blikk

Blog - GS Goldrain

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk reform blog

Unterrichtsorganisation (1-2/2)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

Unterrichtsorganisation

 

Dietl Karin

Mittwoch, 28. Januar 2009

Zuletzt geändert:
Freitag, 17. April 2009

Kein Kommentar

 

Unterricht findet hauptsächlich in altersgemischten Stammgruppen statt. Der rhythmisierte Wochenarbeitsplan, in dem sich die Bildungsgrundformen Gespräch, Spiel, Arbeit, Feier abwechseln, gibt die Struktur vor.

Zur Strukturierung des Unterrichts gibt es:

die Stammgruppe

das Kreisgespräch

die individuellen Lernpläne

die Präsentationen

die Reflexionen

das Morgenlob

die Schulfeier

In den Kreisgesprächen erzählen die Kinder, planen ihre Arbeit, tauschen Informationen aus und äußern Kritik und Wünsche.

Jedes Kind führt in Eigenverantwortung einen Lernplan mit vorgegebenen und selbst gewählten Aktivitäten, den die Eltern zur Einsicht erhalten.

Die Ergebnisse und Produkte persönlicher und gemeinsamer Themen werden präsentiert.

Das Kind reflektiert sein Lernen und Arbeiten mit der Lehrperson und in der Gruppe.

 dscn0073.png

 
 

Unsere Grundgedanken

 

Dietl Karin

Donnerstag, 1. Januar 2009

Zuletzt geändert:
Freitag, 2. Januar 2009

Kein Kommentar

 

Die Basis für unseren Unterricht bildet das Vertrauen in das einzelne Kind.

Jedes Kind wird in seiner individuellen Entwicklung gefördert und  in seinem Selbstwertgefühl gestärkt. Es erlebt sich als Teil der Gemeinschaft und leistet einen wertvollen Beitrag für das Zusammenleben. Dazu sind Kompetenzen der Kommunikation und Kooperation grundlegend.

Unsere Schulgemeinschaft handelt nach gemeinsam vereinbarten Werten und Normen. Die erarbeiteten Regeln zeigen Möglichkeiten und Grenzen auf. 

Der Unterricht wird nach reformpädagogischen Konzepten und neuen Erkenntnissen der Wissenschaften gestaltet. Wir orientieren uns an den aktuellen Erziehungszielen der Landesrichtlinien.

Ein vielfältiges Lernangebot geht auf die Möglichkeiten des einzelnen Kindes ein und berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse.  Es befähigt das Kind zu einem selbsttätigen, eigenverantwortlichen und nachhaltigen Lernen, wobei die Freude am Lernen erhalten bleiben soll. Die Kinder lernen in einer altersgemischten Stammgruppe von- und miteinander.

Eine klar strukturierte Unterrichtsorganisation ermöglicht effizientes Arbeiten.

Eltern und andere Erziehungsberechtigte sind uns wichtige Partner/innen.

dscn9743.png

an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung