blikk

Blog Erlebnisschule

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk generic blog

Bausteine (1-3/3)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

Erwartungen: Pflichtbausteine

 

Zelger Armin

Samstag, 19. April 2008

Kein Kommentar

 

Ich freue mich auf Berts Streichelzoo, weil ich Tiere sehr mag. Zuhause habe ich 5 Katzen. Ich freue mich auch, dass dass ich sehe, wie Butter gemacht wird. Wenn ich groß bin, möchte ich selber Butter machen. Ich freue mich überhaupt nicht auf „Gams und Gratsch“, weil ich mir darunter nichts vorstellen kann. Vielleicht finde ich es toll, wenn ich den Pflichtbaustein kennen lerne.

 
 

Erwartungen an die Erlebnisschule

 

Pichler Sonia

Donnerstag, 3. April 2008

 

Sicherlich freust du dich schon auf die Tage in Langtaufers. Damit du einen Eindruck bekommst, was dich erwartet, schau dir die Pfichtbausteine und freiwilligen Bausteine an! Schreibe einen kurzen Kommentar dazu.

 
 

Freiwillige Bausteine

 

Pichler Sonia

Dienstag, 1. April 2008

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 16. April 2008

Kein Kommentar

 

Die hier angeführten Bausteine wurden uns von den Organisatoren der Erlebnisschule weitergeleitet. Erst vor Ort werden die Bausteine ausgesucht und die Gruppen eingeteilt.

  • Im Stall in der Früh: Die Jugendlichen dürfen in der Früh im Stall bei der Arbeit zusehen oder auf einigen Höfen auch mithelfen.
  • Tolle Wolle: Maria und Erwin zeigen den Jugendlichen, wie die Schafwolle in der Zupf- und Kardiermaschine zu einem Vlies verarbeitet wird.
  • Fleißige Bienchen: Wir öffnen auch ein Bienenvolk und erzählen aus dem Leben der Bienen.
  • Der Turm im See: Weshalb steht in Graun der alte Krichturm im Wasser? Wo entspringt die Etsch?
  • Holz krativ: Die Jugendlichen basteln einen Gegenstand aus Holz.
  • Wolle krativ: Die Jugendlichen basteln eine kleine Wollfigur als Erinnerung.
  • Langtaufers kennen lernen: PowerPoint-Präsentation und Filme zu Langtaufers.
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung