bildung
lernen
information
kommunikation
kooperation

logo_ModWo.png


26. Modellierungswoche im Schuljahr 2022/2023​​​​​​


Einschreibung von Schülerinnen und Schülern bis 03. Februar 2023 möglich:
Mitteilung Informationsblatt Anmeldebogen Schüler Meldeformular Schule


 

Informationen zur Modellierungswoche:

  • Termin: 05.03.2023 - 10.03.2023

  • Veranstaltungsort: Fortbildungsakademie Schloss Rechtenthal in Tramin

 


Eindrücke von der 25. Mathematik-Modellierungswoche SJ 2021/2022

Die Maturantinnen und Maturanten sowie Lehrpersonen warten gespannt auf die Aufgabenstellungen. Günther Geier und Tamara Elzenbaumer stellen ihre Aufgabenstellung den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor.

Am Sonntagabend stand noch das Kennenlernen im Vordergrund, ab Montag wird dann intensiv an den Problemen gearbeitet.

25. Mathematik-Modellierungswoche abgeschlossen

Die bewährte Initiative im Bereich der Begabungs- und Begabtenförderung wird von der Pädagogischen Abteilung in Zusammenarbeit mit dem Felix-Klein-Zentrum für Mathematik in Kaiserslautern getragen. Die enge Zusammenarbeit mit örtlichen Institutionen bietet Einblicke in die Arbeit von Forschern und Anwendern. Dadurch bietet die Mathematik-Modellierungswoche auch eine besondere Form von Orientierung für Studium und Beruf.

Vom 13. März bis zum 18. März 2022 fand die heurige Mathematik-Modellierungswoche in der Fortbildungsakademie Schloss Rechtenthal in Tramin statt. In diesem Jahr wurden Problemstellungen in Zusammenarbeit mit dem Amt für Meteorologie und der Gitschberg Jochtal AG, dem Amt für Abfallwirtschaft und der Müllverbrennungsanlage Bozen sowie dem Südtiroler Beratungsring bearbeitet.

Herr Günther Geier vom Landeswetterdienst hat den Maturanten die Frage gestellt, wie man aus Statistiken der vergangenen Jahre die optimalen Voraussetzungen für die Beschneiung von Skigebieten herauslesen könnte. Daten dazu wurden auch von Herrn Christof Seeber und Matthias Rieder von der Gitschberg Jochtal AG geliefert. Letztere haben die Gruppe dann auch unter der Woche noch fleißig über Liveschaltung mitbetreut.
Im Amt für Abfallwirtschaft möchte man möglichst viel der besonders im Sommer überschüssigen Verbrennungsenergie des angefallenen Hausmülls nutzen.
Für die Weinbauern stellt die Kirschessigfliege ein großes Problem dar. Sie schadet den Weintrauben und folglich auch der Weinqualität. Hansjörg Hafner hat in den letzten Jahren große Mengen an Daten gesammelt und wollte  von unseren Maturant:innen wissen, ob sich ein Frühwarnsystem entwickeln ließe, sodass man gezielte Insektizide punktgenau einsetzen kann. Nachdem am Sonntagabend Herr Florian Sinn die Aufgabenstellung präsentiert hat, bekam die Gruppe auch unter der Woche immer wieder fachliche Unterstützung.
Eine weitere Gruppe wurde in dieser Woche zu Architekten und versuchte, die prächtigsten Stadtviertel im Spiel „Urbino“ zu bauen und dafür die besten Spielstrategien zu entwickeln.

Heuer arbeiteten 20 besonders interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen aus acht verschiedenen Oberschulen Südtirols daran, gemeinsam mit Lehrpersonen eine Woche lang, die komplexen Probleme aus der Praxis mithilfe von Mathematik zu „modellieren“ und zu lösen. Alle Arbeitsgruppen zeigten in dieser Woche eine hohe Fachkompetenz, vor allem aber wurde auch die Neugier, die Kooperations- und die Kommunikationskompetenz gefördert. Gemeinsam wurden die Probleme analysiert, mathematische Modelle erstellt, nach geeigneten mathematischen Verfahren zur Lösung des Problems gesucht und unter Einsatz des Computers Lösungen erarbeitet.

Am Freitag konnten dann die gelungenen Ergebnisse den Ehrengästen, allen Eltern, Direktoren und Lehrpersonen vorstellen. Es war ein gelungener Abschluss der intensiven und arbeitsreichen Woche.

Hier die Aufgabenstellungen der 25. Mathematik-Modellierungswoche.


An der  Pädagogischen Fachbibliothek können die ausführlichen Dokumentationen der abgehaltenen Modellierungswochen ausgeliehen werden.
Außerdem ist folgende  Linkliste und  Literaturliste  sehr hilfreich.

Konzept
Ziele
Programmablauf
Aufgabenstellungen der letzten Jahre

2015 fand die Mathematik-Modellierungswoche zum zwanzigsten Mal statt.
Unter 
20 Jahre Mathematik-Modellierungswoche findet man Informationen zur Entwicklung im Laufe der Jahre und mehr.

Mathematik-Modellierungswoche 2022

IMG_5747.jpg
Die Gruppe von 2022