn in der Wolke die + und-Teilchen zusammenkommen. Dann kommt eine elektrische Reibung zustande. Der Donner ist ein Schall, den man ein paar Sekunden nach dem Blitz hört. Der Blitz kann bis zu 30.000°C heiß werden. Um die Entfernung eines Gewitters festzustellen, zählt man die Sekunden, die zwischen Blitz und Donner liegen. Dann dividiert man die Sekunden durch 3. Bei 6 Sekunden ist ein Gewitter also ca.2 km entfernt.

Gewitter_Niklas

 
 
 

Polarlichter

 

Wetter Projekt

Dienstag, 9. Februar 2021

Thema:

Polarlichter
 

Ein Polarlicht entsteht, wenn elektrisch geladene Teilchen von der Sonne auf Gasteilchen der Luft treffen. Je nachdem um welche Art Gas es sich handelt, können dabei unterschiedliche Farben entstehen.

 

 IMG_7222
IMG_7183

 
 
 

Was tun?

 

Wallnfer Dominique

Wallnfer Dominique

Montag, 8. Februar 2021

Thema:

Was tun
 

Was können wir dagegen tun?

  • Auf Plastik verzichten
  • Weniger Strom nutzen z.B. mehr Tageslicht nutzen und weniger Lampen einschalten
  • Mehr zu Fuß gehen oder das Fahrrad nutzen anstatt dem Auto
  • Weniger heizen und dafür einen Pulli anziehen
  • Weniger Fleisch und Milchprodukte essen das reduziert die Tierhaltung
  • Mehr von unserem Land (regional) und der Jahreszeit gerecht (saisonal) einkaufen. Am besten die Produkte aus dem eigenen Garten.
  • Wenig Wasser beim Duschen verbrauchen
 
 
 

Folgen der Erderwärmung

 

Wallnfer Dominique

Wallnfer Dominique

Montag, 8. Februar 2021

 

Die Folgen der Erderwärmung sind:

Gletscher schmelzen

Durch die Erwärmung schmelzt am Nord- und Südpol das Eis. Deshalb steigt der Meeresspiegel und es kommt an den Küsten zu Überschwemmungen wie in Venedig. Viele Inseln werden immer kleiner oder versinken ganz im Meer.

 

Wetter

Das Wetter ändert sich auch durch die Erderwärmung. Es gibt viel öfters. Das größte Hagel fiel  im April 1986 in eines Sturm in Bangladesch es wird ein ganzes Kilo, starke Stürme, längere Trockenzeiten oder starken Regen, Die schlenzte Lawine der Weld raste mit 350 km ins Tal. In manchen Teilen der Erde gibt es mehr Überschwemmungen und mehr Trockenzeiten wo sich dann die Wüste mehr ausbreitet.

 

Waldbrände

Durch große Trockenheit und fehlenden Regen gibt es in vielen Gebieten mehr Waldbrände. Durch die Brände wird die Erde noch mehr aufgeheizt.

 

Ozeane

Das Wasser im Meer wird wärmer und dabei sterben viele Fische, Wale und Korallen.

 

Tiere und Pflanzen

Manche Tiere und Pflanzen sterben wegen der Erwärmung aus und werden von anderen ersetzt, denen die Wärme nicht so viel ausmacht.

Mittlerweile kann man auch in höheren Lagen exotische Pflanzen setzten da es wärmer ist.

 
 
 

Orkane

 

Wetter Projekt

Donnerstag, 4. Februar 2021

Zuletzt geändert:
Dienstag, 9. Februar 2021

Thema:

Orkane
 

Orkane werden meisten in den Usa gesehen und sie können Bäume  mit der Wurzel ausreißen. Sie können eine Windgeschwindigkeit der Stufe 12 erreichen. Der Orkan Anatol wütete 1999 im Dezember und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 183 km/h.

Tornado

 
 
 

Wetter

 

Wetter Projekt

Donnerstag, 4. Februar 2021

Zuletzt geändert:
Sonntag, 7. Februar 2021

Thema:

Wetter
 

Wetter ist das Klima, das unsere Erde umgibt. Es hat viele Launen bzw. Gesichter. Manchmal scheint die Sonne, manchmal tobt der Wind. Es gibt viele Arten von Wetter.

Manche Wetter sind so unberechenbar, dass sich die Menschen nicht mehr wehren könnnen.

 

 
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlieen

Anmeldung