blikk Videochat

Ideen & Impulse Pflichtschule

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk generic blog

Aktuelles (11-20/22)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

News zum Videochat

 

Christian Laner

Christian Laner

Freitag, 4. Dezember 2020

 

Seit dieser Woche wurde das System umgestellt und es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten, Videokonferenzen mit den Kindern durchzuführen.

Neben Jitsi, das der Standard im Videochat auf blikk bleibt, wurde nun auch die Möglichkeit geschaffen, den Videochat von MS TEAMS zu nutzen. Dabei ist es nicht notwendig, dass die Kinder einen Account haben.

Hier finden Sie die entsprechende Anleitung, wie das genutzt werden kann.

Video-Chat-Einstellungen auf blikk

Auf diese Weise sollte es nun problemlos funktionieren. Klassen, die TEAMS wegen des Videochats gewählt haben, können nun die Vorteile beider Systeme nutzen und über blikk die Videokonferenzen auf TEAMS durchführen.

 
 
 

Klassik - Adventskalender

 

Christian Laner

Christian Laner

Freitag, 4. Dezember 2020

Kategorien:

AktuellesMusik
 

Das Haydn-Orchester hat einen sehr schönen Adventskalender gestaltet, der aus Bildern aus Südtirol und Aufnahmen klassischer Musik besteht.

Dies kann im Unterricht zur Entspannung und auch als besinnlicher Teil in den Unterricht mit eingebaut werden. Gleichzeitig bietet es die Möglichkeit, die Kinder in die Welt der Klassik einzuführen.

haydn adventskalender

 
 
 

Studiare e ripassare con Kahoot! in classe e da remoto.

 

Corbetta Cristina

Corbetta Cristina

Sonntag, 29. November 2020

Zuletzt geändert:
Freitag, 18. Dezember 2020

 

Un'attività piacevole e coinvolgente per il ripasso e il fissaggio anche delle regole grammaticali e del lessico, in classe o durante una videoconferenza, è quella che puoi creare con Kahoot!. 

L'attività richiede l'uso di un dispositivo mobile (smartphone, tablet o pc). 

Screenshot (97)

Molto semplice da utilizzare, Kahoot! ti permette, nella sua versione gratuita, di creare quiz a scelta multipla o con vero/falso su qualsiasi argomento, e di far partecipare la tua classe con uno smartphone, un tablet o un pc, senza bisogno di loggarsi con un account. Puoi organizzare delle squadre e creare sfide avvincenti. 

Come si fa?

  • Loggati alla piattaforma con il tuo indirizzo di MS-Teams o Google G-Suite, oppure usa il tuo indirizzo di posta elettronica privato,

  • crea un quiz con le domande che vuoi (oppure scegline uno già fatto e modficalo come vuoi), 

Screenshot (103)

  • imposta le risposte corrette e il tempo per rispondere ad ogni domanda,

  • rendilo più avvincente con un video o le numerose immagini della galleria, 

  • una volta terminato, provalo per essere certo che sia tutto corretto.

  • Infine invita i tuoi studenti tramite il codice che verrà generato automaticamente e che sarà visibile sullo schermo del tuo pc.

  • Se sei in classe, usa la LIM o il grande schermo per rendere la piattaforma di gioco visibile agli alunni.

  • Se sei in videoconferenza, condividi il tuo schermo in modo che le domande, i punteggi e il podio finale siano visibili a tutti. 

Rendi il tuo Kahoot! inclusivo.

Qui trovi qualche consiglio. 

  • Leggi ad alta voce domande e risposte durante il gioco, in questo modo permetti anche a chi ha più difficiltà a leggere, di poter rispondere
  • Se nella tua classe ci sono alunni con bisogni educativi speciali allunga i tempi di risposta in modo che tutti possano rispondere prima che il tempo scada.
  • Abbassa la tipica musica del Kahoot! per permettere anche a chi fa fatica a concentrarsi di trovare la risposta corretta.
  • Se hai alunni daltonici, spiegagli che possono scegliere la risposta esatta in base alla forma geometrica collegata ad ogni risposta.
 
Image-1                   Screenshot (104)
 
Durante il gioco cogli l'occasione per dare delle brevi spiegazioni relative all'argomento della domanda, soprattutto se stai testando argomenti appena trattati. 
 

Screenshot (99)

Cosa devono fare i partecipanti?

Screenshot (102)

  • Si collegano alla pagina web Play Kahoot.it! con il loro dispositivo,

  • inseriscono il codice che leggono sul tuo schermo, il loro nome o un nickname,

  • e sono pronti per partecipare. 

Screenshot (100)

Al termine del gioco, puoi controllare con i tuoi alunni le risposte sbagliate, consultare il report e valutare i risultati dei singoli alunni.

NON DIMENTIARE DI PREMIARE IL PODIO! 

Screenshot (95)

Puoi intervenire con esercizi o spiegazioni di rinforzo oppure, selezionando la modalità Challange, può inviare nuovamente il quiz, anche direttamente alla piattaforma MS-Teams o Google G-Suite come compito per farglielo ripetere da soli e valutare i progressi. 

Se non usi una piattaforma, puoi condividere il tuo Kahoot! utilizzando il link o inviandolo per e-mail

Buon divertimento! 

 


 
 
 

Eine schöne Adventszeit!

 

Engl Angelika

Engl Angelika

Sonntag, 29. November 2020

 

 

Alle warten gespannt auf Weihnachten. Das Warten können wir unseren Schülern mit einem selbst erstellten und der Klasse angepassten Adventskalender verkürzen.

 

Adventskalender 2c

Adventskalender 2c

 Dazu bietet sich die Seite www.genial.ly an.

Auf dieser Seite befinden sich viele Vorlagen zu den verschiedendsten Bereichen. Teilweise sind diese kostenpflichtig, sehr viele sind aber frei verfügbar. Dazu sind viele Erklärvideos eingebaut.

Viel Spaß beim Durchstöbern der Seite!

Wie erstelle ich einen Adventskalender?

  • Anmelden auf der Seite: www.genial.ly 
  • Auswahl: Vertical Infographie
  • letzte Vorlage: Adventskalender
  • rechts unten: user this template
  • und los gehts: Fenster mit anderen Bildern ersetzen, Fenster mit Texten, Videos, Bilder, Memory, Audios... füllen.
  • Link kopieren/teilen.
Tipp: Erstellte Adventskalender können  auch für ein anderes Jahr kopiert, bearbeitet und untereinander ausgetauscht werden.

 

Ich wünsch euch eine schöne Adventszeit!

Angelika Engl

Adventskalender 2c

 
 
 

Medienbildung: Netiquette

 

Christian Laner

Christian Laner

Donnerstag, 26. November 2020

 

Zahlreiche Kinder und Jugendliche sind nun sehr stark in die Welt des Internets eingetaucht und haben über verschiedene Möglichkeiten gemeinsam diskutiert, Beiträge erstellt und sich ausgetauscht.

personal-network-social-media-photo-album-thumbnail

Wenn man die Diskussionen Erwachsener in den verschiedensten Foren (Nachrichtenportale, Socialmedia etc.) anschaut, wird man sich bewusst, dass großer Handlungsbedarf besteht. Die Beiträge sind meist anonym und es fehlt sehr häufig das Bewusstsein, dass auch hier ein höflicher Ton zum guten Benehmen gehört.

Wir haben in einigen Beiträgen auf blikk nun gesehen, dass man hier bereits bei den Kindern reagieren muss, da manche die Grundregeln der Netiquette nicht kennen oder achten.

Ein Medienexperte hat es mal so formuliert:

'Was man nicht bereit ist, auf einem großen Platz mit  Menschenmenge hinauszurufen, sollte man noch weniger im Internet tun!'

Dies kann ein sehr guter Ansatz sein, der hilft, zu entscheiden, in welcher Form man Kommentare erstellt.

Die Kinder imitieren Vorbilder, auch in der digitalen Welt, aber es muss auch thematisiert werden. Sie erleben nun in den verschiedenen Blogs und Angeboten, was es heißt, sich weltweit zu äußern.

Unterricht

Hier ist nun die Möglichkeit gegeben, sich mit dem Thema Netiquette zu beschäftigen.

Dazu bieten sich Gesprächskreise an, in welchen die Kinder von ihren Erfahrungen berichten und in denen man mit ihnen gemeinsame Regeln für Verhalten im Internet erarbeitet.

Wichtig ist, dass den Kindern bewusst wird, dass ihre Beiträge Wirkung auf andere haben und dass sie sich auch bewusst werden, dass diese Art der Kommunikation anders ist als die von Angesicht zu Angesicht.

Sie sollen sich auch bewusst werden, dass Beiträge andere verletzen können.

Beispiele für gute Kommunikation können den Kindern eine Hilfe sein. Man kann diese gemeinsam mit ihnen erarbeiten.

Vielleicht hat jemand eine Idee, wie man dieses Thema im Unterricht erarbeitet werden kann, dann wäre es toll, wenn man diese Idee in den Kommentar einfügt.

 
 
 

Blog Videochat via Teams einrichten

 

Christian Laner

Christian Laner

Mittwoch, 18. November 2020

Kategorien:

AktuellesVideo
 

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie die Videokonferenz von TEAMS (MS) in den Blog einbinden können.

Blog Videochat via Teams einrichten.

Dies kann eine Alternative zu Jitsi sein, das wir aktuell nutzen.

 
 
 

Videochat mit Klassen

 

Christian Laner

Christian Laner

Dienstag, 17. November 2020

Kategorie:

Aktuelles
 

Aktuell sind wieder Videokonferenzen angesagt. Waren es im Frühjahr nur sehr wenige, die diese Möglichkeit genutzt haben, ist die Situation nun eine ganz andere. Plötzlich scheint es DAS Werkzeug in blikk zu sein.

Auf blikk arbeiten wir mit Jitsi. Dabei haben sich einige Probleme ergeben, die mit den massiven Zugriffen (über 9000) zu tun haben, die vor allem am Morgen erfolgen (zwischen 8.00 und 9.00)

Damit das funktionieren kann, sind vielleicht einige Strategien zu überlegen.

Für welche Zwecke möchte man es nutzen?

  • Kurze Einführungen
  • Treffen der Klasse für den sozialen Aspekt
  • Präsentationen
  • ...

Damit es keine größeren Probleme in Zukunft gibt, sollte über folgende Möglichkeiten nachgedacht werden:

  • Nicht gleich am Morgen um 8.00 einsteigen, sondern überlegen, ob man es evtl. auch zu einem späteren Zeitpunkt machen kann. Auch der Nachmittag bietet sich da an.
  • Arbeiten mit kleineren Gruppen, da bei 20 Kindern auch die Kinder selbst kaum zu Wort kommen können.
  • Kürzere Treffen durchführen (abhängig vom Alter)
  • Neben den Videochats gibt es auch noch die ganzen anderen Möglichkeiten in den Blogs (einige Beispiele findet man in diesem Blog), die den Unterricht doch recht spannend machen können.
 
 
 

Leselabyrinth und Vips

 

Christian Laner

Christian Laner

Dienstag, 10. November 2020

Kategorien:

AktuellesSpracheTools
 

Nachdem nächste Woche die Kinder wieder zu Hause bleiben müssen, hier eine kleine Idee für die Arbeit, die sie dort auch umsetzen können.

Dazu sind keine großen Kenntnisse notwendig. Es handelt sich darum, ein Buch vorzustellen.

Da die Kinder bereits im Schulblog registriert sind, ist es kein Problem. Sie können direkt in der eigenen 'Klasse' (Schulblog) auf das Leselabyrinth zugreifen.

links-blikk

Eine einfache Maske hilft den Kindern, um das Buch, das sie gelesen haben, vorzustellen. Dieses Angebot gibt es auch für die Mittelschule.

leselabyrinth

Für die unteren Klassen und den Kindergarten gibt es ein anderes Angebot: Vips. Auch das ist im Schulblog eingebunden und kann gleich benutzt werden.

vips

Dazu müssen die Kinder den Texteditor öffnen, der zweite Reiter ist Vips.

