blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Fragen (11-20/31)

 
 

Wir beantworten Fragen

 

Klasse 3c

Klasse 3c

Mittwoch, 22. März 2017

Zuletzt geändert:
Sonntag, 2. April 2017

Kategorien:

FragenInfos2017
 

Wir haben gestern  recherchiert. Eine Stunde haben wir Zeit gehabt. Wir haben folgende Fragen beantwortet:

  • Was sind Bakterien?
  • Was ist ein Virus?
  • Wie gefährlich ist eine Grippe?
  • Was passiert bei einer Grippeimpfung?

Bakterien sind die kleinsten Lebewesen der Welt. Die Bakterien sind meistens gut, ohne sie gäbe es kein Sauerkraut, keinen Sauerteig, kein Joghurt, keinen Käse und keinen Essig.

Ein Virus ist ein winziger Krankheitserreger, den man nur unter einem Spezialmikroskop erkennen kann. Am Samstag hat in Brasilien eine Aktion begonnen. Man soll den Zika-Virus vertreiben. Dieser Virus kommt vor allem von den Stechmücken. Wenn eine Frau schwanger ist und sich mit dem Virus ansteckt, kann das beim Kind Behinderungen verursachen.

In einigen Wochen sind 22 Leute wegen der Schweinegrippe gestorben, die sicherlich sehr gefährlich ist.

Die Grippeimpfung ist eine vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung einer Influenza Erkrankung (,,Echte Grippe").

Vladislav, Lukas und Anja

 
 
 

Auswertung einer Befragung mit Excell

 

Klasse 3

Donnerstag, 23. Mai 2013

Kategorien:

Fragen2013
 

Hallo liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

wir sind die Gruppe "Befragung", Konstantin, Burak, Kinga und Mascha. Wir haben einen Fragebogen entwickelt und viele Kinder haben ihn beantwortet. Die Ergebnisse haben wir in einem Auswertungsbogen zusammengefasst.

Daten-01

Daten-01

Die Daten haben wir in Excell eingegeben und eine Tabelle erstellt. Excell hat dann ein Balkendiagramm gemacht.

Die Bilder zeigen euch die Darstellung der ersten drei Fragen.

Daten-03

Daten-04

Daten-05

Viele Grüße nach Südtirol

Eure Gruppe "Befragung" vom Pantrings Hof

 
 
 

Die Bakterien

 

Klasse 3

Donnerstag, 25. April 2013

Kategorien:

InfosFragen2013
 

 

Wie viele Kinder der Schule waren im Winter krank?

 

  • Fast alle Kinder waren im Winter krank. Wir hatten eine große Grippewelle.

 

  • Im Winter steckt man sich leicht an und es ist immer sehr kalt.

Was sind die meisten Krankheitserreger?

  • Es sind Viren oder Bakterien.

 

  • Die Viren können Schnupfen, aber auch schwere Krankheiten auslösen wie Lähmungen oder Aids.

Bakterien

Bakterien sind so klein, dass man sie nicht sehen kann, nur durch ein Mikroskop. Die Bakterien bestehen nur aus einer Zelle.

IMG_6605

Es gibt ganz verschiedene Arten und Formen von Bakterien. Sie kommen überall vor-in der Erde, im Wasser und in der Luft. Ein paar verusachen Krankheiten wie Tuberkulose, Lungenentzündung oder Pest.

IMG_6606

Andere Bakterien sind notwendig für die Verdauung beim Menschen oder auch zur Herstellung von Käse und zur Gärung. Manche Bakterien bewirken, dass Speisen faulen. Andere lösen Krankheiten aus. Durch Abkühlen oder Kochen werden Bakterien zerstört.

 

Eure Gruppe "Wir untersuchen den Verlauf..."

 

 

 
 
 

Fragen zur Untersuchung einer Erkältung

 

Klasse 3

Montag, 22. April 2013

Zuletzt geändert:
Dienstag, 23. April 2013

Kategorien:

FragenBerechnungen
 

Wir sind die Gruppe "Wir untersuchen" aus der Klasse 3 aus Herne.
Wir heißen: Elisabeth, Nina, Dalia, Ailina und Alina.

Wir haben Fragen zusammengestellt, die wir in Stichwörtern beantwortet haben.

 Wie bekommt man eine Erkältung?

-         zu leicht angezogen
-         kalte nasse Füße
-         nasse Haare
-         kalten Fußboden
-         von anderen anstecken
-         Husten
-         Schnupfen
-         Viren an der  Hand
-         Viren an der Kleidung
-         Bakterien

 Wie sieht die Krankheit aus?

-         man fühlt sich nicht wohl
-         man hat Kopfschmerzen
-         Halsschmerzen
-         Nasenverstopfung
-         Nasenschleim
-         Bauchschmerzen
-         Fieber

Was kann man gegen eine Erkältung tun?

