Kunst (1-4/4)

Ballade – Alte Hüte oder neue Mode

Themenbereich: klassische Ballade als Grundstoffe moderner Kunsterwerke

Kurzbeschreibung: Das mehrstündige, fächerübergreifende Projekt (realisiert anlässlich der Ausstellung „Ich, meine Ängste und Visionen“, Alumix Bozen) stellt die Frage, ob klassische Balladen „alte Hüte“ sind, oder ob sich mit ihnen auch in der heutigen Zeit etwas anfangen lässt. Zunächst sollen die SchülerInnen den Originaltext von Goethes Erlkönig lesen und verstehen. Dann erkunden sie moderne Erlkönig-Beispiele: musikalische Vertonungen, Umdichtungen, grafische Darstellungen. Schließlich verwandeln sie in einer „Klasseninszenierung“ den Erlkönig mit Mitteln der „Arte povera“ in eine moderne Fotowand und reduzieren den Text auf minimalistische Kernaussagen.

Kompetenz:
Die Schüler begreifen die Textsorte „Ballade“ als erzählenden Text. Sie kennen die Merkmale und Wirkungen einer Ballade. Sie wissen, dass die klassische Ballade auch heute immer wieder von Künstlern als Grundstoff aufgegriffen wird und verstehen, dass Balladen besonders wandelbar sind und Aussagen enthalten, die Zeiten überdauern.
Die Schüler können erzählende Texte in bildliche Aussagen umarbeiten. Sie kennen Fotobearbeitungs- und Audioprogramme und verknüpfen beide. Sie kennen Manipulationsmöglichkeiten von Bildern

Klasse: 2. oder 3. Klasse Mittelschule

Voraussetzungen: Die SchülerInnen kennen die Textsortenmerkmale von Geschichten und von Balladen und wissen, dass beide Ähnlichkeiten aufweisen. Die SchülerInnen können mit Bild- und Audio- Programmen auf dem Computer umgehen.

Zeitrahmen: Das Projekt zieht sich über 8-10 Unterrichtsstunden. Partnerarbeit (Erarbeitungsphase) wechselt mit Klassenaktionen (Klasse als Darstellungsgruppe) und Einzelarbeit (Kit) ab.

Fächer, Lernbereich: Fächerübergreifende Arbeit Kit-Deutsch-Kunst-Musik

Aktionsform – Sozialform: Partnerarbeit, Gruppenarbeit, Einzelarbeit

Materialien, Werkzeuge, Umgebung (Rahmen): 

Erlkönig Originaltext von Johann Wolfgang von Goethe

Neubearbeitungen – Videos (Youtube Downloads):

Erlkönig Musikbearbeitungen:

  • Erlkönig, D. 328 (Op.1) Wer Reitet so spät (Schubert, Lieder)
  • Erlkönig (Dracul, Follow me)
  • Erlkönig (Kash, Herzflut) o Erlkönig (HEL, Orloeg)
  • Dalai Lama (Rammstein, Reise Reise)

Werkzeuge:

  • Fotoapparat,
  • Computerprogramm Paint;
  • Programm audacity; Programm windows movie maker;

Schminkfarben, grüne oder braune Bekleidung, pro SchülerIn ein dicker Ast; Karton als Bilderrahmen und Naturmaterialien (Blätter, Äste)

Produkt:

http://wasistlosinder3a.blogspot.it/2010/11/vom-gedicht-zu-gruseligen-fotos-unsere.html

http://wasistlosinder3a.blogspot.it/2011/03/wir-auf-der-asm-landesausstellung.html

Ausführliche Beschreibung

Das Projekt stammt von Florian Demetz

Christian Laner - Dienstag, 7. Juni 2022 (Zuletzt geändert: Donnerstag, 9. Juni 2022) - - Kategorien: KunstDeutsch - Noch kein Kommentar ...

ArtGame

Themenbereich: Kunstgeschichte spielerisch erfassen, Quizspiel mit PowerPoint erstellen

Kurzbeschreibung: Mit Hilfe von PowerPoint wird ein interaktives Quizspiel
realisiert. Die Datenblätter mit Bild, stellen eine Frage und 3 mögliche Antworten
vor. Durch Klicken auf die richtige Antwort wird man von der Fragefolie aus mit
der richtigen Lösung verlinkt. Der Inhalt wird den Schülern von der Lehrperson
zugeteilt, auf Internet suchen die Schüler/innen passendes Fotomaterial und die
dazu gehörigen Beschreibungen. Zum Schluss werden die Arbeiten der einzelnen
Schüler/innen zu einem Gesamtdokument zusammengefügt.

Kompetenz:
digitale Medien selbständig, kreativ-konstruktiv und zur Unterstützung des eigenen Lernens nutzen; selektive Informationssuche im Internet;
Arbeitsergebnisse multimedial präsentieren;
Kunstwerke als Ausdruck eines Zeitgeistes verstehen und sie mit gesellschaftlichen Veränderungen in Zusammenhang setzen;

Klasse: 1. - 3.MS

Je nach Thema/Inhalt kann das Quizspiel in verschiedenen Fachbereichen und durch Variation des Schwierigkeitsgrades in allen Klassenstufen eingesetzt werden.

Voraussetzungen: Umgang mit PowerPoint und Grundkenntnisse im Erstellen von Hyperlinks

Zeitrahmen: 3 - 4 Unterrichtsstunden
Die Schüler/innen erarbeiten in Gruppen zu einem zugeteilten Thema eine Anzahl von Fragen und dazu jeweils 2/3 mögliche Antworten, die dann einzeln mit PowerPoint bearbeitet und mit Bildern versehen werden. Das Endprodukt ist ein einziges Dokument, das die erarbeiteten Folien in Form eines interaktiven Quizspieles zusammenfügt.

Fächer, Lernbereich: Kunstgeschichte, fächerübergreifend

Aktionsform – Sozialform: Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Klassengespräch

Materialien, Werkzeuge, Umgebung (Rahmen):

Informationen zum Inhalt werden vom Lehrer zur Verfügung gestellt (Fachbücher, Kopien, usw.). Die Struktur der Folien wird im Klassengespräch festgelegt, und es wird eine Beispielfolie als Muster erstellt. Speicherordner für Bildmaterial und Folien (Einzelarbeiten) sind vorgegeben. Eine einheitliche übersichtliche Namensgebung (z.B. Frage Nr....) sollte später die Zusammenfügung der einzelnen Dokumente erleichtern.

Links

www.artcyclopedia.com/

ist ein Online-Kunstwerkführer

Ausführliche Beschreibung

Das Projekt stammt von Siglinde Clara

Christian Laner - Dienstag, 31. Mai 2022 - Kategorie: Kunst - Noch kein Kommentar ...

Coding im MINT-Unterricht

"Was hat ein Roboter mit Umweltschutz zu tun? Wie lässt sich ein Modellschiff per Smartphone fernsteuern oder ein ‘Haustier’ programmieren? IT ist überall und Coden bietet zahlreiche Möglichkeiten, Lehrplaninhalte lebensnah und spannend zu gestalten."

Screenshot 2021-05-19 132956

Science On Stage, eine Vereinigung europäischer Lehrkräfte für MINT, hat ein Heft voller Unterrichtsideen für Coding im (MINT-)Unterricht veröffentlicht. Es beinhaltet Unterrichtsideen für Grund, Mittel- und Oberschule.

Downloads in mehreren Sprachen und Bestellmöglichkeit für Print-Ausgaben sind hier

https://www.science-on-stage.de/material/coding-im-mint-unterricht

zu finden.

Einige Kapitel:

  • CoALA - Code a Little Animal
  • Wasserwelten
  • SMB - Science Magic Box
  • Datenfluss
  • ...

Angerer Harald - Mittwoch, 19. Mai 2021 - Kategorien: ChemieKunstMathematikNaturkunde - Noch kein Kommentar ...

Popartgrafiken

kunst Themenbereich: digitale Bildbearbeitung - Grafik - Layouten am Computer

Kurzbeschreibung: Die Schüler bearbeiten Fotos ihrer eigenen Gesichter mit dem digitalen Bildbearbeitungsprogramm „Photofiltre“ nach Vorbild der „Popart-Kunst“

Klasse: Unterstufe _ 3. Klasse

Voraussetzungen: Grundkenntnisse am PC; Grundkenntnisse im Umgang mit Digitalkamera;

Zeitrahmen: heterogene Lerngruppe; Dauer ca. 6 h;

Fächer, Lernbereich: Kunst; KIT; Thema – Kunstepoche „Popart“; Technik;

Aktionsform – Sozialform:

a) Einzelarbeit - die Schüler fotografieren sich gegenseitig

b) Einzelarbeit – Bildbearbeitung am PC

Materialien, Werkzeuge, Umgebung (Rahmen):

Digitalkamera, PC mit USB-Anschluss, A4 Farblaserdrucker, Beamer, PC-Raum Schule (pro Schüler ein PC); digitales Bildbearbeitungsprogramm Photofiltre;

Links (mit Kommentar)

http://photofiltre.en.softonic.com/

http://www.photoshop.com/

Die ausführliche Beschreibung finden Sie im Dokument.

Das Projekt stammt von De Bartolomeis Katja.

Christian Laner - Mittwoch, 5. Mai 2021 (Zuletzt geändert: Dienstag, 11. Mai 2021) - - Kategorie: Kunst - Noch kein Kommentar ...