blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Rundumgeschichte (3/100)

 

Aichner Tobias

Freitag, 24. Januar 2014

Sprache: Deutsch

Thema:

Rundumgeschichte
 

Ein super intelligentes Baby namens Koputhenbo chillte auf dem Sofa und aß Computerteile. Er lebte in einem geheimen, unterirdischen Labor. Meistens fühlte sich Koputhenbo wie in einem Zeichentrickfilm.Deshhalb sah er auch so wie eine Zeichentrickfigur aus, er lebte wie eine und sprach auch wie eine. Er hatte sogar eine Gabel aus Lego und das Bett war auch aus Lego. Der Boden war aus Gras und die Wände aus Marzipan. Wasser hatte Koputhenbo keines , er hatte nur heiße Schokolade zum Duschen und fürs Kochen kalte Milch.=) Eines Tages wachte Koputhenbo auf und merkte, dass er geschrumpft war. Er weinte und weinte und weinte und weinte, weil er geschrumpft war - schließelich war sonst schon so klein. Nach einer Woche weinte er immer noch und nach einem Monat auch. Eines Tages beschloss er, sehr viel zu essen. Das half aber nicht, er wurde nicht größer, nur immer dicker, bis er 525 Kilo wog.  

 

8 Kommentare

1 Kommentar von Niederwolfsgruber Jakob

07.02.2014 10:57

schöne Geschichte!!!!!!!
 
 

2 Kommentar von Huber Tom

07.02.2014 11:00

Cool :D
 
 

3 Kommentar von Casal Magdalena

11.02.2014 14:30

haha vollle geiil ;D by jenny
geil :) by magda xD :)
 
 

4 Kommentar von Ullah Shefa

11.02.2014 14:33

Geiiiil!!!!!!
By Shefa :)
 
 

5 Kommentar von von Malfer Simon

11.02.2014 14:33

Cool gemacht!!!!!!!!!!!!!!!! Echt super, und vollständig geschrieben. By Simon ;)
 
 

6 Kommentar von Patscheider Noah

11.02.2014 14:36

schön
 
 

7 Kommentar von Schwarz Felix

11.02.2014 14:38

by simon:)
 
 

8 Kommentar von Totis Jury

11.02.2014 15:08

Und nach einem Jahr wog das Kind 7934kg. Dann beschloss es auf Diät zu gehen. es nahm 6237kg ab.Nun wog es 1697kg. Das reichte den Jungen nicht er wollte nur 25kg wiegen aber nach intensiven Training schaffte er es. Er wog nun 25,1 kg doch diese 100 gramm wollte einfach nicht weggehen. Der Junge gab aber nicht auf er versuchte alles um diese 100 gramm zu verlieren. Er laufte 10000 km am Stück er macht 100.000.000 Liegestütze aber die 100 gramm wollten nicht weggehen. Nach diesen Misserfolg ging das Kind schlafen. Am Morgen stand es auf Frühstückte und ging sich wiegen. Da sah es es wog nun nur mehr 24,9kg.Aber der Junge wollte genau 25 kg wiegen. Da aß es einen Schokoriegel und ging sich wiegen. Nun gibt es doch noch ein Happy End. Der Junge wiegt genau 25kg und keinen Gramm mehr. Es war unheimlich froh.
 
 

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlie▀en

Anmeldung