Dazu gibt es auch eine Anleitung, wer sie wirklich braucht. Man kann diese Info auch den Eltern weitergeben.

Für weitere Fragen bitte das Kommentarfeld nutzen oder eine e-Mail schreiben (christian.laner@schule.suedtirol.it).

 
 
 

Videochat in den Blogs

 

Christian Laner

Christian Laner

Donnerstag, 22. Oktober 2020

 

In den Schulblogs sind nun für jede Klasse eigene Videochats (auf Basis von Jitsi) zur Verfügung. Dort kommen nur die Kinder der jeweiligen Klasse mit den Lehrpersonen hinein.

Um mit dem Videochat zu arbeiten, ist es sinnvoll, einige Dinge zu berücksichtigen. Das soll hier aufgelistet werden:

Sobald man auf der Startseite ist, findet man oben rechts ein Symbol:

Einstellungen 

Hier kann man Einstellungen vornehmen:

  • Kamera und das Mikrofon einstellen
  • Zeitpunkt mit Kindern vereinbaren
  • Direkt vom Link

videochat blikk

Damit wird sichergestellt, dass nur die Gruppe Zugriff hat. Es braucht dazu keine weiteren Aktivitäten.

Man kann den Raum evtl. noch zusätzlich mit einem Passwort versehen.

 film

Im Video wird gezeigt, wie man einen Raum durch ein Passwort schützen kann. Weitere Themen:

  • Chat
  • Namen vergeben
  • Handzeichen
  • Bildschirm teilen
 
 
 

Archivieren des Schuljahres

 

Christian Laner

Christian Laner

Dienstag, 9. Juni 2020

Kategorien:

AktuellesInfo
 

Das Schuljahr neigt sich nun dem Ende zu und mit Begeisterung konnten wir erleben, wie intensiv Kinder und Lehrpersonen das Angebot der Blogs mit tollen Ideen genutzt haben. Da man aktuell noch nicht genau weiß, wie es im Herbst weitergeht, planen wir Möglichkeiten, damit man diese dann auch weiter nutzen kann.

schulblogs

Es ist ein Zeichen unserer Zeit geworden, dass die digitale Welt nun im Bewusstsein der Menschen gelangt ist und als Teil unserer Lebenswirklichkeit wahrgenommen wird. Dies animiert uns, neue Entwicklungen in Gang zu bringen, aber auch all die gelungenen Arbeiten abzusichern, damit sie nicht im digitalen Nirvana verschwinden.

Wir bieten nun allen Interessierten an, dass sie fortlaufend auf die Blogs zugreifen können und setzen dazu folgende Maßnahmen:

  1. Die Blogs bleiben erhalten und die Kinder können weiterhin dort einsteigen, auch im kommenden Schuljahr (keine neuen Anmeldungen mehr notwendig, außer für neue Klassen oder Schulwechsel).
  2. Wir tauschen Ende August auf der Startseite der Schulblogs die Klasse aus (z.B. die 2. wird zur 3. Klasse, d.h. die Kinder und Lehrpersonen müssen dort einsteigen).
  3. Die Beiträge der Lehrpersonen und Kinder werden archiviert und sind dann für die ModeratorInnen (Lehrpersonen) weiterhin sichtbar. In der Anleitung finden Sie die Vorgehensweise. Damit kann man ab Herbst neue Kategorien erstellen. Für die Kinder gibt es eine sauber aufgeräumte Oberfläche.
    Dies muss man für alle Kategorien machen, aber der Aufwand ist klein.

  4. Die 5. Klassen und die 3. Klassen MS werden archiviert und sind nicht mehr in den Listen, aber die Lehrpersonen können über den Link weiterhin zugreifen. Es kann sein, dass wir dafür eine eigene Seite machen. Die Kinder selbst entfernen wir aus der Liste der Klasse (sollte das nicht gewünscht sein, bitte mitteilen).

Für weitere Wünsche und Vorschläge stehen wir jederzeit zur Verfügung. Weiters wird es ab Herbst einige Neuerungen geben, um schrittweise zum virtuellen Klassenzimmer zu kommen. Didaktische Anleitungen sowie Webinare werden folgen.

 
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung