blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Im Drachenland (8/23)

 

Schiller Paul

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 15. April 2009

Sprache: Deutsch

Thema:

Frühling
 

Eines Tages, es ist schon sehr lange her, da lebte im Drachenland ein riesiger Drache. Er war mutig und stark. Manchmal war es ihm zu Hause zu langweilig. Dann machte er sich auf dem Weg und streifte durch Wiesen und Felder. Dabei kam er eines Tages in eine fremde Stadt. Er war sehr erstaunt, denn hier sahen die Drachen ganz anders aus. Sie waren bunt und hatten goldene Flügel. "Ich möchte auch so schön aussehen", dachte der Drache. Als die anderen Drachen ihn entdeckten, lachten sie ihn aus. Da verkroch er sich traurig hinter einem Busch, aber auf einmal stupste ihn jemand an. Als er sich umdrehte, entdeckte er einen kleinen Drachen, der sagte :,, Ich bin auch nicht so bunt wie die anderen und ich habe auch die gleiche Flügelfarbe wie du! Aber es gibt solche Früchte, die die kleinen Drachen nicht nehmen dürfen. Weil ich und die anderen Kleinen sonst bunt gestreifte lila Augen und violett -rot-schwarz gestreifte Flügel bekommen würden. Erst wenn wir größer werden, dürfen wir von diesen Früchten essen. " Der traurige Drache antwortete:,, Danke, jetzt geht es mir schon viel besser. Spielst du mit mir fangen?" 

 

 

 

 

1 Kommentar

1 Kommentar von Seebacher Stefan

15.04.2009 11:05

Hallo Paul,
Du hast eine sehr tolle Geschichte.

Stefan
 
 

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung