Entwicklung (1-5/5)

Videos und Audio im Blog

Drei Neuigkeiten im Blog:

1.

Folgende Video- und Audioformate werden im Blog jetzt als Videos bzw. Audios erkannt (bisher waren es nur Dateianhänge):

Video: 'mov','mpg','avi','3gp','mp4','mpeg','wmv','ogv',

Audio: 'mp3','wav','ogg','ac3','aac','wma'

Die Dateien können dann wahlweise als interner Player, als Symbol oder als Link zu einem Player eingebaut werden. Damit sind jetzt auch Podcast-Blogs möglich.

Die Funktionalität ist standardmäßig ab sofort aktiviert. Damit sinnvoll mit den Multimediadateien gearbeitet werden kann, ist allerdings in den meisten Fällen bei schon bestehenden Blogs ein Heraufsetzen des Uploadlimits vonnöten. Das kann z. Z. nur von mir vorgenommen werden, also bitte melden.

Die hochgeladenen Multimediadateien werden in Standardformate konvertiert (mp4 bzw. mp3), was einige Zeit dauert. Unmittelbar nach dem Upload ist deshalb unter "Dateien" ein Sanduhr-Symbol zu sehen, das aber schon für den Blogbeitrag verwendet werden kann. Erst nach abgeschlossener Konvertierung und einem Seitenrefresh wird ein Videovorschaubild als Thumbnail eingeblendet. Audiodateien haben ein eigenes Symbol:

Und hier ein Videobeispiel:

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:help/blogblikk/uploads/media/video_4f869a36155cd.mp4:::./forums/help/blogblikk/uploads/media/video_4f869a36155cd.jpg

Und ein Audiobeispiel:

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp3:help/blogblikk/uploads/media/audio_4f869ac8788b8:::00:00:01

 2.

Nach einem Dateiupload wird nun direkt der Bereich "Dateien" angesprungen und die zuletzt hochgeladene Datei markiert.

3.

Die BenutzerInnenliste bei "Benutzer verwalten" kann jetzt nach dem Alphabet gefiltert werden, damit das Auffinden bestimmter BenutzerInnen bei umfangreichen Listen erleichtert wird.

Das *-Symbol hebt den Filter wieder auf.

 

Donnerstag, 12. April 2012 - Kategorien: NeuigkeitenEntwicklung - Noch kein Kommentar ...

blikk und syndromeX

Die Online-Plattform syndromeX - als Gewinnspielumgebung für das Tiroler Gedenkjahr 2009 entworfen - ist nach einer Neuimplementierung nun Bestandteil des Bildungsservers.

syndromex_screenshot

Das bedeutet, dass das Quiz-System auch für andere und eigene Zwecke genutzt werden kann. Genauere Anleitungen folgen später.

Zur Zeit läuft das Gewinnspiel bis zum 21.04.2012. Ich bitte alle blikk-Patinnen un -Paten ihre Kolleginnen und Kollegen sowie die Schülerinnen und Schüler darauf aufmerksam zu machen und zum Mitmachen zu motivieren: www.syndromex.eu - Danke!

Gewinnberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler in Nord- und Südtirol von 10 bis 20 Jahren.

Freitag, 23. März 2012 - Kategorien: NeuigkeitenEntwicklung - Noch kein Kommentar ...

Versteckt speichern in der Galerie

Um die Sichtbarkeit noch nicht fertiger Galerie-Seiten einzuschränken, ist es jetzt möglich, noch in Entwicklung befindliche Seiten zu "verstecken", bzw. versteckte danach zu "publizieren". Das entsprechende Menü-Icon sieht so aus:

galerie_unpublishversteckte Seite


bzw. so:

publishsichtbare Seite

Ein Klick auf das Symbol ändert den jeweiligen Status.

Ein Link von einer sichtbaren zu einer versteckten Seite hat für die nicht angemeldeten Galerie-Besucher keine Wirkung bzw. leitet unter gewissen Umständen auf die Übersichtsseite der Galerie weiter.

Montag, 20. Februar 2012 - Kategorien: EntwicklungNeuigkeiten - Noch kein Kommentar ...

Neuer Editor in der Galerie

In der Galerie wird ab heute ein neuer Editor verwendet. Er soll einige Probleme mit Inkompatibilitäten der neuen Browser-Versionen beheben.

Es handelt sich um dieselbe Technik, die auch bei den Blogs und im neuen Leselabyrinth verwendet wird (TinyMCE).

Donnerstag, 17. Juni 2010 - Kategorien: EntwicklungNeuigkeiten - Noch kein Kommentar ...

Contribute CS4

Die Zeiten von Contribute Version 1.0 auf dem Bildungsserver sind gezählt. Durch den Einsatz der ersten Version von Contribute CS4 wurde auch ein Update der Verwaltungseinstellungen für die Zugänge auf dem Server notwendig.

Leider ist das aktualisierte Verwaltungssystem nicht mehr kompatibel mit den früheren Contribute-Versionen, so dass eine Verbindung mit der Seite www.blikk.it mit dem Hinweis verhindert wird, es sei dort eine neuere Version für die Verwaltung zuständig.

Wer von den blikk-MitarbeiterInnen also mit diesem Problem konfrontiert wird, meldet sich bitte bei mir, um ein Update auf CS4 zu besprechen.

Leider gilt auch für Contribute CS4: ohne leistungsfähigen PC und schnelle Internetverbindung geht nichts.

Die unter http://www.blikk.it/blikk/_mm/keys/ zu findenden Keys besitzen weiterhin ihre Gültigkeit.

Freitag, 12. März 2010 - Kategorien: NeuigkeitenEntwicklung - Noch kein Kommentar ...