blikk

Blog Erlebnisschule

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk generic blog

Aufenthalt in Langtaufers (1-10/12)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

Kunstwerke

 

Pichler Sonia

Donnerstag, 22. Mai 2008

Kein Kommentar

 

Wir durften filzen und mit Holz arbeiten.

Hier haben wir einige Produkte abgebildet. Leider sind nicht alle Foto so geworden, wie wir uns das vorgestellt haben.

kunstwerke.png     kunstwreke2.png     kunstwerke3.png

kunstwerke4.png     kunstwerke5.png     kunstwerke6.png

 

 
 

Die Fotos sind da

 

Pichler Sonia

Mittwoch, 21. Mai 2008

Zuletzt geändert:
Montag, 9. Juni 2008

Kein Kommentar

 

Lang hat es gedauert, aber jetzt geht´s los. Ich werde versuchen, unseren Aufenthalt in Langtaufers mit Fotos zu ergänzen. Wir haben ganz viele, die ihr natürlich alle bekommen werdet, aber für unser Tagebuch müssen wir eine kleine Auswahl treffen.

Viel Spaß beim Anschauen.

 
 

Letzter Tag

 

Pichler Sonia

Mittwoch, 30. April 2008

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 18. Juni 2008

 

Heute hat es mit dem Ausflug zum Turm im See doch noch geklappt.

 turm_im_see.png

Wir wussten gar nicht, wie traurig die Geschichte vom Dorf Graun eigentlich ist. Außerdem haben wir die Etschquelle gesehen. Ursprünglich war der Karlinger-Bach (fließt durch das Langtauferertal) die Etschquelle, bis vor einigen Jahrhunderten der damalige ... bestimmt hat, dass die Etsch am nördlichsten Punkt des Vinschgaues entspringt. Der Ausflug war sehr lehrreich.

Gerade richten wir uns für die Heimfahrt her. Wir starten gegen 13.15 Uhr, wie mir Tanja gerade eingesagt hat.

Wir sehen uns in ca. 3 Stunden.


 
 

Grüße an alle

 

Pichler Sonia

Dienstag, 29. April 2008

 

Hallo liebe Eltern zu Hause,
uns geht es gut. Die Unterkunft ist sowohl bei den Mädchen, als auch bei den Jungs einfach super. Das Frühstück auf dem Bauernhof und das Mittag- und Abendessen im Gasthaus ist spitze. Gestern war noch sehr schönes Wetter, heute schneit es leider, sodass wir unseren Ausflug zum Turm im See auf morgen verschieben. Wir haben schon viel erlebt und freuen uns auch schon auf das nächste Abenteuer.

Inzwischen liebe Grüße an alle von den Lehrpersonen.

 
 

Streichelzoo

 

Pichler Sonia

Dienstag, 29. April 2008

Zuletzt geändert:
Montag, 9. Juni 2008

Kein Kommentar

 

Berts Streichelzoo

 

bert.png

Da haben wir Kühe, Ziegen, Hasen, Tauben, Gänse, Hühner, Esel, Katzen, Hängebauchschweine, Ponys und Hochlandrinder gesehen. Wir durften auf Esel reiten. Lola, ein kleiner Esel, war sehr nervös.
 

 lola.png

 

Gregor und Sentilano

 
 

Hallo

 

Pichler Sonia

Dienstag, 29. April 2008

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 21. Mai 2008

Kein Kommentar

 

Lukas und ich  waren schon sehr früh wach und genossen die schöne Aussicht.

 

aussicht.png 

 

Die Kinder durften auf dem Bauernhof bei den Kühen helfen. Berts Streichelzoo war sehr schön. Auch die Taube war toll.

 

taube.png 

 

Dann haben wir noch Penn und Mut gemacht.

Martin

 
 

Streichelzoo

 

Pichler Sonia

Dienstag, 29. April 2008

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 21. Mai 2008

Kein Kommentar

 

Schon in der Ersten Nacht hatte wir eine Nachtwanderung, die uns sehr gefallen hat.

 

nachtwanderung2.png 

 

Wir hörten auch eine Sage von der Stadt Dananä, die von Schnee und Eis bedeckt ist und wir die Sage berichtet heut noch unter der Weißkugel liegt. Am Nachtmittag gingen wir zu Berts Streichelzoo. Dort sahen wir viele verschiedene Tiere und wir durften auch auf Eseln reiten.

Hannah, Manuel, Magdalena, Evelyn und Chiara

 
 

Streichelzoo

 

Pichler Sonia

Dienstag, 29. April 2008

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 21. Mai 2008

Kein Kommentar

 

In Berts Streichelzoo konnten wir auf Eseln reiten.

 

hoch_auf_dem_esel.png 

 

Außerdem konnten wir Hasen tragen, Ponys streicheln und viele andere Tiere anschauen.

Der Förster hat uns viele ausgestopfte Tiere gezeigt.

Lukas, Philipp und Joey

 
 

Streichelzoo

 

Pichler Sonia

Dienstag, 29. April 2008

Zuletzt geändert:
Donnerstag, 22. Mai 2008

Kein Kommentar

 

Uns gefiel Berts Streichelzoo sehr gut, weil wir gerne Tiere streicheln. Das Reiten auf dem Esel war besonders lustig. Die Esel waren sehr schön und hatten ein kuscheliges Fell. Im Stall bei Bert gab es ein junges Kätzchen, das noch die Augen geschlossen hatte.

 

kleine_katze.png 

 

Auch 8 Hängebauchschweine lagen im Stall. Im Hasenstall gab es sehr süße kleine Häschen und eine Mutter. Im Stall bei den Kühen gab es auch Hochlandrinder (Harry hat am selben Tag Geburtstag wie Klemens), Zwergkaninchen und Kälber. Auf das Foto von Felix warten sicher alle gespannt. Felix ist eine Ziegenbock mit einer tollen Frisur.

Das ist Felix.

felix.png 


Klemens, Patrick,  Lukas und Sonia

 
 

Streichelzoo

 

Pichler Sonia

Dienstag, 29. April 2008

Kein Kommentar

 

Am Montag Nachmittag  um 14.00 Uhr trafen wir in Berts Streichelzoo ein. Da gab es tolle Kühe, Hennen, Hängebauchschweine und Esel. Wir durften auf Eseln reiten. Das Reiten was sehr toll und aufregend. Es gab auch kleine Hasen. Die waren sehr süß. Wir durften auch Tauben auf den Arm nehmen. Bert hatte auch viele Ponys. Eines hatte noch das Winterfell.
Sebastian und Armin

an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung