blikk

Neues von blikk

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk generic blog

(81-90/92)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

Mepeus- Projekt

 

fadinyvonne

fadinyvonne

Freitag, 29. April 2011

Kein Kommentar

 

mepeus

Letztes Jahr trafen sich Lerner und Lehrpersonen der Projektschulen an der Käthe-Kollwitz-Schule in Osnabrück, ein Reiseblog wurde verfasst.

Dieser ist hier zu finden:

http://www.blikk.it/forum/blog.php?bn=europa_blog

Im Mai fahren wir mit der niederländischen Partnerschule nach Caorle, während des Treffens erarbeiten die Lernenden gemeinsame Projektprodukte, wie:

  • einen Reiseblog,
  • Radiosendungen,
  • Filme,
  • ein gemeinsames Lied und
  • Zeitungsartikel.

Diese Labore werden in der gemeinsamen, europäischen Homepage (www.mepeus.eu und auf blikk) vernetzt. Die Sites dienen dem Austausch zwischen den Lernern, den Schulen, den Eltern und den Lehrpersonen.

Folgende Schulen sind beteiligt:

  • Mittelschule St. Martin in Passeier,
  • AOC-Schule MBO Groen Oost aus Almelo,
  • Käthe-Kollwitz-Schule in Osnabrück.
 
 

Bilder aufräumen - Kunst und Mathematik

 

Christian Laner

Christian Laner

Freitag, 8. April 2011

 

Der Maler Piet Mondrian hat Bilder aus Rechtecken gemalt. Und viele andere Maler gestalten mit Dreiecken und Kreisen ihre Bilder.

  • Ist das etwa Kunst?
  • Mathematik in der Kunst?
  • Kann man Figuren in solchen Bildern ordnen und aufräumen?

In diesem neuen Themenfeld wird Kunst mit Mathematik verknüpft. Neben den mathematischen Aspekten gibt es auch eine großen Teil, der sich mit Kunst beschäftigt, also Sachinformationen enthält.

ma0631c

In nächster Zeit wird das neue Thema erprobt. Es steht allen frei zur Verfügung.

 
 

Annas Weg

 

fadinyvonne

fadinyvonne

Dienstag, 15. März 2011

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 16. März 2011

Kein Kommentar

 

Anna muss in die Klinik und erzählt uns, was sie dort erlebt.

http://www.blikk.it/forum/blog.php?bn=europa_annasweg

 

 

 
 

Forum Denk-Mal

 

System Administrator

Mittwoch, 9. Februar 2011

Kein Kommentar

 

Unser Beitrag zur aktuellen Diskussion über den Umgang mit den Denkmälern aus der faschistischen Ära: Wir haben in der Arbeitsumgebung "damals.hier" ein Forum zur Diskussion des Themas für Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer eingerichtet.

Zur Teilnahme ist keine spezielle Anmeldung erforderlich. Wer mit Foto diskutieren will, kann sich registrieren.

siegesdenkmalzum Forum

Auf den Webseiten des Pädagogischen Instituts finden sich weiterführende Informationen und Unterlagen für den Unterricht.

 
 

Buch des Monats Januar

 

Angerer Harald

Angerer Harald

Montag, 31. Januar 2011

Kein Kommentar

 

Für das "Buch des Monats" Januar im Leselabyrinth haben es die Schülerinnen und Schüler der 3., 4. und 5. Klasse der Grundschule Geiselsberg geschafft, einen besonderen Gast zu befragen: Südtirols Landeshauptmann Dr. Luis Durnwalder!

bdm_gs_logo

Lesen Sie im Leselabyrinth, was er zum Thema Lesen geantwortet hat.

 
 

Leselabyrinth - labirinto delle letture

 

Christian Laner

Christian Laner

Donnerstag, 27. Januar 2011

Zuletzt geändert:
Montag, 31. Januar 2011

Kein Kommentar

 

leselabyrinth_logoStiamo preparando il labirinto delle letture nelle seguenti lingue:

  • italiano
  • inglese
  • ladino

In tempi brevi sarà possibile fare dei progetti sulla lettura. I bambini della scuola elementare fino agli studenti delle superiori possono presentare libri e discutere su questi. Sarà anche possibile presentare delle pagine web e software.

--------------------------

Aktuell wird das Leselabyrinth in folgenden Sprachen vorbereitet:

  • italienisch
  • englisch
  • ladinisch

Damit können in nächster Zeit auch Projekte in diesen Sprachen im Rahmen des Lesens durchgeführt werden. Kinder und Jugendliche können dann in der jeweiligen Sprache Bücher vorstellen, darüber diskutieren und sich austauschen. Neben Büchern können auch Webseiten und Software vorgestellt werden.

Leselabyrinth

 
 

Geschichte schreiben - Costruire storia

 

Angerer Harald

Angerer Harald

Mittwoch, 19. Januar 2011

Kein Kommentar

 

Die Idee

Schüler werden zu geschichtlichen Forschern, tauschen sich mit Gleichaltrigen aus Südtirol, dem Trentino und dem Bundesland Tirol aus, erweitern ihr Geschichtsbewusstsein.

Der Verlauf

Im Trentino, im Bundesland Tirol und in Südtirol arbeiten Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schülern an gemeinsamen Themen. Sie gehen mit den Schüler/innen und Schülern in ein Archiv, erforschen anhand von Leitfragen die geschichtlichen Quellen zu den gewählten Themen in der jeweiligen Region und erfahren so, wie Geschichte „geschrieben“ wird.

Zur Projektseite

 
 

Forscherlabor der Grundschule

 

Christian Laner

Christian Laner

Dienstag, 18. Januar 2011

Kein Kommentar

 

Aktuell läuft ein Projekt der Grundschule, das im Blog dokumentiert wird. Kinder verschiedener Schulen führen im Rahmen des Projektes 'Forscherlabor' Experimente durch und berichten im Blog über Ergebnisse, Erkenntnisse und stellen Fragen.

Zum Blog!

 
 

Projekt Burgen und Schlösser

 

Christian Laner

Christian Laner

Mittwoch, 12. Januar 2011

Kein Kommentar

 

Neues Projekt: Kinder und Jugendliche erzählen über ihre Recherchen zu Burgen oder Schlösser in ihrem Heimatort. Sie erstellen Fotos, kurze Filme und Texte und erstellen dazu in der Arbeitsumgebung 'damals.hier' die entsprechenden Webseiten.

Gesucht werden Lehrpersonen in Südtirol, aber auch aus anderen Teilen Europas, die sich daran beteiligen möchten.

Weitere Infos finden Sie hier!

 
 

Neue Projekte - Kinder stellen ihren Heimatort vor

 

Christian Laner

Christian Laner

Montag, 10. Januar 2011

Kein Kommentar

 

Nun geht es in das neue Jahr und wir möchten gleich mit einigen Projekten weitermachen bzw. starten. In den nächsten Tagen werden wir die neuen Projekte vorstellen.

Aktuell suchen wir für ein Projekt der Grund- und Mittelschule Partner. Kinder der Grundschule und Jugendliche der Mittelschule können in diesem Projekt ihren Heimartort vorstellen.

Beispiele hierfür findet man hier: Kinder stellen ihren Heimatort vor. Dieses Projekt gilt für alle interessierten Klassen in Südtirol und auch darüber hinaus.

Wer sich daran beteiligen möchte, kann sich hier melden:

Christian Laner

Harald Angerer

an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung