bildung
lernen
information
kommunikation
kooperation

News und Mitteilungen


Aktuelle Informationen Schuljahr 2019/2020

Im Landesfortbildungsplan (ab S. 123):

Seminar 25.02 CLIL in Humanities (Nov 27) and CLIL in Sciences (Nov 28)
mit Noreen Caplen-Spence (GB)

Seminarreihe 25.03 English for CLIL Teachers C1+

PLuripro wird neu aufgelegt. Für zusätzliche Informationen:
Kontakt f
ür CLIL: rosmarie.de-monte@schule.suedtirol.it

Modulare Kursfolge zur Erlangung der Qualifizierung als CLIL-Lehrperson wird 2020-22 stattfinden.
F
ür zusätzliche Informationen: rosmarie.de-monte@schule.suedtirol.it

Die Kerngruppe CLIL hat ihre Arbeit aufgenommen mit Rosmarie de Monte Frick, Sigrid Gruber, Reinhold Haller, Dagmar Morandell und Carmen Steiner.

Rückblick 2018/2019

CLIL Activities  see:
https://www.blikk.it/bildung/unterricht/clil/clil-activities

Unterrichtseinheiten für verschiedene Fächer auf BLIKK BLOG CLIL Materialien
(englisch und italienisch)

Die Zugangsdaten für die geschützten Inhalte erhalten Sie, wenn Sie von Ihrem Lasis-E-Mail-Account aus eine entsprechende Anfrage an  rosmarie.de-monte@provinz.bz.it richten.


CLIL Zulassungsanforderungen


Rückblick 2017/2018

Januar 2018:
Für CLIL-Lehrpersonen besteht die Möglichkeit, an einem Erasmus+ KA1 Mobilitätsprojekt teilzunehmen. Im Zuge eines solchen Projektes können Fortbildungen im Ausland besucht werden. Dafür muss die Schule ein Erasmus+ Projekt einreichen und sich somit die Finanzierung dieser Fortbildungen sichern. Der Einreichtermin für dieses Jahr ist der 1. Februar 2018 (unter www.erasmusplus.it).

Frühjahr 2018:           
Öffnung der zweiten Pilotphase für weitere interessierte Oberschulen

Mai 2018:  
Erhebung und Auswertung der Erfahrungen im zweiten Projektjahr

Laufendes Programm:
Die Pädagogische Abteilung koordiniert zurzeit das Projekt PluriPro, ein schulübergreifendes KA1-Mobilitätsprojekt, das als Beispiel dienen kann. An diesem Projekt nehmen bereits mehrere CLIL-Lehrpersonen teil. Es können zurzeit keine neuen Lehrpersonen in das Projekt aufgenommen werden. Informationen zu PluriPro finden Sie unter
Pluripro

Dezember 2017:        
Befragung aller CLIL-Lehrpersonen mir Ausbildungslehrgang über iqes-online um Erfahrungen zu erheben, Rahmenbedingungen und Unterstützungsbedarf zu erheben

November 2017:       
Austausch- und Planungstreffen der beteiligten Schulen am 22.11.2017 in Bozen –  Präsentation

September 2017:       
Auswertungen der Erfahrungen aus dem 1. Jahr der Pilotierung -  Rückmeldung an die Schulen; Bericht über Erfahrungen 1. Projektjahr siehe Info Dez. 2017

Initiativen zur Begleitung der CLIL-Sachfachlehrpersonen
Mitteilung vom 03.10.2017


Frühere Mitteilungen:

Newsletter der Landespresseagentur vom 22.04.2016
Landesbeirat der Eltern nimmt Stellung zu CLIL in der Bildungsreform

„Sprachliche Ausbildung in englischer und italienischer Sprache für CLIL-Lehrpersonen“
Mitteilung vom 07.04.2016

„CLIL-Pilotprojekte in der Oberschule in Anlehnung an die staatliche Oberschulreform – Meldung“
Mitteilung vom 04.04.2016

Bilingualer Sachfachunterricht auf den Prüfstand (INFO_März/April 2016)
CLIL kommt gut an (pdf)

Kursfolge „Erlangung der sprachdidaktischen Kompetenzen für die Arbeit als CLIL-Lehrperson für die Zweitsprache und die Fremdsprachen“
Mitteilung vom 14.03.2016         Informationsblatt         Anmeldeformular

Newsletter der Landespresseagentur vom 15.02.2016
CLIL-Unterricht: Evaluation zeigt positives Bild

„Ausdehnung der CLIL-Pilotprojekte auf die zweiten und dritten Klassen der Oberschule in Anlehnung an die staatliche Oberschulreform – Zielsetzung für die Jahre 2016-2020“
Rundschreiben des Schulamtsleiters Nr. 1/2016 vom 28.01.2016