-         Hustensaft-Nasentropfen nehmen
-         im Bett liegen und ausruhen
-         Tabletten nehmen
-         in schlimmen Fällen Mundschutz tragen
-         sich warm anziehen
-         Tee trinken

 
 
 

Auswertung der Fragebögen für Ärzte

 

GS Pantrings Hof

Donnerstag, 29. April 2010

Kategorie:

Fragen
 

Hallo, wir haben euch ja versprochen, dass wir euch wieder informieren, wenn wir den Fragebogen ausgewertet haben. Wir kamen zu den folgenden Ergebnissen. Die Ärzte, die die Fragebögen ausgefüllt haben, haben gemeint, dass Impfungen und Hygienemaßnamen die beste Vorbeugung sind.

Diese Hygienemaßnamen werden empfohlen:

Regelmäßig Hände waschen, mindestens 20 Sekunden lang, alle paar Stunden. Nimm dazu viel Wasser und Flüssigseife! So kannst du einer Ansteckung mit einer Grippe wirkungsvoll vorbeugen.

 Viele Grüße von Anilcan und Joel

 
 
 

Fragebogen für Eltern und Großeltern

 

GS Pantrings Hof

Donnerstag, 25. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

Hallo Kinder,

wir haben einen Fragebogen für Eltern und Großeltern geschrieben. Wir haben den Fragebogen den Kinder unserer Klasse auch gegeben, ihre Großeltern und Eltern sollen ihn ausfüllen.

Wir werten die Ergebnisse aus und stellen sie euch vor.

 Viele Grüße von Dustin und Rick

Fragebogen für Eltern und Großeltern

1. Welche Heil – und Vorbeugungspraktiken nützt ihr?

 _____________________________________________________________

 2. Was macht ihr, wenn ihr eine Grippe habt?

 _______________________________________________________________

 3. Welche Medizin benutzt ihr, wenn ihr eine Grippe habt?

 __________________________________________________________________

 4. Kann man mit Hausmitteln eine Grippe heilen? Wenn ja, wie?

 ______________________________________________________________

 _______________________________________________________________

 5. Wann geht ihr zum Arzt, wenn ihr eine Grippe habt?

 ______________________________________________________________

 6. Wieso gehen manche Leute nicht zum Arzt?

 ________________________________________________________________

 7. Gibt es eine Möglichkeit vorher etwas gegen die Grippe zu tun?

______________________________________________________________

 8. Wieso bleiben die Menschen nicht zu Hause, wenn sie eine Grippe haben?

 ________________________________________________________________

 9. Wieso sollte man bei einer Grippe zu Hause bleiben?

 _______________________________________________________________

 
 
 

Fragebogen für Ärzte

 

GS Pantrings Hof

Mittwoch, 24. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

Hallo wir heißen Orhan und Joel, wir haben einen Fragebogen erstellt, womit wir die Ärzte in Herne befragen. Das Thema Grippe beschäftigt uns sehr. Deswegen haben wir den Fragebogen erstellt.

Anschließend werten wir den Fragebogen aus und stellen ihn euch natürlich vor.

Viele Grüße von uns

Hier ist unser Fragebogen

Fragebogen für Ärzte

 1. Seit wann ist die Grippekrankheit schon bekannt?

 __________________________________________________________

 2. Wie schützt man sich vor Grippe?

__________________________________________________________

__________________________________________________________

 3. Woran könnt ihr erkennen, dass jemand die Grippe hat?

 __________________________________________________________

 4. Wie viel Grippekranke gibt es in:

    Deutschland____    Polen_____     England_____

    Italien_____             Frankreich_____

 5. Wie viele Menschen sind in Herne wegen der Schweinegrippe krank geworden

  im Jahr 2009/10?

  

 6. Wie viele Grippekranke habt ihr behandelt?

    

    im Jahr:  2000________

                    2001________

                    2002________

                    2003________

                    2004________

                    2005________

                    2006________

                    2007________

                    2008________

                    2009________

 
 
 

Wort der Woche

 

Grundschule Prad

Montag, 15. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

SAM_0211

Einmal in der Woche schreiben wir einen Text. Es kann ein Erlebnis, eine erfundene Geshichte, ein Gedicht oder ein Sachtext sein.

Zuerst schreiben wir vor. Dann machen wir die Reinschrift von Hand, am PC oder in der Druckerei.

Dann gestalten wir unseren Text und hängen ihn auf unsere Anschlagtafel im Hausgang. Am Ende der Woche lesen wir unsere Texte immer in der Gruppe vor.

In nieser Woche haben wir alle unsere Fragen beantwortet. Also haben wir alle einen Sachtext geschrieben.

SAM_0214

von Noemi

 
 
 

Antwort

 

Grundschule Prad

Freitag, 12. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

Wie schnell können sich Viren vermehren? 

 

Viren vermehren sich rasend schnell.

Es ist unterschiedlich: Bei einer Krankheit dauert es länger und bei einer anderen Krankheit dauert es weniger länger.

von Sara

SAM_0203    

 
 
 

Antwort

 

Grundschule Prad

Freitag, 12. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

Wieso bekommt man nur einmal die  Windpocken?

 SAM_0205

Wenn man einmal die Windpocken gehabt hat, dann bildet der Körper Antikörper. Diese bleiben dann im Körper und man ist gegen die Windpockenviren immun.

von Tobias

 

 
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlieen

Anmeldung