Neuigkeiten (11-20/30)

Registrierung und Login

Zur Erinnerung: Wenn ein/e Benutzer/in sich in blikk registrierte, galt das bislang immer nur für die gerade gewählte Arbeitsumgebung.

Ab Dezember 2010 werden alle Benutzer, die sich neu registrieren oder mit der alten Registrierung in "ihrer" Arbeitsumgebung anmelden, auch in einer zentralen blikk-Benutzerdatenbank gespeichert.

Loggen sich Benutzer jetzt in einer Arbeitsumgebung ein, für die sie sich noch nicht registriert hatten, werden die in der zentralen Datenbank gespeicherten Daten zum Login verwendet und der/die Benutzer/in wird praktisch automatisch in der Arbeitsumgebung registriert.

Es gibt zwei kleine Seiteneffekte:

  • Das Protrait des Benutzers (Profilbild) gilt (noch) nicht in allen Arbeitsumgebungen, sondern nur für jene, in der er/sie sich registriert hatte (wie bisher auch)
  • Bei gleichen Benutzerkennungen (Usernamen) kommt es zu Kollissionen in der zentralen Datenbank, hier versagt die automatische Neuregistrierung

Beide Effekte sollten im Augenblick nicht gravierend sein.

 

Freitag, 10. Dezember 2010 (Zuletzt geändert: Dienstag, 18. August 2015) - - Kategorien: NeuigkeitenAdministration - Noch kein Kommentar ...

Wörterbuch in Blogbeiträgen

Wörterbucheinträge (vorerst aus "Euroklex") könnten nun auch mit dem D-Symbol in Blog- und Visavisbeiträgen eingebunden werden.

Beispiel: Schokolade

Donnerstag, 17. Juni 2010 - Kategorie: Neuigkeiten - Noch kein Kommentar ...

Neuer Editor in der Galerie

In der Galerie wird ab heute ein neuer Editor verwendet. Er soll einige Probleme mit Inkompatibilitäten der neuen Browser-Versionen beheben.

Es handelt sich um dieselbe Technik, die auch bei den Blogs und im neuen Leselabyrinth verwendet wird (TinyMCE).

Donnerstag, 17. Juni 2010 - Kategorien: EntwicklungNeuigkeiten - Noch kein Kommentar ...

Galerie als Wiki

Neue Möglichkeit der Galeriebenutzung: Auf Anfrage ist es möglich, für jede Arbeitsumgebung auf dem Bildungsserver eine mit einfacher Registrierung zugängliche Galerie einzurichten.

Alle Benutzer und Benutzerinnen, die in den Foren oder Blogs registriert sind oder sich dort registrieren, haben dann automatisch Zugang zu dieser Galerie oder Wiki, wie immer man es betrachten will.

Foren-AdministratorInnen haben auch in der Galerie Admin-Rechte.

In der Galerie stehen je drei Standardvorlagen für Kids, Teens und Adults zur Verfügung.

Neben dieser frei zugänglichen Galerie können natürlich weiterhin beliebig viele Galerien mit eigener Zugangsberechtigung eingerichtet werden.

Donnerstag, 17. Juni 2010 - Kategorie: Neuigkeiten - Noch kein Kommentar ...

Contribute CS4

Die Zeiten von Contribute Version 1.0 auf dem Bildungsserver sind gezählt. Durch den Einsatz der ersten Version von Contribute CS4 wurde auch ein Update der Verwaltungseinstellungen für die Zugänge auf dem Server notwendig.

Leider ist das aktualisierte Verwaltungssystem nicht mehr kompatibel mit den früheren Contribute-Versionen, so dass eine Verbindung mit der Seite www.blikk.it mit dem Hinweis verhindert wird, es sei dort eine neuere Version für die Verwaltung zuständig.

Wer von den blikk-MitarbeiterInnen also mit diesem Problem konfrontiert wird, meldet sich bitte bei mir, um ein Update auf CS4 zu besprechen.

Leider gilt auch für Contribute CS4: ohne leistungsfähigen PC und schnelle Internetverbindung geht nichts.

Die unter http://www.blikk.it/blikk/_mm/keys/ zu findenden Keys besitzen weiterhin ihre Gültigkeit.

Freitag, 12. März 2010 - Kategorien: NeuigkeitenEntwicklung - Noch kein Kommentar ...

VIPS online

VIPS (das "Virtual Painting System") ist online. Es handelt sich um ein interaktives Zeichenwerkzeug, das die Zeichnungen als Animationen "nach"-zeichnet, so dass sie vor den Augen der Zuschauer erst entstehen. Mehrere Zeichnungen können als Szenen nacheinander abgespielt werden, so dass ein kompletter Film entsteht.

vips.png

Die einzelnen Szenen können vertont werden. Auf diese Weise lassen sich Geschichten erzählen.

Paten und Patinnen der Arbeitsbereiche können in ihrem Arbeitsbereich mit derselben Methode, mit der auch Blogs und Foren eingerichtet werden, ein VIPS einrichten.

Es wird empfohlen, die Zugangsberechtigung auf "registered" zu setzen, alle anderen Berechtigungsstufen sind noch nicht gründlich genug getestet.

Hier VIPS ausprobieren.

Freitag, 2. Oktober 2009 - Kategorien: NeuigkeitenErklärungenAdministration - Noch kein Kommentar ...

Templates in Version 20090812 online

Ab heute sind alle Templates aller Arbeitsbereiche in neuer, leicht veränderter Version online.

Neuerungen:

  • Der Anzeigemodus der mit den Templates erzeugten Seiten wurde vom sogenannten "Quirks"-Modus auf den "Standard"-Modus gesetzt. Dazu wurden auch einige Änderungen in den CSS-Dateien notwendig, damit das Erscheinungsbild gleich bleibt.
  • In die vorlagen wurde ein neuer bearbeitbarer Bereich, "disclaimer" genannt, am Fuß der Seiten eingebaut (in die Kids-Vorlagen auch "disclaimerunten", falls "bereichunten" eingeblendet ist). Hier können zusätzlich Copyrighthinweise angebracht werden.

Dreamweaver-BenutzerInnen sollten sich die neuen Vorlagen und CSS-Dateien in die dafür vorgesehenen Verzeichnisse kopieren. Contribute-BenutzerInnen sollten die Vorlagen aktualisieren, falls Contribute dies icht automatisch  macht.

Die Versionsnummer (v.20090812) ist im Quellcode in der zweiten Zeile sichtbar, falls nicht klar ist, welche Vorlagen man gerade verwendet.

Hier können die Vorlagen bezogen werden:

http://www.blikk.it/blikk/Templates

Einfach mit rechter Maustaste anklicken und "Datei speichern unter ..." wählen.

Hier ist das CSS-Paket als Download.

Freitag, 2. Oktober 2009 - Kategorien: VorlagenNeuigkeiten - Noch kein Kommentar ...

Diskussionsstart ohne Textfeld

Das Standardverhalten eines neu eingerichteten Forums hat sich ab heutigem Datum (02.03.2009) geändert:

Beim Erzeugen einer neuen Diskussion wird ab jetzt nur noch die Betreffzeile ohne das dazugehörige Textfeld oder die Upload-Funktion angezeigt.

Die Idee dahinter: Auf diese Weise soll die Diskussion in den Foren themenzentrierter ablaufen. Bisher gab es oft das Problem, dass die Unterscheidung zwischen "Neuem Thema" und "Beitrag zu einem Thema" (Antwort) nicht immer eingehalten wurde. Etliche Diskussionen verliefen auf der Ebene der Diskussionsthemen.

nostarttext1.png

 Soll das bisherige Verhalten beibehalten werden, so ist in der Konfigurationseite das Häkchen vor "Do not allow text on starting thread" zu entfernen und die Änderung zu speichern.

nostarttext.png

 

Montag, 2. März 2009 - Kategorie: Neuigkeiten - Noch kein Kommentar ...

Vis@vis Neuerungen

Zwei kleine Ergänzungen zu Vis@vis:

  • Die Liste der "Wichtigen Wörter" wurde um die Anzeige der zugehörigen Sprache in Form einer Landesfahne erweitert.
  • In der Autorenverwaltung erscheinen beim Darüberhalten mit der Maus in der BenutzerInnenliste die Userids zu den angezeigten Namen. So kann bei Mehrfachanmeldungen und Namensgleichheiten  entschieden werden, welcher Benutzer oder welche Benutzerin zur Autorenliste zugewiesen werden soll.

Freitag, 23. Januar 2009 - Kategorie: Neuigkeiten - Noch kein Kommentar ...

Texte und Beiträge gemeinsam gestalten

Die Option "Versteckt speichern" bietet bei entsprechender Konfiguration des Blogs jetzt die Möglichkeit "Koautoren" und "Koautorinnen" für den gerade gespeicherten Beitrag zu definieren.

Diese KoautorInnen können aus den für den Blog berechtigten AutorInnen ausgewählt werden. Sie haben die Möglichkeit, den Text beliebig zu bearbeiten und zu verändern, können ihn allerdings nicht publizieren oder den Beitrag komplett löschen.

Wird der Beitrag oder Text vom ursprünglichen Besitzer oder der ursprünglichen Besitzerin veröffentlicht, werden damit auch die Bearbeitungsberechtigungen der KoautorInnen entfernt, so dass der veröffentlichte Text nur mehr der Besitzerin oder dem Besitzer zur Verfügung steht.

Die Option ist für vis@vis standardmäßig aktiviert, bei allen anderen Blogvarianten zuschaltbar.

Montag, 17. November 2008 (Zuletzt geändert: Mittwoch, 19. November 2008) - - Kategorie: Neuigkeiten - 2 Kommentare