blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

(1-10/312)

 
 

Die Irrfahrt des Workshops hot&cool

 

Pfeifer Carla

Donnerstag, 13. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Heute sind wir am Vormittag nach Bozen in die Industriezone gefahren, um ins Wasserstoffzentrum zu gehen. Dabei haben wir in Tramin in den ersten Bus nicht alle reingepasst, also haben wir auf den nächsten gewartet. Als wir dann in Kaltern waren, kamen wir zu spät und wollten auf den nächsten Bus warten, der auch Verspätung hatte. In dem vollgestopften Bus sind  wir dann nachBozen gelangt. Das letzte Stück sind wir zu Fuß gegangen. Nach der Führung sind wir zurück zur Bushaltestelle spaziert, an der der Bus wieder Verspätung hatte. In Kaltern sind wir ausgestiegen und mussten eine halbe Stunde auf den Bus nach Tramin warten. In der Zwischenzeit haben wir ein Eis gegessen. Als wir dann endlich wieder in Tramin waren, mussten wir noch ein Stück bergauf zum Schloss gehen. Zum Mittagessen kamen wir eine Stunde zu spät. So ist das eben mit den öffentlichen Verkehrsmitteln1

 
 

Referate

 

Prugg Jutta Kirstin

Donnerstag, 13. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Nach dem abenteuerlichen Ausflug nach Bozen haben wir unsere Referate für Morgen vorbereitet. Am Abend haben wir noch bein Volleyball match gemacht.

 Wir freuen morgen auf Ihr Kommen.

 
 

Tag 4

 

Battaglini Fischer Tilia

Donnerstag, 13. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Heute war ein sehr interessanter und abwechslungsreicher Tag. Am Vormittag besuchten wir das Wasserstoffzentrum in Bozen. Nach dem Mittagessen bereiteten wir uns auf die Abschlusspräsentation vor und freuen uns auf den morgigen Tag

Emma und Tilia

 

 
 

Leider der Letzte tag im Schloss Rechtenthal

 

Seebacher Peter

Donnerstag, 13. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Der letzte Tag mit spannenden Experimenten. Am Vormittag besuchten wir die Wasserstofftankstelle bei der Autobahn ausfahrt Bozen-Süd. Dort wurden uns die Vor-und Nachteile von Wasserstoffautos aufgezählt. Am Nachmittag arbeiteten wir an unseren Präsentationen.

 
 

Dritter und letzter Tag vor dem Abschluss dieser Sommerakademie.

 

Mayr Florian

Donnerstag, 13. Juli 2017

 

An diesem Tag starteten wir um acht Uhr, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Wasserstoffzentrum nach Bozen zu fahren.  Nach einer ausführlichen Erläuterung des Zentrums und den Tätigkeiten, welche in ihm unternommen werden, starteten wir wieder, um den Rückweg anzutreten. Es gab leider mehrmals Verspätung diverser Linien, weshalb wir nicht mehr pünktlich zum Mittagessen ankamen. Am Nachmittag setzten wir unsere "Bimetallarbeit" fort. Anschließend fingen wir an, uns für den morgigen Abschluss vorzubereiten, indem wir uns Materialen und sonstige Utensilien vorbereiteten!

Diese Woche hat mir sehr gut gefallen und es waren äußerst interessante Stunden im Workshop "Hot and cool"!

 
 

Vorbereitung

 

Oberstaller Felix

Donnerstag, 13. Juli 2017

 

Heute war der letzte Tag der Vorbereitung auf die große Abschlussshow morgen. Mein Versuch ist noch nicht ganz fertig, weil ich die Flüssigkeit erst morgen erhitzen kann, da sie sonst viel zu früh kristallisieren würde. Ich bin schon gespannt auf die begeisterten Gesichter der Eltern, wenn sie meinen Versuch sehen. Außerdem gibt es eine Sache, die ich niemals hier vergessen werde. Das Gelächter von Susi bei der Staubexplosion.

 

 

 
 

Letzte Vorbereitungen

 

Feichter Moritz

Donnerstag, 13. Juli 2017

 

Heute Vormittag haben wir einen Ausflug in das Wasserstoffzentrum in Bozen gemacht und sind gegen halb zwei wieder zurückgekommen und haben direkt zu Mittag gegessen. Danach haben wir unsere Bimetallmodelle fertiggestellt und entgültig festgelegt, wer Morgen was vorstellt. Ich habe mich für etwas gemeldet, das wir erst heute gemacht haben aber ich verrate noch nicht was ich gewählt habe.

 
 

L'ultimo giorno

 

Cattaruzza Dorigo Elia

Donnerstag, 13. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Cara famiglia,

oggi abbiamo visitato la centrale dell' idrogeno. Il pomeriggio abbiamo preparato le presentazioni per i genitori, così siamo pronti per domani.

A presto

Elia

 
 

Endspurt

 

Überbacher Susanne

Donnerstag, 13. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Nach einer aufregenden Tour mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wasserstoffzentrum in Bozen und wieder zurück, starteten wir, gestärkt durch ein Mittagessen, in den Endspurt. Wir beendeten unsere Werkstücke und wendeten uns dann den Projekten zu, die wir morgen vorstellen werden. Plakate mussten gestaltet und Texte vorbereitet werden. Wir freuen uns darauf, euch morgen unser neues Wissen weitergeben zu dürfen und lassen den heutigen Tag mit einem Grillabend sowie dem alltäglichen Volleyballmatch zwischen Mädchen und Buben ausklingen.

 
 

Ausflug am 3. Tag

 

Graf Andrè

Mittwoch, 12. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Am Vormittag ließen wir zuerst Solar Luftballone steigen. Diese Lufballone haben eine dünne schwarze plastikschicht, ähnlich wie der bei einem Müllsack, nur dünner. wnn die Sonne auf die Schicht scheint erwärmt sich die Luft im inneren des Ballons und er steigt dann auf.

Am Nachmittag durften wir zu einem Hochseilklettergarten.

IMG_0728

Dort durften wir die verschiedene Schwierigkeitsgraden ausprobieren, einige durften auch die schwarzen Nummern besteigen.IMG_0714

Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns schon auf Morgen, wo wir uns ein Wasserstoffzentrum anschauen dürfen.

 

zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung