blikk

SMS-Navigieren ohne GPS

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk generic blog

(1-10/175)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

4. Tag: Funktionsweise und Bau eines Sextanten

 

Mack Rhea

Donnerstag, 13. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Am Vormittag erfuhren die Kursteilnehmer wie ein Sextant funktioniert. Bei der anschließenden Berechnung der Längen- und Breitengrade rauchten die Köpfe der angehenden Navigatoren.

P1150351P1150358

 P1150364P1150366

Nachdem die Funktionsweise des Sextanten verstanden wurde, bauten sich die Teilnehmer fleißig und mit viel Einsatz  ihren eigenen Sextanten.

P1150379P1150383

P1150385P1150397

 
 

3. Tag Orientierung mit den Sternen

 

Mack Rhea

Mittwoch, 12. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Das Wissen über Sterne und Sternbilder wächst...P1150328P1150324

Während ein Teil der Teilnehmer erfuhr wie das Feuer auf die Erde kam, wie Herkules den Drachen erschlug und wie man den stolzen Schwan am Himmel findet, jagte der andere versteckten Hinweisen und Rätseln (die natürlich mit Orientierung, Koordinatensystemen und Sternen zu tun hatten) im Wald hinterher.

P1150312P1150317

 

P1150310

Als alle wieder in den Klassenraum zurückgefunden hatten, brüteten die Teilnehmer über einem Sternenbildmemory.

P1150337_1

P1150333

Abschließend wollten die Teilnehmer noch viel Wissenwertes über ihre Sternzeichen hören.

 

 

 
 

Tag 2 von Fabian Roalter

 

Roalter Fabian

Dienstag, 11. Juli 2017

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 12. Juli 2017

 

Hallo, ich beginne mal den Tag mit den Frühstück. Man kann sich alles selber holen und kann Müslie selbst machen. In den Klassenraum haben wir erst mal gelernt,  wie man sich Norden anzeigen lassen kann ohne einen Kompass. Nach dem Mittag ging es haupsächtlich um Sternbilder. Es startete auch noch ein Kickfußballturier. Das wars aber von heute.  Aber morgen machen wir eine Kinderstadt auf, wo man verschidene Jobs machen kann. Aber Genaueres erst morgen.

Besonderen Gruß an Oswald Prossliner, Annelise Roalter und Lisa Roalter

 
 

Orientierung mit den Sternen

 

Mack Rhea

Dienstag, 11. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Die Teilnehmer lauschten den Geschichten über den tapferen Jäger Orion, dem Stier und den sieben Schwestern. Sie erfuhren wie Zeus die Nymphe Kallisto und ihren Sohn Arcas in Form von Bären in den Himmel warf, sahen den Hund den Hasen jagen und lernten die eingebildete Kassiopeia kennen.

P1150258

Um sich am Himmel besser zurecht zu finden, wurde mit viel Eifer eine drehbare Sternenkarte gebastelt.

P1150264P1150267

Und zum Abschluss bewiesen sie in einem Orientierungsquiz mit viel Körpereinsatz wie viel sie in den letzen Tagen gelernt haben.

P1150296P1150293

 

 

 

 

 

 
 

2 Tag

 

‹berbacher Wolfgang

Dienstag, 11. Juli 2017

 

Hallo Mammi,Pappi und Hannah.Heute haben wir das Navigieren mit der Sonne,Uhr und mit dem Mond gelernt. Gestern haben wir den Kompass gelernt und eine Schnitzeljagt gemacht. Wir haben das Koordinatensystem gelernt und wir haben auch die Winkel umgerechnet. Ich habe viel Spaß. Tschüss

 
 

Tag 1 von fabian Roalter

 

Roalter Fabian

Dienstag, 11. Juli 2017

 

Als ich ankam, war ich sehr aufgeregt, weil ich niemanden kannte. Es begann mit den Kursen. Wir begannen mit Winkel lesen und umwandeln, danach haben wir uns in Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe machte eine Kompassschnitzeljagd und die andere machte das Gradnetz. Am Abend gingen wir zu einem tollen Spielplatz, wo ein Fluss mit eiskaltem Wasser war. Jeder ging ins Wasser und ich spürte meine Füße nicht mehr. Wir spielten auch ein tolles Spiel, wo man würfelte und dann auf einer Nummer landete, die man suchen musste. Wenn man die Nummer fand und die Aufgabe löste, durfte man weiter würfeln. Danach gab es noch ein Rätsel, aber dann gingen wir schlafen.

 
 

Sternbilder un Himmelsgradnetz

 

Pichler Gabriel

Dienstag, 11. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Heute haben wir mit den Sternbildern angefangen. Wir haben auch gelernt, wie das Gradnetz des Himmels aussieht und wie es eingeteilt wird.

 
 

gestern

 

Kaufmann Manuel

Dienstag, 11. Juli 2017

 

Der Kurs ist sehr toll. Gestern haben wir Winkelmessung und eine Schnitzeljagd gemacht. Nach dem Abendessen gingen wir Kneipen, spielten ein Spiel, wo wir zuerst würfeln mussten und dann die Nummer unseres Feldes im Wald finden und dann machen mussten. Wer zuerst auf Feld 50 kam, gewann. Ich war im Siegerteam.

 
 

2. Tag Sonnen- und Schattenkompass

 

Mack Rhea

Dienstag, 11. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Im Wald verirrt und kein Kompass dabei. Zum Glück lernten die Teilnehmer wie man mit Armbanduhr, Holzstab und Sonne die Himmelsrichtungen bestimmten kann.

P1150244P1150242

 
 

1. Tag

 

Mack Rhea

Montag, 10. Juli 2017

Kein Kommentar

 

Heute schwitzen die Teilnehmer bei der Messung von Winkeln und ganz besonders bei der Umrechnung in die verschiedenen Maßangaben.

P1150215

Anschließend wurde noch die Funktionsweise des Kompasses erklärt. Durch eine Schnitzeljagd wurde das gelernte Wissen auf die Probe gestellt.

P1150228

an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung