blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

EINE BEÄNGSTLICHE SPINNE (1/3)

 

Pfitscher Stefan

Pfitscher Stefan

Samstag, 20. Dezember 2008

Sprache: Deutsch

Thema:

Unsere Texte
  Von meiner Mutter der Kusin hat einer riesige beängstliche Spinne in ein traumhaftes Terrarium. Als wir mit seiner Mutter in seinen Zimmer gingen war plötzlich die Spinne weg.Sie waren ausgebrochen! Ich sah mich um und entdeckte sofort die Spinne schloss   die Tür zu und ging raus. Als später dann Andreas kam brachte er die Spinne wieder ins Terrarium zurück.Etwas später konnte ich dann auch einmal die Spinne streicheln. Mir kam es ganz beängstlich vor denn meine Hand bedeckte die Spinne so dass ich meine Hand gar nicht mehr sehen konnte.Als sie dann alle im Terrarium zurück waren verabschiedeten wir uns und gingen dann nach Hause.
 

5 Kommentare

1 Kommentar von Yvonne Fadin

09.01.2009 12:12

BEÄNGSTLICHE, dieses Wort kenne ich nicht, versuche es bitte im Woerterbuch zu erklaeren!
 
 

2 Kommentar von Schlauer Michael

20.01.2009 12:58

Dein Text ist sehr gut geschrieben (wenn du ihn niergends abgeschrieben hast bist du sehr gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
 
 

3 Kommentar von Gufler Christoph

31.01.2009 11:56

coole Geschichte, Woher hast du die Idee.
 
 

4 Kommentar von Gufler Christoph

20.02.2009 08:32

An:Schlauer Michael. glaub mir Stefan hat den Text nicht abgeschrieben.
 
 

5 Kommentar von Oswald Kuen

04.06.2009 08:36

Ja den er ist besser als du
 
 

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung