6. Experiment Verdunstungskälte (8/22)

Bei der Verdunstung von Flüssigkeiten (z. B. Wasser) entsteht Kälte. Das kann mit der in "5. Arduino-Projekt: Temperaturmessung mit analogem Temperatursensor" vorgestellten Schaltung experimentell überprüft werden.

1. Ein Wattebausch wird mit Alkohol getränkt, da Alkohol bei Zimmertemperatur viel schneller als z. B. Wasser verdunstet.

IMG_20191206_090514

2. Den Wattebausch mit einem Stück Klarsichtfolie als Isolierung an den Temperatursensor der Schaltung geben und den seriellen Plotter oder den seriellen Monitor starten. Nicht vergessen, die Klarsichtfolie oben zu öffnen, damit die Verdunstung schneller vor sich geht.

IMG_20191206_090530

Jetzt heißt es ein bisschen Geduld aufzubringen und die Temperaturverläufe zu beobachten.

Nach einiger Zeit (10 - 20 Minuten) zeigen sich um 2 - 3 Grad niedrigere Temperaturen:

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:neuemedien/fb/uploads/media/video_5dea3e3b321f8.mp4:::./forums/neuemedien/fb/uploads/media/video_5dea3e3b321f8.jpg

Angerer Harald - Freitag, 6. Dezember 2019

Kategorien: Arduino Experimente

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Ihr Kommentar

Captcha