blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Frühling (1-10/23) Deutsch

 
 

Der Osterhase

 

Sylvia Blaikner

Mittwoch, 15. April 2009

Kein Kommentar

 

Es war einmal ein Osterhase.....

 

 
 

Der Osterhase

 

Salomon Benjamin

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 20. Mai 2009

 

benni.png

 Der Osterhase kommt im April,weil er uns bunte Eier bringen will .Aber leider hat der Osterhase letztes Weihnachten einen Computer bekommen mit zwei sehr sehr grusligen Spielen. Dann spielte er noch  ein wenig und dann war er bereit für den Winterschlaf.Rrrrr schhh ,Rrrrr schhh, Rrrrr schhh. Und als der Winter aus war ,dann war er wieder sehr fit und er schaute auf seinen Wecker  und ihm fiel ein:"Oh nein Ostern ist schon in einer Woche," und er schaute in seinen Stall und es waren nur zehn Ostereier da. Auf einmal kamen noch zehn Ostereier aber sie waren noch nicht angemalt und er holte seine Osterhasenfreunde und sagte:" Freunde helft mir die Eier zu färben, bitte, bitte." Und die Freunde sagten:"Aber klar doch!" Der Osterhase bedankte sich und meinte:"Ich schulde euch was!" Aber die Freunde antworteten:"Nein du schuldest uns nichts, wir helfen dir gerne!" Dann färbten sie die Ostereier. Als nur noch ein Osterei da war, fiel dem Osterhasen ein, dass er seine grusligen Computerspiele durchspielen musste und er sagte:" Freunde, kommt mit wir müssen Computer spielen:" "Ok, super," sagten die anderen und dann verspielten sie Ostern.

 

 
 

Der kleine Osterhase

 

Salmhofer Katharina

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 15. April 2009

Kein Kommentar

 

katharina.pngEs Es war einmal ein kleiner Osterhase, der hieß Schlappohr. Meistens las Schlappohr die Wunschzettel der Kinder.Da waren immer viele Wünsche aufgeschrieben.Zum Biespiel wünschte sich ein Mädchen eine Puppe,ein Buch,Malstifte,eine Holzeisenbahn mit Schienen,und natürlich Ostereier und  Süßigkeiten.Schlappohr durfte heuer zum ersten Mal mitgehen zum Ostereier verstecken.Das war vielleicht aufregend!Er half Ostereier färben,den Teig für warMazipaneier kneten und Zuckereier machen.In seiner Freizeit ging er im Wald spazieren ,spielte Fußball oder kümmerte sich um seine Maus.Die Maus  war Mutter:"Bist du fertig?" "Noch nicht nämlich sein Haustier.Endlich ist es Ostersonntag.Schlappohr packte gerade den Osterkorb voll. Da fragte die ganz," antwortete Schlappohr. "Dann beeile dich!" Als Schlappohr fertig war, gingen sie gemütlich von Haus zu Haus und verteilten Ostereier, Marzipaneier, die Zuckereier und die Geschenke. Dann gingen sie nach Hause.

Ende 

 
 

Die bunten Farben

 

Plessing Emilia

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 15. April 2009

Kein Kommentar

 

Als ich aus dem Haus in den Garten ging, wollte ich auf der Staffelei im Garten mit meinen Farben malen.Doch da sah ich, dass die Farben im Regen heute in der Nacht weggeronnen waren. Plötzlich entdeckte ich im Garten zwischen Blüten und Blättern kleine Turnringe und eine Schaukel. Dort sah ich auch noch ein paar Elfen die ich beobachtete. Davon erzähle ich euch jetzt ein Märchen:

