blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Viren (1-10/10)

 
 

Viren und Bakterien

 

Klasse 4

Klasse 4

Donnerstag, 16. März 2017

Kategorien:

Modell2017
 

Wir haben herausgefunden, dass Viren größer sind als Atome . Man kann Viren nur mit einem Elektronenmikroskop sehen. Wir haben dazu Bilder gemalt. Natürlich in so groß, dass man sie sehen kann.

Liebe Grüße eure Gruppe "Experten berechnen"

P3160018

 
 
 

Inkubationszeit

 

Klasse 3

Donnerstag, 25. April 2013

Zuletzt geändert:
Dienstag, 14. Mai 2013

Kategorie:

Infos
 

Inkubationszeit bedeutet die Zeit, die die Viren brauchen,um den Menschen krank zu machen. Wenn ein kranker Mensch einen gesunden anniest, bekommt der gesunde Mensch vielleicht 10000 Viren auf seine Haut, in den Mund und in die Nase. Innerhalb von drei Tagen werden aus den 10000 Viren mehrere Millionen. Dann ist der Mensch krank. Er kann aber schon vorher mehrere Menschen anstecken.

Dalia, Alina, Nina, Elisabeth und Ailina

 
 
 

Fragenkatalog

 

4c-goller

Montag, 15. April 2013

Kategorien:

Infos2013
 

Wir haben in der lezten Woche Fragen zum Thema "Grippe" und "ansteckende Krankheiten" gesammelt. Uns interessierten folgende Fragen:

Was ist eine Grippe?

Was ist ein Virus?

Was sind Bakterien?

Was ist der Unterschied zwischen Viren und Bakterien? 

Wie gefährlich ist eine Grippe?

Wie viele Arten von Grippen gibt es?

Was passiert bei einer Grippe im Blut?

Welche Symptome gibt es bei einer Grippe?

Wie wird Grippe übertragen?

Was ist Fieber? Wozu dient es?

Wie kann man Grippe heilen?

Wie kann man sich vorbeugend vor Grippe schützen?

Welche ansteckenden Krankheiten gibt es noch?

Wie fühlt sich eine Grippe oder eine ansteckende Krankheit an?

Was tun Viren und Bakterien im Körper? Wie gehen sie wieder weg?

Was ist eine Epidemie?

Wie beginnt eine Grippe?

Was passiert bei einer Grippenimpfung?

Woher kommt der Impfstoff?

                                                        Antonietta 4c BrixenIMG_1698 (Medium)

    

 
 
 

Unterschied zwischen Viren und Bakterien

 

4c-goller

Donnerstag, 11. April 2013

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 17. April 2013

Kategorien:

Infos2013
 

Als Hausaufgabe habe ich folgendes herausgefunden und wir haben es  in der Schule besprochen:

Viren sind die kleinsten Krankheitsüberträger. Sie bestehen nur aus Erbmaterial, das von einer Eiweißhülle umgeben ist. Außerdem brauchen Viren zum Leben eine ganze Zelle, die sie dann zwingen, weitere Viren zu produzieren. Alleine können sie sich nicht vermehren.

 

Bakterien bestehen im Gegensatz zu Viren aus einer Zelle. Dadurch können sie sich durch Teilung vermehren. Ein Mensch hat ca. 1000 verschiedene gute Arten von Bakterien im Körper. Viele davon sind im Darm. Darmbakterien unterstützen die Verdaung und verhindern, dass sich die krankmachenden Bakterien im Darm ausbreiten.

                                                                 Ivan 4c Brixen

 

IMG_1704 (Medium)

                                                                    Jonas 4c Brixen

 

 
 
 

Antwort

 

Grundschule Prad

Freitag, 12. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

Wie schnell können sich Viren vermehren? 

 

Viren vermehren sich rasend schnell.

Es ist unterschiedlich: Bei einer Krankheit dauert es länger und bei einer anderen Krankheit dauert es weniger länger.

von Sara

SAM_0203    

 
 
 

Antwort

 

Grundschule Prad

Freitag, 12. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

Wieso bekommt man nur einmal die  Windpocken?

 SAM_0205

Wenn man einmal die Windpocken gehabt hat, dann bildet der Körper Antikörper. Diese bleiben dann im Körper und man ist gegen die Windpockenviren immun.

von Tobias

 

 
 
 

Antworten

 

Grundschule Prad

Freitag, 12. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

Wie breitet sich eine Grippe aus?

SAM_0202

Um sich zu vermehren, bringen Viren in eine Zelle in unserem Körper ein und setzen dort ihr Erbmaterial (alle ihre Sachen packen sie aus!) frei. Danach stirbt die Körperzelle ab und es werden tausende neuer Viren freigesetzt, die sich auf die Suche nach einer neuen Zelle machen.

von Noemi

 

 

 
 
 

Wie entstehen Krankheiten?

 

GS Pantrings Hof

Mittwoch, 10. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

Hallo, wir haben versucht diese Frage zu beantworten:

 Wie entstehen Krankheiten?

 Wenn ein krankes Kind oder ein kranker Erwachsener jemanden ansteckt, z. B. durch Anhusten, dann nisten sich die Krankheitserreger (Viren) in den Zellen der Schleimhäute der Nase ein und sie vermehren sich dort, aber bis zur Erkältung dauert es noch 2-5 Tage. In dieser Zeit kann man andere Leute anstecken. Wenn sich die Viren zu einer großen Anzahl vermehrt haben, dann bricht die Erkältung aus und man hat die ersten Symptome wie Halskratzen, Nasenlaufen oder Husten.

Viele Grüße Anilcan und Orhan

 bye bye!!

 

 
 
 

Unsere Fragen

 

Grundschule Prad

Donnerstag, 4. März 2010

Zuletzt geändert:
Freitag, 5. März 2010

Kategorie:

Fragen
 

SAM_0183

Wir haben uns in der Gruppe getroffen und Fragen zum Thema ausgedacht. Wir haben uns in Kleingruppen zusammengetan und uns für eine Frage oder zwei Fragen entschieden.

Bid nächste Woche wollen wir diese Fragen beantworten. Dann werden wir euch davon berichten.

von Michael

Unsere Fragen

Wie bekommt man eine Grippe?

Wie genau funktioniert das Husten?

Wie weit werden beim Husten die Krankheitserreger rausgeschleudert?

Wie lange dauert eine Grippe?

Wie breitet sich die Grippe aus?

Wie bekommt man Viren?

Wie schnell können sich Vieren vermehren?

Wieso bekommt man einmal die Windpocken?

Wieso kriegt man Husten?

Wann muss man zum Arzt gehen?

von Fedi und Sara

 
 
 

Das "Hustenprojekt"

 

Heyden, Karl-Heinz

Heyden, Karl-Heinz

Mittwoch, 3. März 2010

Kategorie:

Geschichten
 

Wir freuen uns, dass sich schon mehrere Klassen angemeldet haben und über Husten, Viren und Bakterien forschen und die Ausbreitung von Erkältungskrankheiten mit Mathematik darstellen wollen. Wir wünschen allen viel Spaß beim Erkunden und sind schon ganz gespannt auf das, was ihr herausfinden werdet.

Jürgen Falk und Karl-Heinz Heyden

 
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlieen

Anmeldung