bildung
lernen
information
kommunikation
kooperation

Science on Stage Festival 2019


Sie unterrichten an einer Primar- oder Sekundarschule ein Fach aus dem MINT Bereich (Mathematik, Informationstechnik, Naturwissenschaften, Technik) und haben ein interessantes Praxisbeispiel? Sie möchten sich mit engagierten Kolleginnen und Kollegen aus dem Inland und aus ganz Europa bzw. Kanada austauschen? Dann bewerben Sie sich jetzt für den italienischen nationalen Science on Stage Wettbewerb 2019!!

Bewerbungsschluss für die Vorauswahl ist der 31. Januar 2019!

Sie erhalten die Möglichkeit, mit Ihrer Idee auch in Europa Schule zu machen. Unter allen eingereichten Projekten werden 11 Lehrpersonen ausgewählt, die Italien beim nächsten Europäischen Science on Stage Festival 2019vom 31.10. bis 3.11.2019 in Cascais, Portugal, vertreten und in der Fair vorstellen. Dort tauschen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen über Materialien und Ideen aus und nehmen dabei neuen Schwung für ihren Schulalltag mit.

Weitere Informationen für die Teilnahme am Wettbewerb finden Sie auf der Homepage von Science on Stage Italy: www.science-on-stage.it/.

Für weitere Fragen und Beratung wenden Sie sich bitte an die Projektleiterin Monica Zanella monica.zanella@schule.suedtirol.it oder an Susanne Hellrigl susanne.hellrigl@provinz.bz.it

Science on Stage Festival 2017


Am 16. August 2017 wurde in der renommierten italienischen Wissenschaftssendung „Superquark“ auf RAI 1 über das diesjährige Science on Stage Fesitval in Debrecen berichtet.  zum Film

Gemeinsam die Zukunft des MINT-Unterrichts gestalten: Unter diesem Motto fand das zehnte Europäische Science on Stage Festival (www.sons2017.eu) vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2017 im Kölcsey Convention Centre im ungarischen Debrecen statt. Auf Europas größter Ideenbörse für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht kommen rund 450 engagierte MINT-Lehrpersonen aus 30 Ländern zusammen, um sich über gemeinsame Themen, Herausforderungen und Unterrichtskonzepte auszutauschen.


Nachfolgeprojekte Science on Stage 2015

Gewinner von "Science on Stage London" in Südtirol zu Besuch:
Experimentelle Lernaufgaben

Experimentelle Lernaufgaben in Chemie

Zwei Tage lang haben sich im April 2017 Lehrpersonen der Oberschule mit experimentellen Lernaufgaben in Chemie auseinandergesetzt und erprobte Formate für ihren Chemieunterricht kennen gelernt und ausprobiert.

Seit Jahren entwickeln die Referenten Gregor von Borstel, Andreas Böhm und ihr Team die Bausteine „LebensNaherChemieUnterricht“ für einen modernen Experimentalunterricht und stellen ihre Ideen und Unterrichtsvorschläge auch kostenlos zur Verfügung: http://www.lncu.de/index.php?alias=startseite.

Das Besondere an den Aufgaben ist der geringe Materialaufwand und –verbrauch und die Nutzung von Geräten aus der Medizintechnik sowie die Einbettung in ein durchdachtes didaktisches Konzept, das durch Kontexte und Problemstellungsaufgaben besticht. So geben die Aufgaben Anknüpfungspunkte für viele Fachinhalte und regen den Erwerb auch überfachlicher Kompetenzen an.

Die 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben sich z. B. mit dem Powerstoff Sauerstoff, der Verschiebung chemischer Gleichgewichte oder mit Hotpots und Kühlpacks auseinandergesetzt.

Weitere Publikationen und didaktische Anregungen, die im Rahmen von Veranstaltungen und Initiativen von Science on Stage entstanden sind, finden Sie hier: http://www.science-on-stage.de/page/display/de/7/7/0/unterrichtsmaterialien

http://www.science-on-stage.eu/page/blog/8/8/0/blog


Science on Stage 2015

Science on Stage goes Britannia: Unter dem Motto "Illuminating Science Education" findet das diesjährige Science on Stage Festival 2015 in London statt. Europas größtes Festival für Lehrer der Naturwissenschaften bringt die besten Unterrichtkonzepte aus 24 Ländern an einen Ort.

Das Bildungsfestival wird vom 17.-20. Juni 2015 im People’s Palace an der Queen Mary University, mitten in Londons lebhaftem East End ausgetragen. Ausrichter ist Science on Stage UK.

Lehrkräfte aus Italien können sich bis zum 30.10.2016 für die Teilnahme am italienischen Auswahlevent 2017 schriftlich bewerben. Hier wird die italienische Delegation für das europäische Festival in London festgelegt.


Südtirol bei Science on Stage 2015 in London
mit dabei!!

Südtirol wurde zum wiederholten Male zum Festival eingeladen und konnte das Projekt "Technik-Koffer" vorstellen, welches am Bereich Innovation und Beratung von Elisabeth Wieser (Lehrperson an der Grundschule Gries), Dieter Seiwald (Lehrperson an der Technologischen Fachoberschule Meran) und Monica Zanella (Projektkoordinatorin am Bereich Innovation und Beratung) ausgearbeitet wurde.

IMG_20150617_134612594_HDR.jpg

Messestand bei Science on Stage 2015 in London

Dieter Seiwald wurde sogar am 25.06.2015 vom Radiosender "Südtirol 1" zum "Südtiroler des Tages" geküriert.

Hier geht es zu seinem Interview!

Ein weiterer Beweis dafür wie Science on Stage eine großartige Gelegenheit bietet, um vielfältige Ideen kennenzulernen, wie man Begeisterung für die Naturwissenschaften wecken kann.

Weitere Infos zum Projekt "Technik Koffer" finden Sie unter Technik-Koffer und zu Science on Stage Deutschland unter http://www.science-on-stage.de/


Science on Stage 2013

Projekt „Naturwissenschaften und digitale Medien“ zum Wissenschaftsfestival Science on Stage 2013 in Frankfurt a. d. Oder/Słubice ausgewählt

Vom 25. bis zum 28. April 2013 fand in Słubice, direkt hinter der deutsch-polnischen Grenze, das Science on Stage Festival 2013 statt. Nach dem Motto „Crossing border in science teaching“ – „Grenzen überschreiten in den Naturwissenschaften“ konnten Lehrpersonen aus ganz Europa ihre Unterrichtsideen präsentieren und neue Anregungen mit in den Schulalltag nehmen.

newsletter_foto.jpg

Stand beim Festival Science on Stage

Dieses Jahr wurde für das europäische Wissenschaftsfestival das Projekt „Naturwissenschaften und digitale Medien" ausgewählt, das vom Bereich Innovation und Beratung (Monica Zanella und Christian Laner) initiiert und begleitet und an der Grundschule Prad gemeinsam mit Karin Dietl durchgeführt wurde.

Es wurde besonders wegen seines innovativen Ansatzes betreffend die Vernetzung von Naturwissenschaften mit den digitalen Medien in der Grundschule ausgewählt.

Die verwendeten Präsentationsvideos vom Poster an Stand finden sie hier.

Hier finden Sie Fotos und weiter Eindrücke des Festivals.

sam_2995.jpgLernen mit Tablet in der Grundschule

Vier Tage lang präsentierten die insgesamt 350 Teilnehmer aus 27 Ländern aus Europa und Kanada an Ständen, in Vorträgen und Workshops ihre Ideen zur Vermittlung von MINT-Inhalten. Der Input an neuen Ansätzen in internationaler Atmosphäre ist auf große Begeisterung gestoßen und internationale Kooperationen und Projekte werden folgen.

Die Kurzbeschreibungen der einzelnen internationalen Projekte finden Sie im Publikationskatalog.
Weitere Informationen zum Science on Stage Festival 2013 finden sie hier.

Folgeprojekt "Science on Stage 2012"

Science on Stage 2011