Die Elfen dort mussten im Frühling die Blumen ubnt färben. Elfe Blau färbte die Blumen blau, Elfe Rosa färbte rosa, Elfe Lila färbte sie lila usw. Doch langsam wurde es den Elfen langweilig eine Blumenwiese blau,die andere rosa und die nächste lila zu färben. Also wollte ich ihnen helfen. Doch da fiel mir ein, dass meine Farben im Regen weggeronnen sind. Für die Elfen eine ganz schöne Arbeit die ganzen Blumen zu färben. Und wenn dann auch noch der Wind kommt und die Farben wegbläst, kann man die ganze Arbeit von Neuem beginnen. Der Wind kam und die Blumen blieben heuer also grau - ganz grau. Die Elfen beschwerten sich. Ich wollte nicht, dass es graue Blumen gibt. Also bastelte ich aus Holz eine Windschutzscheibe und stellte sie im Garten auf. Die Elfen waren begeistert davon und der Wind konnte nicht mehr die Farben wegblasen. Die Elfen färbten die Blumen. Ich gab ihnen den Rat die Blumenwiesen bunt zu färben. Dieses Jahr gab es bunte Blumenwiesen und als ich wieder zu meinen Farben schaute, waren sie wieder alle da und ich freute mich.

Ende

 
 

Ein Hase wird zum Osterhasen

 

Celina Zoller

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 15. April 2009

 

p1010598.png

Ein Hase geht und sieht ein Ei. Da istja der Osterhase unterwegs. Er geht weiter zu einem Haus. Da ist der Osterhase. Er sagt leise:"Du musst mir helfen".ja, kurz bevor er weiter reden wollte,ging der Hase und zwar Eier sammeln. Er kommt mit 1000 Eiern zurück und sagte:"Das waren die Eier von der Stadt, ich habe sie aus Nestern auch herausgenommen". Der Osterhase sagte:"Aus Nestern ? Du musst sie zurückbringen und das vor 10Uhr morgens ". Der Hase sagte:"Wie soll das gehen? Ich  habe fürs Einsammeln 2 Stunden  gebraucht , also brauche ich fürs  Austeilen auch 2 Stunden und es ist bereits 9 Uhr . Du musst mir beim Austeilen helfen". Aber wie der Hase sich umdreht, sieht er den Osterhase. Er war tot. Deshalb ist der Hase zum Osterhasen geworden und teilt alle Eier bis 10 Uhr aus. Es hat nur eine Stunde gedauert und er sagte:" Ich bin ein glücklicher Osterhase und er lebte bis heute glücklich und zufrieden.

 

 
 

Der unausgeschlafene Osterhase

 

Steinbauer Gregor

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 15. April 2009

 

gregor.png#

Es war einmal ein Osterhase, er saß wieder mal beim Computer und spielte Ostereierjagd. Dann klingelte die Osterglocke. Der Osterhase schaltete schnell auf Ostereier verschicken, dann wollte er gerade den Plan ausdrucken und schauen, ob er ein Ei zufällig in seinem Garten verstecken sollte. Plötzlich hörte er"krraawum" dann bemerkte er, das der Computer explodiert war. Der  Osterhase jammerte:,,Oh je Oje opemene jetzt muss ich ja Ostern verschieben " Gedacht getan! Er ging zu seinem Freund dem Ostermops. Er sagte:"Darf ich kurz deinen Computer ausborgen." Der Ostermops sagte:"Natürlich darfst du das". Dann schickte er allen Menschen auf der Erde ein E-Mail. Die Menschen waren zwar traurig aber auch froh, das Ostern ab jetzt im Sommer ist. Dann kaufte er einen neuen Computer und nach 5 Monaten waren alle Eier versteckt und der Osterhase konnte Ferien machen und es war wie jedes Jahr ein schönes Osterfest.

 
 

Timon der Osterhase

 

Perner Paul

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 15. April 2009

 

paul.p.-timon.png

Es war einmal ein Osterhase. Dieser Osterhase war sehr nett und putzig. Er wohnte in einem Schloss und hatte eine Hasenfrau. Die Hasenfrau war auch sehr nett und sie war schwanger und eines Tages war es dann soweit. Ein kleines Hasenbaby kam auf die Welt. Leider starb die Königin der Hase dann und nannte ihren Hasen dann Timon. Der Osterhase war der König und machte der Königin ein schönes Grab. Nachher heiratete der König eine neue Frau. Die neue Hasenfrau war auch sehr schön, aber überhaupt nicht nett. Sie wollte die schönste Frau der Welt sein und wenn jemand schöner oder netter war, schickte sie 10 schwer bewaffnete Reiter auf den betroffenen Menschen/Tier. Am Anfang hatte die neue Hasenkönigin den kleinen Hasen sehr gern, aber als sie merkte, dass der kleine Timon viel netter und schönes war, ließ sie den Hasen ins Schlossverlies schicken. zweieinhalb Jahre war der Hase gefangen und litt an argen Schmerzen. Als auf einmal die Franzosen mit 2 Katapulten und 299 Kriegern die Burg stürmte. Nach einem sechsstündigen Gefecht entdeckte einer der Angreifer den kleinen Hasen und befreite ihn. Timon wurde wieder geheilt und bekam seine Krone wieder und die neuen Burgbesitzer ernannten Timon zum neuen König der Burg und Timon war glücklich, reich und mächtig  und putzig und Ostern in aller Pracht gefeiert. 

 
 

Im Drachenland

 

Schiller Paul

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 15. April 2009

 

Eines Tages, es ist schon sehr lange her, da lebte im Drachenland ein riesiger Drache. Er war mutig und stark. Manchmal war es ihm zu Hause zu langweilig. Dann machte er sich auf dem Weg und streifte durch Wiesen und Felder. Dabei kam er eines Tages in eine fremde Stadt. Er war sehr erstaunt, denn hier sahen die Drachen ganz anders aus. Sie waren bunt und hatten goldene Flügel. "Ich möchte auch so schön aussehen", dachte der Drache. Als die anderen Drachen ihn entdeckten, lachten sie ihn aus. Da verkroch er sich traurig hinter einem Busch, aber auf einmal stupste ihn jemand an. Als er sich umdrehte, entdeckte er einen kleinen Drachen, der sagte :,, Ich bin auch nicht so bunt wie die anderen und ich habe auch die gleiche Flügelfarbe wie du! Aber es gibt solche Früchte, die die kleinen Drachen nicht nehmen dürfen. Weil ich und die anderen Kleinen sonst bunt gestreifte lila Augen und violett -rot-schwarz gestreifte Flügel bekommen würden. Erst wenn wir größer werden, dürfen wir von diesen Früchten essen. " Der traurige Drache antwortete:,, Danke, jetzt geht es mir schon viel besser. Spielst du mit mir fangen?" 

 

 

 

 
 

Ein Osterhase ist verliebt

 

Katzer Michelle

Mittwoch, 1. April 2009

Zuletzt geändert:
Dienstag, 21. April 2009

 

michelle.png

Der Osterhase hüpft und springt durch das Gras. Er trägt die Eier aus und versteckt sie und ein Hasenmädchen, das auch für die Eier zuständig war, hatte gerade Pause und hüpfte durch das Gras.Der Osterhase ließ gerade das Ei fallen und staunte .Das Hasenmädchen hieß Milli. Er rief :"Milli,Milli hier drüben !"Milli dachte :"Wer war das wohl?"Das muss Bunny sein und sie ging zu Bunny hin."Hallo Milli,ich muss dir etwas sagen.""Nein,du musst mir nichts sagen ,ich helfe dir gerne!""Danke!""Jetzt sind wir ja fertig.""Stimmt,"sagte Milli."Milli das wollte ich dir vorher schon sagen,dass ich in dich verliebt bin!!!""Bunny ich weiß nicht, wie es dir geht aber ich bin auch in dich verliebt.""Wirklich?""Ja!!!"

 

 
 

Ein sprechender Osterhase

 

Martina Oczko

Mittwoch, 1. April 2009

Kein Kommentar

 

p1010608.png

Ich bin der Osterhase .Ich sage euch : ,,Ich brauche eure Hilfe .Könnt ihr schon Eierfärben ?" Wir können schon Eierfärben !" Osterhase. ,,Sollen wir dir die Eier bemalen ?" ,,Das würdet ihr für mich tun ?",,Wir Kinder helfen dir ! "Ich ,der  Osterhase schicke euch die Farbe: blau ,gelb und rot .Danke Osterhase .Wir Kinder geben dir die Ostereier bald. Bis Ostern von eurem Osterhasen.

zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung