blikk

blikk - blog

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk generic blog

Arbeitsumgebungen (1-4/4)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

Foren werden aufgegeben

 

Angerer Harald

Freitag, 16. Dezember 2016

Kein Kommentar

 

Mit 01.01.2017 werden die alten blikk-Foren (w-agora) auf blikk endgültig gelöscht.

Ich ersuche alle, die noch etwas zu sichern haben, dies zu tun (s. vorigen Blogbeitrag).

Die Foren werden durch die blikk-Blogs in ihrer Funktionalität ersetzt.

 
 

Foren archivieren

 

Angerer Harald

Montag, 27. Januar 2014

Zuletzt geändert:
Dienstag, 18. August 2015

Kein Kommentar

 

Am effizientesten dürfte folgende Vorgangsweise sein, wenn man ein komplettes Forum archivieren möchte:

Mittels der Download-Funktion den kompletten Foreninhalt auf einer Webseite anzeigen lassen:

download

Die Webseite kann dann direkt mit "Datei->speichern als ..." abgespeichert oder über "Drucken" ausgedruckt und bei installiertem PDF-Printer auch als PDF abgespeichert werden.

Leider bleiben die Dateianhänge, die keine Bilder sind, auf diese Weise unberücksichtigt. Man muss sie einzeln sichern oder, wenn sie zahlreich sind, mich informieren, damit ich sie über FTP sichern kann.

 
 

Neue Startseiten und Newsletter

 

Harald Angerer

Freitag, 10. Dezember 2010

Kein Kommentar

 

Mit den neuen Startseiten ist auch ein Wechsel des Newsletter-Systems verbunden.

newsletter_r
Wir benutzen für die Erstellung und den Versand von Newslettern einen ganz gewöhnlichen blikk-Blog, der so konfiguriert ist, dass alle Beiträge, die dort erstellt und publiziert werden, automatisch an alle Abonnenten verschickt werden.

Der Blog stellt damit auch das Newsarchiv dar.

Für jede Arbeitsumgebung wird eine Kategorie eingerichtet, so dass die Beiträge auch selektiv abonniert werden können. Das Abonnement ist mit dem Newsletter-Link auf den Startseiten zu beantragen.

Ich ersuche alle Patinnen und Paten der Arbeitsumgebungen sich einmalig im Newsblog (zu erreichen über den Link "alle news ..." oder über das zentrale Login auf den Startseiten) anzumelden. Um eine Neuregistrierung zu vermeiden, sich vorher in der eigenen Arbeitsumgebung anmelden (s. hier).

Sobald die Anmeldungen getätigt sind, werde ich die Autorenberechtigungen für den Newsblog vergeben.

 
 

Suchfunktion im Leselabyrinth

 

Harald Angerer

Mittwoch, 12. März 2008

Zuletzt geändert:
Donnerstag, 13. März 2008

Kein Kommentar

 

Heute habe ich die Suchfunktion in den Bücherlisten des Leselabyrinths auf Christians Vorschlag hin leicht modifiziert:

Im Feld "eingegeben von:" ist jetzt nicht mehr die Benutzerkennung, sondern der Benutzernamen bzw. ein Teil davon gefragt.

Hintergrund: Man konnte bisher zwar eigene Bücher wieder finden (da die eigene Benutzerkennung meist bekannt ist), aber keine von anderen Kindern, da deren Benutzerkennung meist nicht bekannt ist.

Es sind folgenden Listen von der Änderung betroffen:

  • Mein Buch - GS
  • Buchtipps - GS
  • Mein Buch - MS/OS
  • Buchtipps - MS/OS

Nicht betroffen sind die Erwachsenenbücher, da dort das entsprechende Suchfeld nicht existiert.

an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung